error: read failed: Eingabe-/Ausgabefehler (5)

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Benutzeravatar
BirgerS
Member
Member
Beiträge: 163
Registriert: 21. Jun 2004, 23:06
Wohnort: Mülheim/Ruhr

error: read failed: Eingabe-/Ausgabefehler (5)

Beitrag von BirgerS » 14. Mär 2005, 16:17

Hallo Leute!

Hab da ein Problem...
Seit neuesten stürzt Yast immer ab usw.
Kurz: Ich hab gestern APT installiert - nach der Newbeeanleitung. Soweit alles geklappt, auch mit Synaptic und APT-Update.

Jetzt kommts:
Wenn ich mit Synaptic, oder auch APT, etwas installieren/aktuallisieren möchte, dann kommt folgende Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

BirgerS:/home/birgers # apt-get upgrade
Lese Paketlisten... Fertig
Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
Die folgenden Pakete werden upgegradet werden:
  curl digikam doxygen dvdauthor faad2 faad2-devel fluxbox gaim gdb gimp gpg
  gphoto grip gstreamer gtk-qt-engine gwenview k3b kde3-i18n-de
  kdeaddons3-games kdeaddons3-kate kdeaddons3-kicker kdeaddons3-konqueror
  kdeaddons3-kontact kdeadmin3 kdeartwork3 kdeartwork3-sound
  kdeartwork3-xscreensaver kdebase3 kdebase3-extra kdebase3-kdm
  kdebase3-ksysguardd kdebase3-nsplugin kdebase3-samba kdebindings3
  kdebindings3-java kdebindings3-python kdegames3 kdegames3-board kdegraphics3
  kdegraphics3-extra kdegraphics3-fax kdegraphics3-imaging kdegraphics3-kamera
  kdegraphics3-pdf kdegraphics3-postscript kdegraphics3-scan kdelibs3
  kdelibs3-devel-doc kdelibs3-doc kdemultimedia3 kdemultimedia3-CD
  kdemultimedia3-extra kdemultimedia3-jukebox kdemultimedia3-midi
  kdemultimedia3-mixer kdemultimedia3-sound kdemultimedia3-video kdenetwork3
  kdenetwork3-IRC kdenetwork3-InstantMessenger kdenetwork3-lan
  kdenetwork3-news kdenetwork3-vnc kdepim3 kdepim3-kpilot kdepim3-organizer
  kdepim3-sync kdesdk3 kdetoys3 kdeutils3 kdeutils3-laptop kimdaba
  kipi-plugins koffice koffice-extra koffice-i18n-de koffice-illustration
  koffice-presentation koffice-wordprocessing kphone krename lbreakout libdv
  libfame libgphoto2 libgsf libkexif libkipi libmpeg2 libmpeg2-devel
  libmusicbrainz libsmbclient libtunepimp libusb licq mjpegtools mpeg2dec
  mpgtx openldap2-client openslp openssh postgresql-libs python-gtk qca rsync
  shared-mime-info speex taglib tcl tcl-devel thinkeramik thinkeramik-style tk
  tk-devel uim vte w32codec-all wine xmms-kde xorg-x11 xorg-x11-Mesa
  xorg-x11-Xvnc xorg-x11-fonts-75dpi xorg-x11-fonts-scalable xorg-x11-server
  xorg-x11-server-glx xosd xsane
Die folgenden Pakete sind zurückgehalten worden
  amarok amarok-xmms kdar libdar mlterm transcode
128 upgraded, 0 newly installed, 0 entfernt und 6 nicht upgegradet.
Muss 0B/310MB an Archiven holen.
Nach dem Auspacken werden 18,3MB zusätzlicher Plattenplatz benutzt werden.
Wollen Sie fortsetzen? [J/n] j
error: read failed: Eingabe-/Ausgabefehler (5)
Speicherzugriffsfehler
BirgerS:/home/birgers #               
Hä?
Das runterladen funktioniert, aber das installieren nicht!

PLZ HELP!!

mfg Birger
Suse Linux 10.0 / KDE 3.5.1
Intel P4 2,53 GHz / 1024 MB DDR-RAM / ATI X700 256 MB

Werbung:
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 14. Mär 2005, 16:21

zeig mal die sources.list her ....
welche SuSE Version ?

und es schadet nicht sich das hier durchzulesen:
Ankündigungen: ! Bitte erst lesen, dann posten !
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=24085

erspart unnötige Rückfragen ...

und PLZ HELP!! Schreie sind auch absolut unangebracht ... auch für BirgerS :)
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Benutzeravatar
BirgerS
Member
Member
Beiträge: 163
Registriert: 21. Jun 2004, 23:06
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von BirgerS » 14. Mär 2005, 16:25

Die Version steht unten!! Brauchst mir nicht die Regeln zeigen...


Code: Alles auswählen

# Erstellt am So Mär 13 20:45:28 CET 2005

# Repository created by: aptate (version 0.69.2)
# At: Sun Mar 13 18:17:00 MET 2005
# More info about aptate at: http://apt4rpm.sourceforge.net

rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 suser-scorot 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 rpmkeys 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 base 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 update 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 kde 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 xorg 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 mozilla 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 samba3 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 suser-rbos 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 suser-oc2pus 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 suser-guru 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 suser-gbv 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 suser-obengs 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 suser-tcousin 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 suser-tux 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 suser-sbarnin 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 suser-ollakka 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 funktronics 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 packman 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 packman-i686 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 kraxel 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 wine 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 suse-projects 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 kde3-stable 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 security 
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 suser-scorot 
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 rpmkeys 
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 base 
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 update 
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 kde 
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 xorg 
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 mozilla 
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 samba3 
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 suser-rbos 
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 suser-oc2pus 
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 suser-guru 
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 suser-gbv 
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 suser-obengs 
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 suser-tcousin 
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 suser-tux 
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 suser-sbarnin 
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 suser-ollakka 
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 funktronics 
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 packman 
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 packman-i686 
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 kraxel 
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 wine 
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 suse-projects 
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 kde3-stable 
# rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 security 

Daß die Liste an dieser Stelle von Bedeutung ist wußte ich nicht - sorry!
Suse Linux 10.0 / KDE 3.5.1
Intel P4 2,53 GHz / 1024 MB DDR-RAM / ATI X700 256 MB

Benutzeravatar
BirgerS
Member
Member
Beiträge: 163
Registriert: 21. Jun 2004, 23:06
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von BirgerS » 14. Mär 2005, 23:24

oc2pus hat geschrieben:zeig mal die sources.list her ....
welche SuSE Version ?

und es schadet nicht sich das hier durchzulesen:
Ankündigungen: ! Bitte erst lesen, dann posten !
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=24085

erspart unnötige Rückfragen ...

und PLZ HELP!! Schreie sind auch absolut unangebracht ... auch für BirgerS :)
- Suse-Version stand schon vorher da
- Liste hab ich jetzt auch gepostet (obwohl ich nicht weiß was das mit einem Abstürz zu tun haben soll)

Nur warum ich mir nochmal die Regeln durchlesen sollte versteh ich nicht!
Hab hier im Forum, sowie bei Google nach einer Lösung gesucht. Ich hab zwar welche gefunden, die ein ÄHNLICHES Problem haben, jedoch waren die Postings auch nicht beantwortet (anderes Forum).

Und weiter?
Suse Linux 10.0 / KDE 3.5.1
Intel P4 2,53 GHz / 1024 MB DDR-RAM / ATI X700 256 MB

linux|jesus
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 6. Jan 2005, 14:15
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von linux|jesus » 17. Mär 2005, 00:51

hi habs selbe problem gehabt

hat nix mit apt zu tun...

rpm --rebuilddb hat geholfen...
Wir haben Windows schon durchgespielt - www.linux-gamers.net

Benutzeravatar
BirgerS
Member
Member
Beiträge: 163
Registriert: 21. Jun 2004, 23:06
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von BirgerS » 17. Mär 2005, 01:03

Hab ich auch schon probiert - hat auch nicht geklappt.
Werde morgen Suse komplett neu installieren...
Suse Linux 10.0 / KDE 3.5.1
Intel P4 2,53 GHz / 1024 MB DDR-RAM / ATI X700 256 MB

Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2580
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Beitrag von panamajo » 17. Mär 2005, 01:21

BirgerS hat geschrieben:Werde morgen Suse komplett neu installieren...
Es handelt sich bei Linux um ein deterministisches Betriebssystem, d.h. u.a.: auf einem identischen System führen gleiche Aktionen zum selben Resultat.
Wenn du jetzt SuSE neu installierst, dieselben Updates durchführst wirst du auf dasselbe Problem stoßen. Sollte dem nicht so sein, dann:
- hast du auf dem alten System etwas verändert was auf dem neu installierten System nicht passierte
- existiert ein sw Fehler in der Installations/Update Prozedur.
(zu 99.9% ersteres).

Ich kann diese Leute, die beim ersten Problem meinen - wie unter Window$ - ihr Heil in einer Neuinstallation suchen zu müssen nicht verstehen! Das gleiche gilt für die "ich habe ein chmod -R 0777 * gemacht, aber er sagt immer noch "File not found" :twisted:

Benutzeravatar
BirgerS
Member
Member
Beiträge: 163
Registriert: 21. Jun 2004, 23:06
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von BirgerS » 17. Mär 2005, 10:31

Das hier ist nur ein Problem.
Siehe auch hier:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=28208
Hab damals ein Update von 9.1 auf 9.2 gemacht. Vielleicht ist das genauso schlecht wie ein Update von 9.0 auf 9.1...?
Das System läuft zwar, aber die vielen Probleme überall scheinen unlösbar. Pakete doppelt, Yast stürzt dauernd ab, KDE ist ungewöhnlich langsam usw...
Suse Linux 10.0 / KDE 3.5.1
Intel P4 2,53 GHz / 1024 MB DDR-RAM / ATI X700 256 MB

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 17. Mär 2005, 22:47

wenn rpm --rebuilddb nix gebracht hat und du sonst so merkwürdige Phänomene feststellst in deinem System solltest du mal einen fsck auf deine Partionen durchführen.

Das "riecht" ja schon danach das deine Filesysteme einen Schaden haben :(
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Benutzeravatar
BirgerS
Member
Member
Beiträge: 163
Registriert: 21. Jun 2004, 23:06
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von BirgerS » 17. Mär 2005, 23:09

Hat sich erledigt...
Habe heute VIER MAL Suse 9.2 neu installiert - entweder hing er bereits wärend der Installation, oder er blieb bei KDE hängen.
Hab jetzt wieder 9.1 installiert und: Läuft tadellos :-)
Hatte von Anfang an Schwierigkeiten mit 9.2 - zum Glück hab ich dafür kein Geld bezahlt...
Apt installier ich morgen. Hoffentlich funktioniert es dann (was ich schwer annehme).
Suse Linux 10.0 / KDE 3.5.1
Intel P4 2,53 GHz / 1024 MB DDR-RAM / ATI X700 256 MB

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste