problem installation suse 9.3 und sil 3112

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
karthoum
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 25. Jun 2005, 13:08

problem installation suse 9.3 und sil 3112

Beitrag von karthoum » 25. Jun 2005, 13:15

hallo,

ich kompletter linux-neueinsteiger und habe mir die suse 9.3 prof version gekauft. in meinem rechner befindet sich ein asus a7n8x (sil 3112 raid-controller) und eine maxtor s-ata festplatte. bei der installation tauchen die unterschiedlichstens fehlermeldungen auf: entweder kernel panic: attempted to kill init oder er friert einfach ein, oft nachdem er die maus erkannt hat (logitech usb maus). habe in verschiedenen foren nachgelesen, dass der raidcontroller probleme macht, habe ihn daraufhin auf dem mb per jumper ausgeschaltet, hat aber auch nicht geholfen.

schonmal vielen dank für eure tipps, ich hoffe, dass ich das problem dann in den griff bekomme!

Werbung:
karthoum
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 25. Jun 2005, 13:08

Beitrag von karthoum » 25. Jun 2005, 16:45

so, jetzt bin ich immerhin soweit, dass ich immer die selbe fehlermeldung in der konsole bekomme:

Please append a correct "root=" bootoption
Kernel panic - not syncing: VFS : Unable to mount root fs on unknown-block(104,2)

scheint an der festplatte zu liegen, oder? also macht wahrscheinlich der sil 3112 probs?

Benutzeravatar
kaipw
Member
Member
Beiträge: 105
Registriert: 6. Sep 2004, 17:26
Wohnort: münchen

Beitrag von kaipw » 29. Sep 2005, 22:45

hallöle,

für dieses problem gibt es anscheinend keine lösung (vom hersteller des sata-controllers leiter auch nicht)

aber guckst du mal hier:

http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=22801

hier:

http://www.linux-club.de/viewtopic.php? ... &view=next

und hier:

http://linux-club.de/viewtopic.php?t=42543


wir haben alle das gleiche oder ähnliche problem mit dem silicon image controller und ner maxtor platte, übel - da keine lösung in sicht!!

google findet auch nichts richtiges, sorry

gruss kai

carsten
Guru
Guru
Beiträge: 1632
Registriert: 27. Jan 2004, 13:27
Wohnort: Mittelhessen

Beitrag von carsten » 30. Sep 2005, 08:25

Tja, dann liegts wohl an Maxtor.
Ich laß es mit Seagate laufen und es geht ohne Probleme mit dem Board.

Grüße
Intel DB65ALB3, Chipsatz B65, Celeron G540, 4GB, 1x1TB System, 2x 2TB SATA RAID1, SuSE 13.2 (noch)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste