kaffeine geht nach update nicht mehr

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
ViktorII
Member
Member
Beiträge: 97
Registriert: 26. Aug 2004, 14:06

kaffeine geht nach update nicht mehr

Beitrag von ViktorII » 12. Apr 2005, 22:01

Moin

Nachdem mein peinlicher Fehler von meinem vorherigen posting :oops: geklärt wurde und apt + synaptic läuft, habe ich mal versucht kaffeine zu updaten. Hat erst nicht geklappt, wie hier: http://www.linux-club.de/viewtopic.php? ... ffeine+apt
habe es dann wie hier gelöst: http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=16315 (4. posting ) Nachdem ich dann kaffeine mit apt install --force kaffeine in mein system 'reingeprügelt' habe, läuft Kaffeine nicht mehr richtig. Die Konsole sagt folgendes:
kio (KSycoca): WARNING: Found version 75, expecting version 79 or higher.
kio (KSycoca): WARNING: Outdated database found
kio (KSycoca): WARNING: Found version 75, expecting version 79 or higher.
kio (KSycoca): WARNING: Outdated database found
kio (KSycoca): ERROR: No database available!
kio (KSycoca): ERROR: No database available!
kio (KSycoca): ERROR: No database available!
kio (KSycoca): ERROR: No database available!
kio (KSycoca): ERROR: No database available!
kio (KSycoca): ERROR: No database available!
kio (KSycoca): ERROR: No database available!
kio (KSycoca): ERROR: No database available!
.
.
.
.
.
.
kio (KSycoca): ERROR: No database available!
kio (KSycoca): ERROR: No database available!
kio (KSycoca): ERROR: No database available!
kio (KSycoca): ERROR: No database available!
kio (KSycoca): ERROR: No database available!
kio (KSycoca): ERROR: No database available!
kio (KSycoca): ERROR: No database available!
kio (KSycoca): ERROR: No database available!
kio (KSycoca): ERROR: No database available!
kio (KSycoca): ERROR: No database available!
kio (KSycoca): ERROR: No database available!
kio (KSycoca): ERROR: No database available!
kio (KMimeType): WARNING: KServiceType::offers : servicetype audio/x-mp3 not found
kio (KMimeType): WARNING: KServiceType::offers : servicetype audio/x-mp3 not found
kio (KSycoca): WARNING: Found version 75, expecting version 79 or higher.
kio (KSycoca): WARNING: Outdated database found
kio (KSycoca): ERROR: No database available!
kio (KSycoca): ERROR: No database available!
kio (KSycoca): WARNING: Found version 75, expecting version 79 or higher.
kio (KSycoca): WARNING: Outdated database found
kio (KMimeType): WARNING: KServiceType::offers : servicetype KFilePlugin not found
kio (KMimeType): WARNING: KServiceType::offers : servicetype application/octet-stream not found
Außerdem kommen Fenter mit folgendem Inhalt:

Laden des Spieler-Parts '' fehlgeschlagen.

>>Details
.desktop nicht im Suchpfad gefunden.


&
MIME-Typ nicht auffindbar
application/octet-stream

&

Keine MIME-Typen installiert
Es scheinen auch einige kde 3.4 libs geupdated geworden zu sein. Vertragen die sich nicht mit 3.3. Muss bzw.kann ich kaffeine und libs wieder downgraden, oder gibt es eine andere Lösung?

Vielen Dank
Viktor
Wenn Fliegen hinter Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen hinterher.

Werbung:
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 12. Apr 2005, 22:05

poste die Ausgabe von apt -s upgrade und deine /etc/apt/sources.list
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Benutzeravatar
ViktorII
Member
Member
Beiträge: 97
Registriert: 26. Aug 2004, 14:06

Beitrag von ViktorII » 12. Apr 2005, 22:54

Also bei apt -s upgrade kommt ne ganze Menge. habe das mal in ne datei gepackt:

http://mitglied.lycos.de/vvw000/apt.txt


Cronos:/home/user2 # cat /etc/apt/sources.list
# Erstellt am Mo Apr 11 18:28:40 CEST 2005
#
# Repository created by: aptate (version 0.69.2)
# At: Mon Apr 11 14:07:22 MEST 2005
# More info about aptate at: http://apt4rpm.sourceforge.net
#
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 rpmkeys
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 base
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 update
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 kde
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 xorg
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 x-ati
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 mozilla
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 samba3
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 suser-rbos
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 suser-jengelh
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 suser-oc2pus
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 suser-guru
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 suser-gbv
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 suser-kpietrz
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 suser-obengs
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 suser-tcousin
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 suser-tux
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 suser-scorot
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 suser-sbarnin
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 suser-ollakka
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 funktronics
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 packman
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 packman-i686
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 kraxel
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 wine
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 suse-projects
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 kde3-stable
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 security
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 rpmkeys
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 base
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 update
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 kde
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 xorg
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 x-ati
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 mozilla
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 samba3
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 suser-rbos
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 suser-jengelh
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 suser-oc2pus
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 suser-guru
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 suser-gbv
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 suser-kpietrz
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 suser-obengs
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 suser-tcousin
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 suser-tux
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 suser-scorot
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 suser-sbarnin
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 suser-ollakka
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 funktronics
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 packman
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 packman-i686
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 kraxel
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 wine
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 suse-projects
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 kde3-stable
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.2-i386 security

Der Konqueror macht jetzt auch Mucken:

Es gab einen Fehler beim Laden von Modul Über Konqueror.
Die vermutliche Ursache ist:
/opt/kde3/lib/libkhtml.so.4: undefined symbol: _ZN9KLineEdit12focusInEventEP11QFocusEvent

&

Es gab einen Fehler beim Laden von Modul Über Konqueror.
Die vermutliche Ursache ist:
/opt/kde3/lib/libkhtml.so.4: undefined symbol: _ZN9KLineEdit12focusInEventEP11QFocusEvent
Das Fenster sieht dann zeimlich kaputt aus:

http://mitglied.lycos.de/vvw000/kon.png

:cry:
Wenn Fliegen hinter Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen hinterher.

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 12. Apr 2005, 23:10

lange Rede kurzer Sinn:
1223 upgraded, 0 newly installed, 0 entfernt und 31 nicht upgegradet.
solange du 1223 offene Upgrades hast, wirst du NIE ein vernünftiges System erhalten ...

also führe das Update aus oder verkleinere deine sources.list.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Benutzeravatar
ViktorII
Member
Member
Beiträge: 97
Registriert: 26. Aug 2004, 14:06

Beitrag von ViktorII » 12. Apr 2005, 23:31

Also ich glaube ich habe immer noch ein grundsätzliches Verständnisproblem bei apt. Ich habe es so verstanden, dass sich diese offenen Upgrades auf alle bei mir installierten Progamme usw. beziehen. Wenn das so ist, dann hat doch zB. Tuxracer keinem Einfluß auf kaffeine und den konqueror.
Ich habe apt so verstanden, das es die von dem zu upgradenden prog die abhängigkeiten sucht und diese auch aktuallisiert. Es wurde ja auch nicht nur kaffeine geupgradet sondern auch arts arts-devel kaffeine kdelibs3 kdelibs3-devel qt3 qt3-devel qt3-devel-tools qt3-man qt3-mysql qt3-non-mt. Müsste es dann nicht laufen?
Heisst das wenn ich ein Prog upgrade muss ich also alles upgraden und das upgrade eines einzelnen progs ist nich generell möglich? Weil vorher hatte ich ja ein vernünftiges System. Für Aufklärung wäre ich mehr als Dankbar.
Wenn Fliegen hinter Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen hinterher.

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 12. Apr 2005, 23:36

kde3-i18n-de
kdeaccessibility3 kdeaddons3-games kdeaddons3-kate kdeaddons3-kicker
kdeaddons3-konqueror kdeaddons3-kontact kdeaddons3-sound kdeadmin3
kdeartwork3 kdeartwork3-sound kdeartwork3-xscreensaver kdebase3 kdebase3-SuSE
kdebase3-devel kdebase3-kdm kdebase3-ksysguardd kdebase3-nsplugin
kdebase3-samba kdebindings3-java kdebindings3-javascript kdebindings3-perl
kdebluetooth kdeedu3 kdegames3 kdegames3-arcade kdegames3-board
kdegames3-card kdegames3-tactic kdegraphics3 kdegraphics3-3D
kdegraphics3-devel kdegraphics3-kamera kdegraphics3-pdf
kdegraphics3-postscript kdegraphics3-scan kdegraphics3-tex kdelibs3-devel-doc
kdelibs3-doc kdemultimedia3 kdemultimedia3-CD kdemultimedia3-devel
kdemultimedia3-jukebox kdemultimedia3-midi kdemultimedia3-mixer
kdemultimedia3-sound kdemultimedia3-video kdenetwork3 kdenetwork3-IRC
kdenetwork3-InstantMessenger kdenetwork3-dialup kdenetwork3-news
kdenetwork3-query kdenetwork3-vnc kdenetwork3-wireless kdepim3-kpilot
kdepim3-mobile kdepim3-sync kdesdk3 kdesdk3-devel kdesdk3-profile
kdesdk3-translate kdetoys3 kdetv kdeutils3 kdeutils3-devel kdeutils3-laptop
wenn diese ganzen kde programme nicht up-to-date sind, dann hast du keine chance kaffeine konqueror etc zum laufen zu bringen ...

und weil du nur partiell upgedatet hast mit --force stimmen deine Abhängigkeiten in der RPM Datenbank nicht mehr.

Und NEIN du musst nicht immer alles updaten, apt kann sehr wohl partiell Programme und die davon abhängigen updaten. Aber in deinem Falle sind durch "force-rumgemurkse" wichtige Teile nicht mehr passend zum Rest auf dem System.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Benutzeravatar
ViktorII
Member
Member
Beiträge: 97
Registriert: 26. Aug 2004, 14:06

Beitrag von ViktorII » 12. Apr 2005, 23:49

Aha, schonmal vielen Dank. So langsam steige ich durch.
Also ist das mit --force nur zu empfehlen wenn das komplette kde aktuell ist?
Woher weiss man welche Programme partiell geupgradet werden können?

Wenn ich jetzt nicht alle 1200 upgrades machen möchte, muss ich alles was mit kde zu tun hat upgraden? In Synaptic nach kde suchen und alles upgraden... so einfach ist es bestimmt nicht, oder? Wie bekomme ich mein System am besten wieder hin?
Wenn Fliegen hinter Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen hinterher.

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 13. Apr 2005, 08:11

für den Anfang reicht folgendes:

==> apt install kdelibs3 kdebase3

damit wird die gesamte kde auf 3.4 gelüpft.

danach schaust du dir an was du noch updaten möchtest. Nochmal: wenn dich die Menge stört, dann reduziere deine sources.list !!
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste