Suse 9.2 64 Bit Startproblem

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
burli23
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 3. Jun 2005, 20:56

Suse 9.2 64 Bit Startproblem

Beitrag von burli23 » 3. Jun 2005, 21:05

Hi, ich habe mir vor ein paar Tagen die FTP-ISO von Suse 9.2 64Bit vom Suse FTP Server heruntergeladen. Scheitere jetzt aber an der Installation. Ich besitze einen Laptop mit AMD64 3000+ Prozessor, 512MB RAM und einer Radeon Mobility 9600.

Mein Problem ist nun, dass die ganze Installation glatt läuft, bis das System das 2. mal gestartet wird. Dann nämlich bootet Linux aber sobald KDE geladen werden sollte (vielleicht schon vorher), werden das TERM und KILL Signal gesendet und der Laptop fährt ordnungsgemäß wieder runter. Ohne jegliche Fehlermeldung.

Ich glaube nicht, das die DVD beschädigt ist, da ich es bereits mit 2 verschiedenen ausprobiert habe und beide sich im 32Bit Modus ohne Probleme installieren und starten lassen.

Leider ist das das erste Mal das ich Linux installiere und ich kenn mich nicht so super aus. Ich hoffe mir kann irgendwer hier helfen.

Werbung:
OldKid
Hacker
Hacker
Beiträge: 448
Registriert: 2. Aug 2004, 19:37
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitrag von OldKid » 3. Jun 2005, 21:09

gibt mal beim booten als bootoption apci=off ein
“Regression testing? What's that? If it compiles, it is good, if it boots up it is perfect.”Linus Torvalds
AMD64 X2 4200+ - 4GB RAM - 1,2 TB Disk - GeForce 8400 GS - 2.6.38-ck
Creative Commons Lizenz

burli23
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 3. Jun 2005, 20:56

Beitrag von burli23 » 3. Jun 2005, 21:18

Hey, danke funktioniert!
Nur 2 Fragen:
1) ACPI ist doch von neuen Prozessoren ein Interrupt-System und löst APM ab. Im 32Bit Modus funktioniert ACPI. Was hat es jetzt mit dem 64Bit Modus auf sich?

2)Wie stell ich das als Standard Boot-Option ein?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast