Reinstallation: Win-Laufwerke nicht verfügbar

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
sneuweger
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 17. Jun 2005, 20:17

Reinstallation: Win-Laufwerke nicht verfügbar

Beitrag von sneuweger » 20. Jun 2005, 16:04

NAch Erstinstallation von SUSE 9.3 hatte ich im "Arbeitsplatz" die Linux- und auch die Windows-Laufwerke zur Verfügung.

Nachdem ich mit der Systemgeschwindigkeit nicht zufrieden war habe ich - nach einer Recherche im Forum - die Installation wiederholt und weniger Partitionen verwendet (nur noch root, boot, swap und home).

Nach dieser zweiten Installation ("Drüberbügeln" :wink: ) jedoch sind im Arbeitsplatz zwar noch die Icons für die Win-Laufwerke zu sehen, beim Klick darauf erhalte ich jedoch die Meldung, dass die Laufwerke nicht eingebunden sind. :?

Was habe ich bei der zweiten Installation verkehrt gemacht?

Danke schon mal für sachdienliche Tips...

Stefan

Werbung:
Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8736
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 20. Jun 2005, 16:57

Schau in die /etc/fstab, ob die LW automatisch beim Booten eingebunden werden.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

sneuweger
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 17. Jun 2005, 20:17

Beitrag von sneuweger » 20. Jun 2005, 19:00

in /etc/fstab steht bei den win-laufwerken nur "defaults" (was immer das heisst....

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8736
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 20. Jun 2005, 23:22

dann setz eben mal noch ein "auto" davor ;)
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

sneuweger
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 17. Jun 2005, 20:17

Beitrag von sneuweger » 21. Jun 2005, 07:34

@admine

Danke, mittlerweile funktioniert's. Habe das irgendwie über YAST hingekriegt...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste