Entfernen von rpms mit apt

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Metti
Newbie
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 1. Nov 2004, 20:27

Entfernen von rpms mit apt

Beitrag von Metti » 23. Apr 2005, 00:20

Ich habe einen Tip gelesen hier im Forum, der besagt ein installiertes RPM mit allen Abhängigkeiten zu deinstallieren.
Und nun zu meiner Frage: Wie auch in dem Tip ([Tip] ein RPM und alle davon abhängige RPMs deinstallieren) beschrieben habe ich auch was ausprobiert, was ich wieder entfernen möchte. Ich habe aber parallel etwas sehr ähnliches installiert, was ich aber behalten möchte und ich denke es könnte zumindest einige der vom anderen paket verwendete RPMs benutzen, was ich aber nicht genau weiss. Meine Sorge ist nun ich weiss net ob apt blind die von dem zu entfernenden RPM verwendete Pakete löscht, oder ob es die von anderen Progs benutzten auf dem System lässt.
Mag sein dass diese Frage in den Ohren erfahrener User dumm klingen könnte, aber ich würde doch gern sicher gehen, da APT ziemliches Neuland für mich ist.

Gruß

Metti
_________________
SuSe 9.2
Gigabyte K8VT800
AMD 64 3400+
Nvidia 6600 GT [AGP]
1024 MB DDR PC3200

Werbung:
Benutzeravatar
pawe
Member
Member
Beiträge: 148
Registriert: 14. Dez 2004, 21:38
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von pawe » 23. Apr 2005, 10:12

Nein, APT ist ein intelligentes Tool :wink:
Es kennt alle Abhängigkeiten und berücksichtigt es bei der Deinstallation.
Bsp: Packet A und B hängen von Packet C ab. Wenn du A mit abhängigen RPMs deinstallierst, weiß APT dass Packet B das Packet C noch braucht. Wenn du dann noch ein Packet D hast, dass NUR von A gebraucht wird, wird es deinstalliert.
=> wie gesagt, ein intelligentes tool
P III, 700 MHz, 384 MB Ram, SuSE 9.3 - fluxbox/idesk // NB: AMD 2800+, 704 MB Ram, SuSE 9.3 - KDE 3.4.

Fundiertes Wissen über Linux: www.de.linwiki.org
HowTo´s, Tutorials, Softwarelisten, Begriffserklärungen und vieles mehr!

Benutzeravatar
Metti
Newbie
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 1. Nov 2004, 20:27

Beitrag von Metti » 24. Apr 2005, 23:23

Jo danke sehr.
Dass wollte ich gerne hören. :wink:
Also ich benutze APT erst ein paar Tage aber ich muss sagen, dass ich vollkommen begeistert bin.

Gruß

Metti
_________________
SuSe 9.2
Gigabyte K8VT800
AMD 64 3400+
Nvidia 6600 GT [AGP]
1024 MB DDR PC3200

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste