[gelöst] Die folgenden Pakete besitzen unerfülte Abhängigkei

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Erischa
Member
Member
Beiträge: 119
Registriert: 21. Jun 2004, 18:36
Wohnort: Schweiz

[gelöst] Die folgenden Pakete besitzen unerfülte Abhängigkei

Beitrag von Erischa » 4. Jul 2005, 16:37

Hallo,
bei einem apt upgrade erscheint folgendes Problem,

Code: Alles auswählen

ome/erich # apt-get upgrade
Lese Paketlisten... Fertig
Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
You might want to run `apt-get --fix-broken install' to correct these.
Die folgenden Pakete besitzen unerfülte Abhängigkeiten:
  autofs: Hängt ab von: liblber-2.2.so.7
          Hängt ab von: libldap-2.2.so.7
  dirmngr: Hängt ab von: liblber-2.2.so.7
           Hängt ab von: libldap-2.2.so.7
  evolution-data-server: Hängt ab von: liblber-2.2.so.7
                         Hängt ab von: libldap-2.2.so.7
  gpg: Hängt ab von: libldap-2.2.so.7
  kdebase3: Hängt ab von: libldap-2.2.so.7
  ldapcpplib: Hängt ab von: liblber-2.2.so.7
              Hängt ab von: libldap-2.2.so.7
  libgda: Hängt ab von: liblber-2.2.so.7
          Hängt ab von: libldap-2.2.so.7
  libsmbclient: Hängt ab von: liblber-2.2.so.7
                Hängt ab von: libldap-2.2.so.7
  openh323: Hängt ab von: liblber-2.2.so.7
            Hängt ab von: libldap-2.2.so.7
            Hängt ab von: libldap_r-2.2.so.7

  opensc: Hängt ab von: liblber-2.2.so.7
          Hängt ab von: libldap-2.2.so.7
  pwdutils: Hängt ab von: liblber-2.2.so.7
            Hängt ab von: libldap-2.2.so.7
  pwlib: Hängt ab von: liblber-2.2.so.7
         Hängt ab von: libldap-2.2.so.7
         Hängt ab von: libldap_r-2.2.so.7
  squid: Hängt ab von: liblber-2.2.so.7
         Hängt ab von: libldap-2.2.so.7
  xemacs: Hängt ab von: liblber-2.2.so.7
          Hängt ab von: libldap-2.2.so.7
E: Unmet dependencies. Try using --fix-broken.
apt search liblber-2.2.so.7 & libldap-2.2.so.7 ergab

Code: Alles auswählen

dhcppc0:/home/erich # apt search liblber-2.2.so.7
openldap2-client - OpenLDAP2 client utilities
dhcppc0:/home/erich # apt search libldap-2.2.so.7
openldap2-client - OpenLDAP2 client utilities
Ein apt policy libldap-2.2.so.7 ergab

Code: Alles auswählen

home/erich # apt policy libldap-2.2.so.7
libldap-2.2.so.7:
  Installiert: (nichts)
  Kandidat: (nichts)
  Versionstabelle:
Ein apt policy openldap2-client ergab

Code: Alles auswählen

home/erich # apt policy openldap2-client
openldap2-client:
  Installiert: (nichts)
  Kandidat: 2.3.4-2
  Versionstabelle:
     2.3.4-2 0
       1001 http://ftp.gwdg.de SuSE/9.2-i386/suse-projects pkglist
     2.2.27-0.1 0
       1001 http://ftp.gwdg.de SuSE/9.2-i386/suse-projects pkglist
     2.2.15-5.1 0
       1001 http://ftp.gwdg.de SuSE/9.2-i386/base pkglist
Die Installation mit apt install openldap2-client ergab

Code: Alles auswählen

home/erich # apt install openldap2-client
Lese Paketlisten... Fertig
Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
You might want to run `apt-get --fix-broken install' to correct these:
Die folgenden Pakete besitzen unerfülte Abhängigkeiten:
  autofs: Hängt ab von: liblber-2.2.so.7
          Hängt ab von: libldap-2.2.so.7
  dirmngr: Hängt ab von: liblber-2.2.so.7
           Hängt ab von: libldap-2.2.so.7
  evolution-data-server: Hängt ab von: liblber-2.2.so.7
                         Hängt ab von: libldap-2.2.so.7
  gpg: Hängt ab von: libldap-2.2.so.7
  kdebase3: Hängt ab von: libldap-2.2.so.7
  ldapcpplib: Hängt ab von: liblber-2.2.so.7
              Hängt ab von: libldap-2.2.so.7
  libgda: Hängt ab von: liblber-2.2.so.7
          Hängt ab von: libldap-2.2.so.7
  libsmbclient: Hängt ab von: liblber-2.2.so.7
                Hängt ab von: libldap-2.2.so.7
  openh323: Hängt ab von: liblber-2.2.so.7
            Hängt ab von: libldap-2.2.so.7
            Hängt ab von: libldap_r-2.2.so.7
  opensc: Hängt ab von: liblber-2.2.so.7
          Hängt ab von: libldap-2.2.so.7
  pwdutils: Hängt ab von: liblber-2.2.so.7
            Hängt ab von: libldap-2.2.so.7
  pwlib: Hängt ab von: liblber-2.2.so.7
         Hängt ab von: libldap-2.2.so.7
         Hängt ab von: libldap_r-2.2.so.7
  squid: Hängt ab von: liblber-2.2.so.7
         Hängt ab von: libldap-2.2.so.7
  xemacs: Hängt ab von: liblber-2.2.so.7
          Hängt ab von: libldap-2.2.so.7
E: Unmet dependencies. Try 'apt-get --fix-broken install' with no packages (or specify a solution).
Auch die Versuche mit apt install autofs liblber-2.2.so.7 libldap-2.2.so.7 siehe Tip Oc2pus ergab nicht den gewünschten Erfolg.

Code: Alles auswählen

home/erich # apt install autofs liblber-2.2.so.7 libldap-2.2.so.7
Lese Paketlisten... Fertig
Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
autofs ist bereits die neueste Version.
E: Package liblber-2.2.so.7 is a virtual package with no good providers.
Wie kann ich all diese Abhängigkeiten lösen?

Bei einem apt-get -f install getrau ich mich nicht weiterzumachen siehe:

Code: Alles auswählen

home/erich # apt-get -f install
Lese Paketlisten... Fertig
Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
Korrigiere Abhängigkeiten ... Fertig
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  MPlayer MozillaFirefox MozillaSunbird OpenOffice_org
  OpenOffice_org-Quickstarter OpenOffice_org-de OpenOffice_org-en-help amarok
  apt apt-distribute apt-libs apt-server apt4rpm at autofs autoyast2
  autoyast2-installation bind bind-chrootenv bluefish clamav control-center
  control-center2 cups dirmngr eel evolution-data-server gal2 gnome-desktop
  gnome-libs gnome-panel gnome-pilot gnome-spell2 gnome-utils gnome-vfs2
  gnumeric gpg gpg2 gpgme gprename gstreamer-plugins gtkam gtkhtml2
  hp-officeJet kaffeine kdebase3 kdebase3-samba kdeutils3 kpowersave
  ldapcpplib libbonoboui libgda libglade libgnome libgnomedb libgnomeui
  libgsf-gnome libsmbclient libxine1 libxine1-devel mplayerplug-in mysql
  nautilus net-snmp net-snmp-devel noteedit openh323 opensc openssh
  openssh-askpass perl-Gtk-Perl powersave pwdutils pwlib rpm squid
  suse-build-key synaptic xemacs xine-ui xntp xsu yast2 yast2-bootloader
  yast2-control-center yast2-core yast2-country yast2-firewall yast2-inetd
  yast2-installation yast2-ldap yast2-ldap-client yast2-mouse yast2-ncurses
  yast2-network yast2-nfs-client yast2-online-update yast2-packagemanager
  yast2-packager yast2-pam yast2-perl-bindings yast2-phone-services
  yast2-power-management yast2-printer yast2-profile-manager yast2-qt
  yast2-runlevel yast2-scanner yast2-security yast2-slp yast2-sound
  yast2-storage yast2-tftp-server yast2-transfer yast2-tune yast2-update
  yast2-users yast2-x11 yast2-xml yelp
WARNUNG: Die folgenden grundlegenden Pakete werden entfernt werden
Dies sollte NICHT gemacht werden, ausser Sie wissen genau was sie tun!
  apt rpm (in Folge von apt) apt-libs (in Folge von apt) pwdutils
  suse-build-key (in Folge von rpm)
0 upgraded, 0 newly installed, 120 entfernt und 7 nicht upgegradet.
Muss 0B an Archiven holen.
Nach dem Auspacken werden 760MB Plattenplatz freigegeben werden.
Sie sind daran etwas möglicherweise schädliches zu tun
Um fortzusetzen geben Sie folgenden Satz ein 'Ja, tu was ich sage!'
 ?] 
weil ich mich da auf unbekanntem Terrain bewege.
Zuletzt geändert von Erischa am 4. Jul 2005, 20:56, insgesamt 1-mal geändert.
Es Grüssle Erich

Öfters hilft ein rpm --rebuilddb
Compaq Presario 700
Linux Suse 9.3
Kernel 2.6.11-XX.XX-default
KDE 3.4

Werbung:
Benutzeravatar
TheTuxKeeper
Member
Member
Beiträge: 127
Registriert: 31. Jan 2005, 17:18
Kontaktdaten:

Beitrag von TheTuxKeeper » 4. Jul 2005, 17:39

Versuche mal openldap2-client aus dem base-Repository zu installieren

Code: Alles auswählen

apt install openldap2-client=2.2.15-5.1
Die neueren Paketversionen liegen alle in suse-projects, die, wenn ich mich nicht täusche, oft andere Abhängigkeiten besitzen.
Das steht glaube ich in irgendeinem Howto im Forum, ich finde es aber im Moment nicht.


Gruß

Daniel
IBM X30 -- PIII M 1200MHz -- 512MB Ram
OpenSUSE 10.2 -- KDE
Gentoo 2006.1 ~x86

Benutzeravatar
pawe
Member
Member
Beiträge: 148
Registriert: 14. Dez 2004, 21:38
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von pawe » 4. Jul 2005, 19:01

Du hast wahrscheinlich openldap2-client 2.3 aus suse-projects installiert. Wenn du die 2.2 installierst (auch aus dem Base-Repository). würde ich die Version 2.2 in der apt.conf pinnen. Da beim nächsten update die 2.2 gegen die 2.3 ausgetauscht wird. Oder du schließt das suse-projects-rep.
P III, 700 MHz, 384 MB Ram, SuSE 9.3 - fluxbox/idesk // NB: AMD 2800+, 704 MB Ram, SuSE 9.3 - KDE 3.4.

Fundiertes Wissen über Linux: www.de.linwiki.org
HowTo´s, Tutorials, Softwarelisten, Begriffserklärungen und vieles mehr!

Benutzeravatar
Erischa
Member
Member
Beiträge: 119
Registriert: 21. Jun 2004, 18:36
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Erischa » 4. Jul 2005, 20:55

Hallo,
daniel2000 hat geschrieben:apt install openldap2-client=2.2.15-5.1
dank dem Tip konnte ich openldap2-client installieren und mit
Pawe hat geschrieben:Oder du schließt das suse-projects-rep.
habe ich aus der souce.list ausgeschlossen und damit openldap2-client zurückgehalten gelöst.
Es Grüssle Erich

Öfters hilft ein rpm --rebuilddb
Compaq Presario 700
Linux Suse 9.3
Kernel 2.6.11-XX.XX-default
KDE 3.4

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste