avifile: cpio bad magic (suse 9.3)

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
moenk
Administrator
Administrator
Beiträge: 1382
Registriert: 15. Aug 2003, 15:36
Wohnort: N52° 27.966' E013° 20.087'
Kontaktdaten:

avifile: cpio bad magic (suse 9.3)

Beitrag von moenk » 23. Jul 2005, 09:36

Will ich doch grad mal wieder ein Update/Uphrade machen. Soweit auch alles ok, aber die Datei avifile ist irgendwie wohl auf dem SuSE-Mirror von GWDG nicht ok. Auch ein clean und danach fix-broken install brachte mich nicht weiter. Irgendjemand nun eine Idee was ich noch machen könnte?
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Werbung:
Benutzeravatar
pawe
Member
Member
Beiträge: 148
Registriert: 14. Dez 2004, 21:38
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von pawe » 23. Jul 2005, 10:11

poste bitte die genaue Fehlerausgabe.

Das wird bestimmt weiterhelfen :wink:
P III, 700 MHz, 384 MB Ram, SuSE 9.3 - fluxbox/idesk // NB: AMD 2800+, 704 MB Ram, SuSE 9.3 - KDE 3.4.

Fundiertes Wissen über Linux: www.de.linwiki.org
HowTo´s, Tutorials, Softwarelisten, Begriffserklärungen und vieles mehr!

Benutzeravatar
moenk
Administrator
Administrator
Beiträge: 1382
Registriert: 15. Aug 2003, 15:36
Wohnort: N52° 27.966' E013° 20.087'
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk » 23. Jul 2005, 12:55

Gern doch:

Code: Alles auswählen

hasenpapa:/home/moenk # apt-get --fix-broken install
Lese Paketlisten... Fertig
Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
Korrigiere Abhängigkeiten ... Fertig
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert werden:
  avifile
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert werden:
  avifile
0 upgraded, 1 newly installed, 0 entfernt und 22 nicht upgegradet.
Muss 0B/57,4kB an Archiven holen.
Nach dem Auspacken werden 5182kB zusätzlicher Plattenplatz benutzt werden.
Wollen Sie fortsetzen? [J/n]
Committing changes...
Preparing...                ########################################### [100%]
   1:avifile                ########################################### [100%]
error: unpacking of archive failed: cpio: Bad magic
apt executing: /sbin/SuSEconfig
Starting SuSEconfig, the SuSE Configuration Tool...
Running in full featured mode.
[...]
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8736
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 23. Jul 2005, 12:59

siehe
[Tip] Abhängigkeiten lösen / Fehlermeldungen von apt
letztes Posting

(ForenSuche ;) )

PS: kein Link, weil es ja im Mom nur Umzugs-url's sind :)
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 23. Jul 2005, 19:04

das sieht nach patch-rpm's aus..
prüfe deine sources.list ob du prpm bzw drpm verwendest, das ist 99,99% die Ursache für bad cpio magic woodoo Fehler ;)

aber dazu gibt es eine extra ausführliche Erklärung im thread: Fehlermeldungen von APT und deren Lösungen :)
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Benutzeravatar
moenk
Administrator
Administrator
Beiträge: 1382
Registriert: 15. Aug 2003, 15:36
Wohnort: N52° 27.966' E013° 20.087'
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk » 24. Jul 2005, 10:28

Genau das wars auch. Irgendwie ist dieser APT-Kram zwar sehr komfortabel aber auch ziemlich undurchschaubar. Ich suche immer noch eine methodisch gut strukturierte und vor allem didaktisch sinnvoll zusammengestellte Doku dazu.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 24. Jul 2005, 23:21

moenk hat geschrieben:Genau das wars auch. Irgendwie ist dieser APT-Kram zwar sehr komfortabel aber auch ziemlich undurchschaubar. Ich suche immer noch eine methodisch gut strukturierte und vor allem didaktisch sinnvoll zusammengestellte Doku dazu.
patch-RPMs = RPMs welches ein Delta zu einer exakt definierten Vorgängerversion haben, wenn du diese Vorgängerversion nicht hattest, Pech gehabt, der Patch schlägt fehl.

D.h. diese RPMs sind wirklich nur für "sequentielle" Updates zu gebrauchen.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast