[gelöst] Wie Treiber im PKG-Format(?) installieren?

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
drathi81
Newbie
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 20. Jul 2004, 07:45
Wohnort: Unterschleißheim
Kontaktdaten:

[gelöst] Wie Treiber im PKG-Format(?) installieren?

Beitrag von drathi81 » 14. Jun 2005, 16:29

Hallo Forum,

ich hoffe, ich bin mit meinem Problem in der der richten Gruppe gelandet, aber für Installationsprobleme (wenn auch ohne Yast) scheint sie mir am angebrachtesten.
Ich habe mir eine Chipkartenleser von SCM Micro zugelegt, die Firma stellt sogar für Linux Treiber bereit. Wow, bläuig wie ich bin, dachte ich mir, dass dürfte ja keine großen Probleme bereiten. Noch ein Bisschen dazu gegoolgelt und überall steht, man soll den Treiber "einfach" installieren. :D
Tja, als so einfach stellt sich das nur leider nicht heraus. :cry: Treiber heruntergeladen und ausgepackt. Und jetzt geht dash Malheur los:
Inhalt:
Ein Verzeichnis Names "Content" - darin eine Datei PkgInfo sowie Info.plist - außerdem ein Unterverzeichnis Namens "Linux" mit einer Datei "spr332ccidDriver".
Prima! Und nu? Wie krieg ich das Teil in mein Suse 9.3 installiert? Aus pkgmake & Co. werde ich leider nicht so ganz schlau. :?:
Auch der Support von SCM hat sich bisher dazu nicht geäußert, eine README haben sie nur leider auch nicht beigetan.
Wäre super, wenn jemand etwas Licht in mein Dunkel bringen würde. :idea:


Gruß
Stefan
Zuletzt geändert von drathi81 am 17. Jun 2005, 14:52, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8736
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 14. Jun 2005, 16:34

auch keine Installationshinweise auf der Web-Seite dazu ?
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

drathi81
Newbie
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 20. Jul 2004, 07:45
Wohnort: Unterschleißheim
Kontaktdaten:

Beitrag von drathi81 » 14. Jun 2005, 19:12

Leider überhaupt keine und per Mail haben sie bisher auch nicht reagiert. :cry:

Benutzeravatar
TomcatMJ
Guru
Guru
Beiträge: 2480
Registriert: 1. Apr 2004, 00:29
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von TomcatMJ » 14. Jun 2005, 23:36

Hi!
Hm,"PKG"-Format hört sich irgendwie nach uralter Debianvariante an...schonmal probiert einfach im Konqueror anzuklicken und zu gucken was der dann damit macht? Falls der nix macht versuch doch einfach das ganze mit dem Kommandozeilentool "alien" zu konvertieren in ein rpm,dazu gibts das Ding schlieslich und soweit ich mich erinner kann der auch pkg Files verwerten...oder eben mal per kpackage versuchen zu importieren,das kann mit Debianzeugs auch umgehen...
Edit wegen späterem Einfall dazu:Ist das eine File alles in dem Verzeichnius?Vielleicht ists ja auch eins was mit demselben Tool gebastelt wurde wie die Loki-Installer und muss nur mit "sh <dateiname>" aufgerufen werden...
Bis denne,
Tom

drathi81
Newbie
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 20. Jul 2004, 07:45
Wohnort: Unterschleißheim
Kontaktdaten:

[gelöst] Wie Treiber im PKG-Format(?) installieren?

Beitrag von drathi81 » 17. Jun 2005, 14:50

Hallöchen,

erst mal ein herzliches Dankeschön an alle, die Tipps zur Installation gegeben haben. :)
Nach einigem Hin- und Herprobieren bin ich letztendlich zur Lösung gekommen! :D
Man braucht nicht mehr tun, als die Bibliotehksdatei in das Verzeichnis /usr/lib/readers zu kopieren und sie um die Endung .so zu ergänzen. Im Verzeichnis /etc dann die reader.conf löschen (bei Verbindug via USB) und einfach den PCSC-Daemon mittels rcpcscd start starten.

Gruß
Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste