mono(mscorlib) / mono(System) but it is not installable

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Lausi
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 24. Jul 2004, 12:51
Wohnort: Biel, Schweizlein
Kontaktdaten:

mono(mscorlib) / mono(System) but it is not installable

Beitrag von Lausi » 19. Feb 2005, 14:11

Hallihallo

Ich wollte mit synaptic qtsharp aktualisieren und erhalte folgende Fehlermeldung:
qtsharp:
Benötigt: mono(mscorlib) but it is not installable
Benötigt: mono(System) but it is not installable
Frage: In welchem repository gibt es die Pakete?
Und: ist das nicht ein .NET-Klon? Laufen danach .NET-Proggys auf Linux? :roll:
Hier der relevante Teil meiner Sources.list, erstellt mit dem Skript von oc2pus:

Code: Alles auswählen

# Erstellt am Do Jan 27 21:03:57 CET 2005

# Repository created by: aptate (version 0.69.0)
# At: Thu Jan 27 19:53:22 MET 2005
# More info about aptate at: http://apt4rpm.sourceforge.net

rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 update 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 kde 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 suser-guru 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 suser-sbarnin 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 packman 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 packman-i686 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 suse-projects 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 security 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 rpmkeys 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 base 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 gnome 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 gnome2 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 xfree86 
# rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 xorg  
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 mozilla 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 samba3 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 suser-rbos 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 suser-oc2pus 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 suser-gbv 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 suser-kpietrz 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 suser-tcousin 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 suser-scorot 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 suser-jogley 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 suser-ollakka 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 suser-tux 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 labplot 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 funktronics 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 wine 
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 kde3-stable 
rpm file:/local/apt/ SuSE/9.1-i386 EigenePakete-9.1 
Gruss an die Gemeinde
Lausi

Der beste Beweis, dass es intelligente Lebewesen im All gibt, ist die Tatsache, dass sie bisher noch nie versucht haben, Kontakt mit uns aufzunehmen...

Werbung:
Benutzeravatar
pawe
Member
Member
Beiträge: 148
Registriert: 14. Dez 2004, 21:38
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von pawe » 19. Feb 2005, 14:36

Code: Alles auswählen

pawe:/ # apt policy mono
mono:
  Installiert: (nichts)
  Kandidat: 0.30.1-27
  Versionstabelle:
     0.30.1-27 0
        500 ftp://ftp.gwdg.de SuSE/9.1-i386/base pkglist
also in base
vielleicht hat mono selber unerfüllte Abhängikeiten? Probier mal erst mono separat zu installieren und dann qtsharp!

Gurß Pawe

Lausi
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 24. Jul 2004, 12:51
Wohnort: Biel, Schweizlein
Kontaktdaten:

Beitrag von Lausi » 19. Feb 2005, 17:19

Hallihallo

Danke für die Antwort.

Habe ich versucht, mono ist drauf. Die Fehlermeldung bleibt die gleiche.... :cry:
Gruss an die Gemeinde
Lausi

Der beste Beweis, dass es intelligente Lebewesen im All gibt, ist die Tatsache, dass sie bisher noch nie versucht haben, Kontakt mit uns aufzunehmen...

}-Tux-{
Moderator
Moderator
Beiträge: 696
Registriert: 12. Dez 2004, 19:54
Kontaktdaten:

Beitrag von }-Tux-{ » 19. Feb 2005, 17:39

Hi

schau mal hier http://www.mono-project.com/downloads/
das mono in apt scheint etwas älter zu sein... vlt funzt es damit.

Lausi
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 24. Jul 2004, 12:51
Wohnort: Biel, Schweizlein
Kontaktdaten:

Beitrag von Lausi » 19. Feb 2005, 23:20

Hallihallo

Yep, vielen Dank.

Wenn ich das so sehe, gehören diese mono's also zum Ximian-Repository, ist das richtig? oc2pus warnt immer eindringlich vor Ximian, was genau ist daran so gefährlich? Kann ich diese Packages riskieren draufzuklatschen, hat jemand Erfahrungen?
Gruss an die Gemeinde
Lausi

Der beste Beweis, dass es intelligente Lebewesen im All gibt, ist die Tatsache, dass sie bisher noch nie versucht haben, Kontakt mit uns aufzunehmen...

Lausi
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 24. Jul 2004, 12:51
Wohnort: Biel, Schweizlein
Kontaktdaten:

Beitrag von Lausi » 20. Feb 2005, 13:17

Hallihallo

Funzt mit den neuen Paketen, keine Unstabilitäten bis jetzt...
Gruss an die Gemeinde
Lausi

Der beste Beweis, dass es intelligente Lebewesen im All gibt, ist die Tatsache, dass sie bisher noch nie versucht haben, Kontakt mit uns aufzunehmen...

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 22. Feb 2005, 08:42

Lausi hat geschrieben:Wenn ich das so sehe, gehören diese mono's also zum Ximian-Repository, ist das richtig? oc2pus warnt immer eindringlich vor Ximian, was genau ist daran so gefährlich? Kann ich diese Packages riskieren draufzuklatschen, hat jemand Erfahrungen?
ich warne nicht eindringlich vor Ximian, die Jungs dort machen einen Super-Job. Sie sind aber auf gnome spezialisiert und es gibt oft "Seiteneffekte" auf die vorhandene Installation. Diese können sein, das ziemlich viele Pakete ausgetauscht werden und ein kde anschliessend nicht mehr funktioniert oder bestimmte andere Anwendungen ihren Geist aufgeben wiel die ximian Pakete nicht zum Rest passen ...

D.h. man muss mit pinning und oder/selektiver Auswahl von Repositories arbeiten um "optimale" Ergebnisse zu erzielen.
Zuletzt geändert von oc2pus am 22. Feb 2005, 21:24, insgesamt 1-mal geändert.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Lausi
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 24. Jul 2004, 12:51
Wohnort: Biel, Schweizlein
Kontaktdaten:

Beitrag von Lausi » 22. Feb 2005, 20:21

Danke für die Info, war genau was ich wissen wollte.
Gruss an die Gemeinde
Lausi

Der beste Beweis, dass es intelligente Lebewesen im All gibt, ist die Tatsache, dass sie bisher noch nie versucht haben, Kontakt mit uns aufzunehmen...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste