Update von 6.1 ??

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
raid100
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 21. Jul 2005, 16:22
Wohnort: Ludwigshafen/Rh.
Kontaktdaten:

Update von 6.1 ??

Beitrag von raid100 » 23. Jul 2005, 19:39

Hallo,
als absoluter Neulandbetreter :roll: meine Frage:

Kann man bedenkenlos ein Update von einer bestehenden Linux 6.1 --> auf eine Linux 9.3 durchführen ?

wenn ja wie :
  • - drüberinstallieren
    - neu installieren
    - alte Installation vorher löschen
    -evtl. Partition/SWAP-Partition löschen / neuanlegen
was meint ihr ?
Für Vorschläge jetzt schon dankbar
raid100

ps. über die Suche leider nix gefunden.
Press any key... no, no, no, NOT THAT ONE! :evil:

Werbung:
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 23. Jul 2005, 19:45

<erbsenzähl>
Erst mal der obligatorische Anschiß:

ES GIBT KEIN LINUX 6.1. ES GIBT KEIN LINUX 9.3.

Da Linux genaugenommen nur der Kernel ist sind übliche Versionsn 2.2.x, 2.4.x bzw 2.6.x.

Es gibt Distributionen wie SuSE Linux Professional mit Versionsnummern. Die sind aber nicht eindeutig. So gibt es z.B. Red Hat Linux 9.0 und SuSE Linux 9.0. Deswegen macht es Sinn um Mißverständnisse oder Rückfragen zu vermeiden hier genau zu sein.
</erbsenzähl>

Ich gehe davon aus daß Du SuSE-Linux verwendest.

Der Unterschied zwischen 6.1 und 9.3 ist hier ganz ordentlich. Da würde ich keine Update-Installation versuchen wollen. Meine Empfehlung:
- Konfiguration sichern (/etc und wo immer Konfig-Daten liegen)
- Daten sichern
- SuSE 9.3 neu installieren
- Dienste konfigurieren
- Daten zurückspielen

Beachte bitte daß die Hardwareanforderungen auch gestiegen sind. Ich hatte SuSE 6.4 auf einem P133 64MB RAM 'brauchbar' laufen. Mit SuSE 9.0 auf einem P166 192MB RAM hatte ich mal gar keine Freude. Da sollte man schon PIII-600 256MB RAM aufwärts haben (und auch das ist teilweise recht gemütlich).
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

Benutzeravatar
raid100
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 21. Jul 2005, 16:22
Wohnort: Ludwigshafen/Rh.
Kontaktdaten:

Beitrag von raid100 » 23. Jul 2005, 20:01

Vielen Dank für den prompten Ansch....
<erbsenzähl>
Erst mal der obligatorische Anschiß:

ES GIBT KEIN LINUX 6.1. ES GIBT KEIN LINUX 9.3.
aber das war mir alles Neu....


Fazit:
ich werde die SuSE-Linux 6.1 - Installation nach der Datensicherung löschen und mit einer Neuinstallation von SuSE.9.3 austauschen.


nochmals vielen Dank

raid100
Press any key... no, no, no, NOT THAT ONE! :evil:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste