Debian, AMD64 und S-ATA

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

OldKid
Hacker
Hacker
Beiträge: 448
Registriert: 2. Aug 2004, 19:37
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitrag von OldKid » 9. Apr 2005, 17:49

was für eine Netzwerkkarte hast du ?? bzw. was für Netzwerkkarten wenn du die wahl zwischen eth0 und eth1 hast ?
“Regression testing? What's that? If it compiles, it is good, if it boots up it is perfect.”Linus Torvalds
AMD64 X2 4200+ - 4GB RAM - 1,2 TB Disk - GeForce 8400 GS - 2.6.38-ck
Creative Commons Lizenz

Werbung:
C4sp3r

Beitrag von C4sp3r » 9. Apr 2005, 17:54

einmal eine D-Link DFE 530TX und dann die Onboardkarte.
Board: Asus K8V SE Deluxe. (VIA)
die onboard müßte von Marvell sein!

--problem behoben---

OldKid
Hacker
Hacker
Beiträge: 448
Registriert: 2. Aug 2004, 19:37
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitrag von OldKid » 9. Apr 2005, 19:12

--problem behoben---
so was liest man doch am liebsten :)
“Regression testing? What's that? If it compiles, it is good, if it boots up it is perfect.”Linus Torvalds
AMD64 X2 4200+ - 4GB RAM - 1,2 TB Disk - GeForce 8400 GS - 2.6.38-ck
Creative Commons Lizenz

C4sp3r

Beitrag von C4sp3r » 9. Apr 2005, 21:49

hm komisch, ich hoffe es ist jetzt nicht so schlimm, wenn ich hier nun weitere Probleme poste. Weil ich komme nun nicht mehr in KDE rein..
hab das hier eingegeben:

Code: Alles auswählen

apt-install kde
und danach nach einem neustart das:

Code: Alles auswählen

/etc/init.d/kdm start
es tut sich aber leider nichts...
mit

Code: Alles auswählen

startx
tut sich auch ncihts..

---Problem ebenfalls behoen--
nun ein letztes, ich habe die config von X-Window-system verhaut. wie kann ich die nochmal wiederholen?
Zuletzt geändert von C4sp3r am 9. Apr 2005, 22:03, insgesamt 1-mal geändert.

OldKid
Hacker
Hacker
Beiträge: 448
Registriert: 2. Aug 2004, 19:37
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitrag von OldKid » 9. Apr 2005, 22:02

versuchs mal mit

Code: Alles auswählen

apt-get install kdm
“Regression testing? What's that? If it compiles, it is good, if it boots up it is perfect.”Linus Torvalds
AMD64 X2 4200+ - 4GB RAM - 1,2 TB Disk - GeForce 8400 GS - 2.6.38-ck
Creative Commons Lizenz

C4sp3r

Beitrag von C4sp3r » 11. Apr 2005, 06:31

Wie kann ich die Konfiguration von X-Window-System wiederholen, ich habe die verhauen ...

OldKid
Hacker
Hacker
Beiträge: 448
Registriert: 2. Aug 2004, 19:37
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitrag von OldKid » 11. Apr 2005, 06:56

da gibts es mehrere Mölichkeiten

1. von Hand in dem du dieXF86Config-4 bearbeitets

Code: Alles auswählen

nano -w /etc/X11/XF86Config-4
2. indem du den Xserver erst deinsstalierst und dann wieder neu installierst

Code: Alles auswählen

apt-get remove <packetname>

Code: Alles auswählen

apt-get install <packetname>
wo bei ich persönlich die erste Möglichkeit immer vorziehe!
“Regression testing? What's that? If it compiles, it is good, if it boots up it is perfect.”Linus Torvalds
AMD64 X2 4200+ - 4GB RAM - 1,2 TB Disk - GeForce 8400 GS - 2.6.38-ck
Creative Commons Lizenz

C4sp3r

Beitrag von C4sp3r » 15. Apr 2005, 21:56

hmich weiß mittlerweile schon wie ich Xfree86 konfiguriere, nur leider weiß ich ned was ich da so eintippen soll.

Code: Alles auswählen

dpkg-reconfigure xserver-xfree86
so dann kommt ja was Graphisches. Da scheitere ich nun. Da kommen Fragen, die hab ich noch nie gehört ned mal bei Windows, obwohl ich da Profi war..

Könnt ihr mir bitte helfen ich krieg die Auflösung nicht hin...Meine Graka kennt ihr ja( ATI Radeon 9500pro).. ich verzweifle ncoh..

thx.

OldKid
Hacker
Hacker
Beiträge: 448
Registriert: 2. Aug 2004, 19:37
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitrag von OldKid » 15. Apr 2005, 22:13

wichtig ist bei der Einstellung der Aulösung nicht nur die GraKa sondern viel wichtiger sind die Einstellenung zum Monitor.

Hier mal die Einstellungen für meinen Highscreen 17 Zoll Monitor
Section "Monitor"
Identifier "Standardbildschirm"
DisplaySize 320 240
ModelName "HANSOL 720E"
HorizSync 28-78
VertRefresh 43-160

Option "DPMS"
VendorName "HSL"
Wichtig sind die rot markierten Einstellung ... die nötigen infos dazu solltest du in der Berschreibung zu deinem Monitor finden


Auch wichtig ist dann noch die Eintsellungen der Auflösung bei den unterschiedlichen Farbtiefen
Section "Screen"
Identifier "Default Screen"
Device "Standardgrafikkarte"
Monitor "Standardbildschirm"
DefaultDepth 24
SubSection "Display"
Depth 1
Modes "1280x1024" "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 4
Modes "1280x1024" "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 8
Modes "1280x1024" "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 15
Modes "1280x1024" "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 16
Modes "1280x1024" "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 24
Modes "1280x1024" "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
EndSection
Ich persönlich configurire meinen XServer immwer direkt über die XF86Config-4 ( /etc/X11 ) zur sicherheit habe ich immer eine funktionierende XF86Config-4 im Homeverzeichnis liegen mit der ich im Notfall die eschädigte oder falsch eingestellte XF86Config-4 überschreiben kann
“Regression testing? What's that? If it compiles, it is good, if it boots up it is perfect.”Linus Torvalds
AMD64 X2 4200+ - 4GB RAM - 1,2 TB Disk - GeForce 8400 GS - 2.6.38-ck
Creative Commons Lizenz

C4sp3r

Beitrag von C4sp3r » 15. Apr 2005, 22:20

jo gut. leider finde ich die Beschreibung das Monitors(19Zoll) nicht!!

naja ich komme wie gesagt nicht mehr ins KDE rein. wenn ich

Code: Alles auswählen

startx
unter "root" eintippe kommt ne Fehlermeldung, dass er ned mit 1024x768 zurecht kommt!
hab das

Code: Alles auswählen

 Depth 1
Modes "1280x1024" "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 4
Modes "1280x1024" "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 8
Modes "1280x1024" "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 15
Modes "1280x1024" "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 16
Modes "1280x1024" "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 24
Modes "1280x1024" "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
EndSection
fas genauso übernommen nur das 1280x1024 hab ich weggelassen!

Tjo was kann ich da machen? xserver deinstallieren und neu druff machen? naja dann hab ich im endeffekt wieder 800x600. :(

OldKid
Hacker
Hacker
Beiträge: 448
Registriert: 2. Aug 2004, 19:37
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitrag von OldKid » 15. Apr 2005, 22:44

du könntest auch wenn du eine Knoppix oder Kanotix Live CD da hast einfach mal mit der booten ... und dir von dort die XF86Config-4 kopieren oder die eintsellungen aufschreiben und dann unter debain die XF86Config-4 entsprechend anpassen .. :)
“Regression testing? What's that? If it compiles, it is good, if it boots up it is perfect.”Linus Torvalds
AMD64 X2 4200+ - 4GB RAM - 1,2 TB Disk - GeForce 8400 GS - 2.6.38-ck
Creative Commons Lizenz

C4sp3r

Beitrag von C4sp3r » 16. Apr 2005, 20:09

das ist eine sehr gute Idee. Nur leider habe ich keine Live-Cd. Kann man die irgendwo downloaden?

OldKid
Hacker
Hacker
Beiträge: 448
Registriert: 2. Aug 2004, 19:37
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitrag von OldKid » 16. Apr 2005, 20:13

“Regression testing? What's that? If it compiles, it is good, if it boots up it is perfect.”Linus Torvalds
AMD64 X2 4200+ - 4GB RAM - 1,2 TB Disk - GeForce 8400 GS - 2.6.38-ck
Creative Commons Lizenz

BastiKiller27
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 17. Dez 2004, 21:20
Kontaktdaten:

Beitrag von BastiKiller27 » 20. Apr 2005, 06:45

knoppix ist doch bei jeder pc zeitung mit bei schau einfach mal deine pc-zeitungen durch :D

ansonsten gute wahl von suse zu debian zu gehen da brauchst nicht alle 3 monate ne neue version kaufen :D

C4sp3r

Beitrag von C4sp3r » 15. Okt 2005, 22:14

jo 1. muss ich die ned kaufen, da debian ja OpenSource ist, und 2. hast du recht

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 15. Okt 2005, 22:17

Die Suse musst du auch nicht alle 3 Monate kaufen. Wer erzählt sowas?
Du kannst die kaufen, wenn du möchtest, ebenso wie du ein Debian kaufen kannst, wenn du bedarf hast.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

OldKid
Hacker
Hacker
Beiträge: 448
Registriert: 2. Aug 2004, 19:37
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitrag von OldKid » 15. Okt 2005, 22:48

C4sp3r hat geschrieben:jo 1. muss ich die ned kaufen, da debian ja OpenSource ist, ...
1. suse musst du auch nicht kaufen, weil suse ist auch OpenSource

www.opensuse.de
“Regression testing? What's that? If it compiles, it is good, if it boots up it is perfect.”Linus Torvalds
AMD64 X2 4200+ - 4GB RAM - 1,2 TB Disk - GeForce 8400 GS - 2.6.38-ck
Creative Commons Lizenz

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast