Gibt es unter Suse Linux 9.3 so etwas wie "Defragmieren

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Lupoc
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 4. Jun 2005, 16:53

Gibt es unter Suse Linux 9.3 so etwas wie "Defragmieren

Beitrag von Lupoc » 15. Jun 2005, 11:33

Gibt es unter Suse Linux 9.3 so etwas wie "Defragmieren" ??? Meine soetwas wie bei windows zb um die platte zu defragmieren..

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 15. Jun 2005, 11:47

Nö. Nicht dass ich wüsste. Was man nicht braucht, das gibt es auch nicht.
Die Dateisysteme unter Linux fragmentieren nicht (so stark) wie unter Windows. Deshalb wird ein Defragmentierungs-Programm nicht benötigt.

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 15. Jun 2005, 12:09

Was für ein Dateisystem hast Du denn auf der Platte? Bei ext3 weiß ich es nicht, für ReiserFS gibt es kein Defragmentierungsprogramm, weil ReiserFS nicht fragmentiert.
openSUSE Factory - GNOME 2.32.1

Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von onkelchentobi » 15. Jun 2005, 12:34

traffic hat geschrieben:Was für ein Dateisystem hast Du denn auf der Platte? Bei ext3 weiß ich es nicht, für ReiserFS gibt es kein Defragmentierungsprogramm, weil ReiserFS nicht fragmentiert.
echt ? wusste ich seither nicht, wie heisst den das, wuerds mir gerne mal anschaun da ich ReiserFS auf so gut wie all meinen rechner verwende.
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***

uli42
Newbie
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: 24. Feb 2005, 05:52
Wohnort: Kornwestheim

Re: Gibt es unter Suse Linux 9.3 so etwas wie "Defragmi

Beitrag von uli42 » 15. Jun 2005, 17:55

Lupoc hat geschrieben:Gibt es unter Suse Linux 9.3 so etwas wie "Defragmieren" ??? Meine soetwas wie bei windows zb um die platte zu defragmieren..
Generell kannst Du jedes Dateisystem defragmentieren, indem Du's löscht und neu anlegst:
  • Neues Sicherungs-Dateisystem auf einer freien Platte/Partition anlegen
    Altes Dateisystem dorthin sichern, bspw. mit "cp -a ..." oder mit einem geeigneten TAR- oder CPIO-Befehl
    Altes Dateisystem neu anlegen
    Sicherung zurückkopieren
    Sicherungs-Dateisystem löschen
Wichtig: Die Kopiervorgänge mußt Du natürlich "im Griff" haben, sonst gibt's ein Debakel :)

MfG, Uli.

Flink
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 26. Sep 2005, 00:38

Beitrag von Flink » 28. Sep 2005, 14:24

Hier gibts "O&O Defrag" anscheinend auch für Linux:
http://www.computerbase.de/downloads/so ... oo_defrag/

Selber ausprobiert hab ichs aber noch nicht.. :-0

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste