Installationsprobs(9.2): Keine Softwarepakete mit DVD-Image

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Coolthecruel
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 15. Jun 2005, 17:51

Installationsprobs(9.2): Keine Softwarepakete mit DVD-Image

Beitrag von Coolthecruel » 15. Jun 2005, 17:56

Hallo erstmal :)

Habe folgendes Problem:

Habe mir die beiden DVD-Images geladen, sie zusammengefügt und versuche zu installieren, aber YAST2 sagt mir er finde keine Software.
Da ich die Installation via FTP nach 2 Std. abgebrochen habe da ich gelesen habe dass man part1+part2 der Images zusammenfügen muss ( :D), bin ich nicht sehr begeistert davon das nochmal neu anfangen zu müssen.

Wäre nett wenn mir jemand sagen kann woran es liegen kann, oder ob man Beispielsweise nur die Software via FTP laden kann um Zeit zu sparen. (Restliche Installation von DvD)

Da ich mit Linux das erste Mal arbeite müsstet ihr mir bei sämtlichen Tipps bitte genau sagen wo/wie und wann ich Befehle oder Hotkeys einsetzen muss :)

Danke im voraus,

CtC

Werbung:
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 15. Jun 2005, 18:10

1. Geh zum nächsten Kiosk
2. Kauf Dir die neue c't
3. Erfreue Dich einer SuSE 9.3 'Personal' DVD

Das dürfte die zur Zeit einfachste bzw streßfreieste Methode sein an SuSE Linux ranzukommen.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 15. Jun 2005, 18:13

Genau!

Hier noch schnell die Links:
http://www.heise.de/ct/
http://www.heise.de/ct/05/13/082/

Die ganze Geschichte kostet dich dann bezahlbare 3,- €.
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

Coolthecruel
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 15. Jun 2005, 17:51

Beitrag von Coolthecruel » 15. Jun 2005, 18:19

Und damit hab ich keine Einschränkungen ? Also nicht so ein "Live-Eval"-Zeug ?
Wenn ja bin ich doch gerade mal am Kiosk ! :D

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 15. Jun 2005, 18:24

Es ist weniger drauf als auf der 'richtigen Kauf-DVD'. Und die 'fehlenden' Inhalte liegen zur Zeit noch nicht auf dem SuSE FTP Server. Aber sonst ist das für den Anfang ne gute Sache.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

Coolthecruel
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 15. Jun 2005, 17:51

Beitrag von Coolthecruel » 15. Jun 2005, 18:44

Getan wie gesagt: DvD gekauft.

Selbes Problem mit anderer Fehlermeldung:
"Keine Quelle unter 'DVD:///;devices=/dev/hdc,/dev/hdd' gefunden"
//Edit: Darunter kommt noch der Unterpunkt: "Error: no proposal"
(Exakt abgeschrieben)

Ich denke es werden viele nicht gerne hören: "Good old Windows" :)

Trotz des Ausspruchs noch wer gewollt mir zu helfen ? ;)

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 15. Jun 2005, 18:54

Hmmmm...

Wie ist Dein DVD-ROM denn angeschlossen ?
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

Coolthecruel
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 15. Jun 2005, 17:51

Beitrag von Coolthecruel » 15. Jun 2005, 19:07

Mit nem Kabel :)
Nein, ist ein DvD+/- Brenner angeschlossen als Slave aber konfiguriert sodass er davon bootet.

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 15. Jun 2005, 19:19

Hmm... vielleicht verwirrt ihn das irgendwie ? Ich habe DVDs immer von hdc gebootet (secondary IDE controller, master).

Wann kommt denn die Fehlermeldung ? Du bootest von der CD und dann ?
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

Coolthecruel
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 15. Jun 2005, 17:51

Beitrag von Coolthecruel » 15. Jun 2005, 19:21

Also:

1) Booten
2) Installieren auswählen
3) Hardware Check
4) "Willkommen bei YaST"
5) Checkt Festplatten etc.

In dieser Übersicht zeigt er mir das unter dem Punkt "Software" an

//Edit Falls du gerade einen Moment Zeit hast, bin gerade in eurem irc

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3704
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 15. Jun 2005, 19:23

Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 15. Jun 2005, 19:24

*kopfkratz*

Du hast noch ein anderes CD/DVD-Laufwerk ? Liegt da was drin ?
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

Coolthecruel
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 15. Jun 2005, 17:51

Beitrag von Coolthecruel » 15. Jun 2005, 19:58

Also ich hab das mal probiert:

DVD-Laufwerk auf Master gestellt.

Und siehe das: DAS GEHT :))

Danke euch, ich wäre nie im Leben darauf gekommen dass Linux damit so ein Problem hat wenn das Boot-Medium nicht in einem Master liegt.

Gruß,

CtC

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast