Verständnisfrage: Warum downgrade von Mozilla

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
ojkastl
Hacker
Hacker
Beiträge: 547
Registriert: 15. Dez 2004, 04:51
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Verständnisfrage: Warum downgrade von Mozilla

Beitrag von ojkastl » 18. Jul 2005, 21:08

Hallo,

erstmal: Weiss jemand warum auf dem Suse-ftp und seinen Mirrors das Projects/mozilla-Verzeichnis fehlt? Bzw. warum da nur noch TB, FF und die experimentalen drin sind? Hab am Freitag noch rpms für Mozilla 1.7.9 runtergeladen, keine Spur mehr.

Egal.
Aufgrund obiger Tatsache findet ein "apt policy mozilla" nicht mehr viel:

RobinLinux:/etc/apt # apt policy mozilla
mozilla:
Installiert: 1.7.9-2.1
Kandidat: 1.7.2-17.9
Versionstabelle:
*** 1.7.9-2.1 0
100 RPM Database
1.7.2-17.9 0
1001 ftp://ftp.uni-erlangen.de SuSE/9.2-i386/updates pkglist
1001 ftp://ftp.uni-erlangen.de SuSE/9.2-i386/security pkglist
1001 ftp://ftp.gwdg.de SuSE/9.2-i386/update pkglist
1001 ftp://ftp.gwdg.de SuSE/9.2-i386/security-prpm pkglist
1001 ftp://ftp.gwdg.de SuSE/9.2-i386/security pkglist
1.7.2-17.4 0
1001 ftp://ftp.uni-erlangen.de SuSE/9.2-i386/base pkglist
1001 ftp://ftp.gwdg.de SuSE/9.2-i386/base pkglist
RobinLinux:/etc/apt #
Warum will apt aber dann downgraden (uh klingt das schlimm)?
RobinLinux:/etc/apt # apt upgrade -s
Lese Paketlisten... Fertig
Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
Die folgenden Pakete werden upgegradet werden:
MozillaFirefox MozillaThunderbird libapr0 libsmbclient libsmbclient-devel libxml2 libxml2-devel samba samba-client samba-winbind
Die folgenden Pakete sind zurückgehalten worden
openldap2-client
Die folgenden Pakete werden DOWNGRADED:
mozilla mozilla-devel mozilla-dom-inspector mozilla-irc mozilla-mail mozilla-spellchecker mozilla-venkman
10 upgraded, 0 newly installed, 7 downgegradet, 0 entfernt und 1 nicht upgegradet.
Inst mozilla [1.7.9-2.1] (1.7.2-17.9 SuSE:9.2/stable) ...
...
Die Version 1.7.9 ist doch aktueller als das was in den Repositories steht. Oder versteh ich da was nicht?

Danke,
Saber

Werbung:
OldKid
Hacker
Hacker
Beiträge: 448
Registriert: 2. Aug 2004, 19:37
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Re: Verständnisfrage: Warum downgrade von Mozilla

Beitrag von OldKid » 18. Jul 2005, 21:45

Saber_Rider hat geschrieben: Die Version 1.7.9 ist doch aktueller als das was in den Repositories steht. Oder versteh ich da was nicht?
liegt wohl auch mit daran das es die version 1.7.9 noch nicht mal auf dem mozilla ftp [1]gibt und die aktuelle version laut mozilla page [2] die 1.7.8 ist

[1] ftp://ftp.mozilla.org/pub/mozilla.org/mozilla/releases/

[2] http://www.mozilla.org/
“Regression testing? What's that? If it compiles, it is good, if it boots up it is perfect.”Linus Torvalds
AMD64 X2 4200+ - 4GB RAM - 1,2 TB Disk - GeForce 8400 GS - 2.6.38-ck
Creative Commons Lizenz

ojkastl
Hacker
Hacker
Beiträge: 547
Registriert: 15. Dez 2004, 04:51
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Beitrag von ojkastl » 18. Jul 2005, 22:01

Warum war die aber auf dem Suse-FTP? Da hab ich sie ja her.

Und warum macht apt was er macht?

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 19. Jul 2005, 07:51

Da hat wahrscheinlich jemand beim Paketerstellen einen Tippfehler in der Releasenummer gehabt. Dieser wurde nun korrigiert.

Und apt will die aktuell verfügbare neueste Version aus den Repositories installieren, d.h es wird ein Downgrade durchführen, da es die 1.7.9 nirgends gibt.

Prüfe mal im "Help-About" Fenster des Mozilla welche Version du wirklich hast.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

ojkastl
Hacker
Hacker
Beiträge: 547
Registriert: 15. Dez 2004, 04:51
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Beitrag von ojkastl » 19. Jul 2005, 13:24

Nein, ich glaube das hat schon gestimmt.

Mozilla 1.7.9
Mozilla/5.0 (X11; U; Linux i686; en-US; rv:1.7.9) Gecko/20050712 Mnenhy/0.7.2.0

Vielleicht war das Release noch nicht offiziell, ist aber schon am FTP gelandet. Die TB und FF 1.0.5-Releases wurden auch wieder zurückgezogen, vielleicht hängts damit zusammen.

Aber warum erkennt apt nicht dass meine Version aktueller ist? Warum der Downgrade?

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 19. Jul 2005, 13:37

prüfe mal deinen Cache ob das 1.7.9er mozilla da noch drin steht. wenn es noch im Cache steht, sollte kein downgrade vorgeschlagen werden.

evtl liegt es daran, das du in der /etc/apt/preferences das release auf SuSE 9.3 festpinnst.

btw. du hast noch prpm-Repositories in deiner sources.list drin ;) das gibt früher oder später Ärger. Kann auch ein Grund sein für den downgrade Versuch von apt.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

ojkastl
Hacker
Hacker
Beiträge: 547
Registriert: 15. Dez 2004, 04:51
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Beitrag von ojkastl » 19. Jul 2005, 13:50

prüfe mal deinen Cache ob das 1.7.9er mozilla da noch drin steht. wenn es noch im Cache steht, sollte kein downgrade vorgeschlagen werden.
Wenn du damit das Cache-Verzeichnis meinst, ja da ist er drin.
btw. du hast noch prpm-Repositories in deiner sources.list drin Wink das gibt früher oder später Ärger. Kann auch ein Grund sein für den downgrade Versuch von apt.
Wo das schon wieder herkommt weiss ich auch nicht. Habs jetzt raus, ändert aber nichts am Downgrade.
evtl liegt es daran, das du in der /etc/apt/preferences das release auf SuSE 9.3 festpinnst.
RobinLinux:/etc/apt # cat preferences
Package: *
Pin: release v=9.2
Pin-Priority: 1001

Das wars, das war vom Upgrade 9.1=>9.2 noch drin.[/quote]

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast