[solved] libqscintilla.so.4 ein Fake im Paket, oder nicht?

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Gast

[solved] libqscintilla.so.4 ein Fake im Paket, oder nicht?

Beitrag von Gast » 3. Mai 2005, 08:35

Hallo.

Seit einigen Tage ist bei mir das Paket kdebindings3-python auf zurückgehalten via apt.
Der Grund ist die fehlende Lib 'libqscintilla.so.4', die eigentlich im Paket 'qscintilla'
enthalten sein sollte.

Code: Alles auswählen

apt-get install kdebindings3-python
[...]
Die folgenden Pakete besitzen unerfülte Abhängigkeiten:
  kdebindings3-python: Hängt ab von: libqscintilla.so.4
E: Fehlerhafte Pakete

Code: Alles auswählen

apt-cache search libqscintilla.so.4
qscintilla - C++ Editor Class Library
Wenn man aber nun sich die Paketliste mit 'rpm' anschaut, kommt ans Tageslich das sich darin eine
Lib 'libqscintilla.so.5' befindet.

Code: Alles auswählen

rpm -ql qscintilla
[...]
/usr/lib/qt3/lib/libqscintilla.so
/usr/lib/qt3/lib/libqscintilla.so.5
/usr/lib/qt3/lib/libqscintilla.so.5.0
/usr/lib/qt3/lib/libqscintilla.so.5.0.0
[...]
Eine Nachfrage bei Herrn Google erbracht das eine 'libqscintilla.so.4' schon etwas älteren Datums ist.

Ich denke das es sich da um eine falsche Abhängigskeitregel im Paket 'kdebindings3-python' handelt,
also ein Fehler vom Paketbauer bei SuSE. Ich denk man sollte da mal eine Mail nach SuSE schicken
damit dieses korregiert wird.
Sehe ich das richtig?

Ich sehe da im Augenblick nur die Lösung in der '/etc/apt.conf.d/apt.conf' ein Fake-Provides
einzutragen um diesem Problem aus dem Weg zugehen.
Oder wäre das ein Fehler?

--
SuSE 9.3
KDE 3.4 Level b
Zuletzt geändert von Gast am 3. Mai 2005, 13:48, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 3. Mai 2005, 09:12

Das Problem hatte ich auch. Da ich aber die python-bindings nicht brauchte habe ich das ganze Paket rausgeworfen. Danach war natürlich auch bei apt Ruhe.

Gast

Beitrag von Gast » 3. Mai 2005, 09:49

Grothesk hat geschrieben: habe ich das ganze Paket rausgeworfen.
Dran hab ich auch schon gedacht. Was mir nicht so ganz klar ist, ob die kde-python-bindings nicht irgendwie auch mit Superkaramba zusammenhängen. Auf mein Desktoptheme in zusammenarbeit mit 'lm-sensors' möchte ich nämlich nicht verzichten.
Aber schaun wir mal, ob im Laufe der Zeit der große Meister dazu noch was zu sagen hat :wink:

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 3. Mai 2005, 11:44

die korrekte Antwort lautet:
erstelle ein virtuelles RPM für die fehlende libqscintilla.

und ja, informiere den Packager über diese "schräge" Abhängigkeit ;)
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Gast

Beitrag von Gast » 3. Mai 2005, 11:50

oc2pus hat geschrieben:die korrekte Antwort lautet:
erstelle ein virtuelles RPM für die fehlende libqscintilla.
Das wäre für mich der zweite Lösungsweg gewesen, ein virtuelles RPM.

Aber ein Fake-Provides erfüllt doch den gleichen Zweck, oder hab ich da was falsch verstanden?

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 3. Mai 2005, 13:41

misterhsp hat geschrieben:Das wäre für mich der zweite Lösungsweg gewesen, ein virtuelles RPM.

Aber ein Fake-Provides erfüllt doch den gleichen Zweck, oder hab ich da was falsch verstanden?
Jein :)

Aus apt Sicht schon. Das liest die apt.conf UND die RPM-Datenbank.

Aber YaST verwendet immer nur die RPM-Datenbank. Da ist das virtuelle RPM die bessere Lösung, weil die Abhängigkeit via RPM-Datenbank gelöst werden kann.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Gast

Beitrag von Gast » 3. Mai 2005, 13:48

Jau,
damit ist der Fall für mich gelöst.

Werde ein Fake-Provides eintagen da ich Yast seit Apt nicht mehr benutze.

Danke.

PrinzEisenherz1
Member
Member
Beiträge: 248
Registriert: 8. Mär 2004, 16:57
Wohnort: Pösing
Kontaktdaten:

Beitrag von PrinzEisenherz1 » 30. Mai 2005, 13:28

Hi!
Da ich das gleiche Problem habe würde mich jetzt mal brennend interessieren wie man denn so ein virtuelles RPM erzeugt!
Ich kenn mich da nicht so aus!
Kann mir denn jemand ein kleines Howto geben und mir vielleicht noch erklären was das genau bewirkt!?!?!
Will ja nicht dumm sterben :-)

LG
Johnny
DESKTOP:
Intel Q6600 - GeForce EN8500GT
openSUSE 13.2 - x64
Kernel-3.16.7
KDE 4.14
NOTEBOOK:
Medion P6612 - Intel P7350- GeForce 9600GS
openSUSE 13.2 - x64
Kernel-3.16.7
KDE 4.14

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8749
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 30. Mai 2005, 13:33

SuFu:

[HOWTO] Wie erstelle ich ein virtuelles RPM Paket ?
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?p=73229#73229
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

PrinzEisenherz1
Member
Member
Beiträge: 248
Registriert: 8. Mär 2004, 16:57
Wohnort: Pösing
Kontaktdaten:

Beitrag von PrinzEisenherz1 » 30. Mai 2005, 13:47

Danke für die schnelle Anwort! Muss ich später gleich mal ausprobieren :-)

MfG
Johnny
DESKTOP:
Intel Q6600 - GeForce EN8500GT
openSUSE 13.2 - x64
Kernel-3.16.7
KDE 4.14
NOTEBOOK:
Medion P6612 - Intel P7350- GeForce 9600GS
openSUSE 13.2 - x64
Kernel-3.16.7
KDE 4.14

PrinzEisenherz1
Member
Member
Beiträge: 248
Registriert: 8. Mär 2004, 16:57
Wohnort: Pösing
Kontaktdaten:

Beitrag von PrinzEisenherz1 » 30. Mai 2005, 13:51

Ach ja nur noch ne Frage:
Soll ich dann, wenn ich das Script mkVirtualrpm erstellt habe wie folgt ausführen?:

mkVirtualrpm /usr/lib/qt3/lib/libqscintilla.so.4
oder
mkVirtualrpm libqscintilla.so.4
DESKTOP:
Intel Q6600 - GeForce EN8500GT
openSUSE 13.2 - x64
Kernel-3.16.7
KDE 4.14
NOTEBOOK:
Medion P6612 - Intel P7350- GeForce 9600GS
openSUSE 13.2 - x64
Kernel-3.16.7
KDE 4.14

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8749
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 30. Mai 2005, 14:25

oder mkVirtualrpm </pad/Bibliothek-Name>
und bei dir ist es eine Bibliothek.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast