[FRAGEN ZU] Anleitung fuer Newbees

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Slowman
Newbie
Newbie
Beiträge: 49
Registriert: 27. Jun 2004, 18:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Slowman » 6. Feb 2005, 17:21

:cry:

Habe ein kleines Problem bei installieren von apt ( hatte es ja schonmal alles, Systemabsturz :( )
Wenn ich die zu installierenden RPM Pakete ausführe kommt folgende Meldung:
apt-1.5.15cnc6-rb.suse092.6.i586.rpm: V3 DSA signature: NOKEY, key ID 8c9b4b0d
Was habe ich denn da schon wieder falsch gemacht :roll:

Danke für ne Antwort

Werbung:
}-Tux-{
Moderator
Moderator
Beiträge: 696
Registriert: 12. Dez 2004, 19:54
Kontaktdaten:

Beitrag von }-Tux-{ » 6. Feb 2005, 21:19

normal hast du nichts falsch gemacht.
gib mal rpm -q apt und du siehst ob es installiert ist


mfg }-Tux-{

Linux-Jasper
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 6. Feb 2005, 21:48

Problem

Beitrag von Linux-Jasper » 6. Feb 2005, 22:04

Hallo zusammen,

kurz vor der Komplettierung der Apt-Installation gebe ich entsprechend der Anleitung folgenden Befehl ein:

Code: Alles auswählen

apt-get update
Als Antwort erhalte ich folgende Ausgabe:

Code: Alles auswählen

apt-get: error while loading shared libraries: libapt-pkg-libc6.3-5.so.0: cannot open shared object file: No such file or directory
Fehlt da was?
Wie kann ich das beheben?

Gruß
Jasper

}-Tux-{
Moderator
Moderator
Beiträge: 696
Registriert: 12. Dez 2004, 19:54
Kontaktdaten:

Beitrag von }-Tux-{ » 7. Feb 2005, 01:16

Hi

hast du auch die apt-libs installiert?
gib mal rpm -aq | grep apt ein

mfg }-Tux-{

Slowman
Newbie
Newbie
Beiträge: 49
Registriert: 27. Jun 2004, 18:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Slowman » 7. Feb 2005, 15:19

@}-Tux-{

Danke für die Antwort, habe es selber compiliert und es ging auf einmal :?

@Linux-Jasper

Ich gebe nur apt update ein, aber installiere Dir erstmal synaptic, ist was schönes grafisches :lol:
Gebe in die Konsole ein: apt install synaptic

Danach findest Du das Programm unter Start --> System --> Konfiguration --> Synaptic Paketverwaltung ;)

Linux-Jasper
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 6. Feb 2005, 21:48

Beitrag von Linux-Jasper » 7. Feb 2005, 22:41

Sorry dass ich jetzt erst antworte.

@ }-Tux-{,

Vielen Dank Dir.
Ich "musste" mich zwar durch einige manpages durch-lesen und mir die grundlegende Funktion des Pipings ( | ) beibringen, um zu verstehen, was Dein Befehl eigentlich bedeutet, aber so konnte ich dann doch dieses Problem lösen:

Die Installation über den Konqueror von apt-libs war wohl irgendwie nicht vollendet worden.
Daher auch die Fehlermeldung (Ich bin durch W**doof-Fehlermeldungen - vornehmlich blaue - bereits schwer traumatisiert und höchst allergisch, deswegen reagiere ich dann meist hysterisch und muss dann erst mal verzweifelt um Hilfe betteln, bevor ich meinen Verstand wieder gebrauchen kann...)

Apt läuft nun.

Soviel zum Lerneffekt durch Foren.
Danke nochmal.

Allerdings ereilt mich nun beim Versuch über die Konsole per Eingabe von "synaptic" oder "gimp" die entsprechenden Programme zu starten folgende Fehlermeldung:

gimp: error while loading shared libraries: /opt/gnome/lib/libgtk-x11-2.0.so.0:undefined symbol: g_type_class_add_private

synaptic: error while loading shared libraries: /opt/gnome/lib/libgtk-x11-2.0.so.0: undefined symbol: g_type_class_add_private

Beim Start über "Ausführen" bzw. über "Start-->Dienstprogramme-->etcpp" passierte nichts. Daher hab ichs mal über die Konsole probiert.

Werde mich jetzt mal hinter diese Fehlermeldung klemmen, bin aber natürlich jedem, der sich erbarmt mir einen Hinweis zu geben, dankbar.

Gruß
Jasper

Benutzeravatar
DerLude
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 9. Feb 2005, 08:33
Wohnort: Nicht in Redmond, USA

Beitrag von DerLude » 9. Feb 2005, 14:29

Zuerst möchte ich mich für diese Anleitung bedanken da sie so ausführlich ist wahr es ein Kinderspiel apt zuinstallier.

Ich hatte aber ein Problem mit synaptic und so hab kynaptic installiert

ich hab anstatt " apt-get install synaptic "
" apt-get install kynaptic"
das geht zwar glaub ich nur unter kde bzw. suse hat aber bei mir fuer eine fuktionsfähige Graphischeoberfläche gesorgt

Danke nochmals mit apt macht linux soviel mehr Spass :lol:

Benutzeravatar
Bill wie gates
Newbie
Newbie
Beiträge: 49
Registriert: 11. Jun 2004, 13:20
Wohnort: in Bayern

Beitrag von Bill wie gates » 26. Feb 2005, 13:54

@gobo

Hab Deine Anleitung gelesen und befolgt mit dem Ergebnis,daß ich zwar zwei Icons mehr in meiner Konfi habe,aber es nichts bringt, darauf zu klicken.Es tut sich nix.Keine Fehlermeldung,nix,einfach Ruhe im Schiff.
Hab dann hier im Forum gelesen,was oc2pus schreibt und habe
das Ganze auf der Konsole ausprobiert.Nachdem apt ca.225MB an Daten gesaugt hat,gab es einen Versionskonflikt.Ich dachte,die würden durch apt vermieden.Hab ich wahrscheinlich falsch verstanden.
Was mich nun interessiert.Wo muß ich drehen,damit synaptic funzt??
Mein System:

AMD 2400+
512 MB RAM
ATI GraKa mit 128 MB RAM Radeon 9600
EPOX 8K9A2+ mit Sound on board
2x Samsung Festplatten
DSL
Suse 9.1 Pro

Schon mal Danke für die netten Tips.

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 26. Feb 2005, 14:00

Bill wie gates hat geschrieben:Hab dann hier im Forum gelesen,was oc2pus schreibt und habe das Ganze auf der Konsole ausprobiert.Nachdem apt ca.225MB an Daten gesaugt hat,gab es einen Versionskonflikt.Ich dachte,die würden durch apt vermieden.Hab ich wahrscheinlich falsch verstanden.
Was mich nun interessiert.Wo muß ich drehen,damit synaptic funzt??
welchen Versionskonflikt ? solange der nicht behoben ist, wird dein apt nicht ordentlich funktionieren ...

welche sources.list verwendest du ?

ansonsten ist schon sehr oft die Installation von synaptic erklärt worden ...

Beiträge mit dieser "gehaltvollen Fehler-/Problembeschreibung" gehören eigentlich nach /dev/null :twisted:
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Benutzeravatar
Bill wie gates
Newbie
Newbie
Beiträge: 49
Registriert: 11. Jun 2004, 13:20
Wohnort: in Bayern

Beitrag von Bill wie gates » 26. Feb 2005, 18:08

Hi!

Sorry,wie man synaptic installiert weiß ich.Aber bei mir klappt das mit dem Ergebnis,daß zwar die Icons erzeugt werden,jedoch scheinbar ohne Funktion.
Die Fehlermeldung von apt schaut so aus:
file /opt/kde3/share/apps/kdm/pics/users/BeachBall.png from install of kdebase3-kdm-3.3.2-7 conflicts with file from package kdeutils3-3.2.1-61
file /opt/kde3/share/apps/kdm/pics/users/Butterfly.png from install of kdebase3-kdm-3.3.2-7 conflicts with file from package kdeutils3-3.2.1-61
file /opt/kde3/share/apps/kdm/pics/users/Flower.png from install of kdebase3-kdm-3.3.2-7 conflicts with file from package kdeutils3-3.2.1-61
E: Error while running transaction
linux:/home/Dussel #
Das hat doch aber nix mit synaptic zu tun,oder??

Benutzeravatar
pawe
Member
Member
Beiträge: 148
Registriert: 14. Dez 2004, 21:38
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von pawe » 26. Feb 2005, 18:14

Hast du ein Update auf KDE 3.3.2 gemacht?

Dann meine Vermutung (aus Erfahrung):
Es wurden nicht alle KDE 3.2 Pakete gelöscht/ersetzt!

Gruß Pawe

Benutzeravatar
Bill wie gates
Newbie
Newbie
Beiträge: 49
Registriert: 11. Jun 2004, 13:20
Wohnort: in Bayern

Beitrag von Bill wie gates » 26. Feb 2005, 18:23

Nein,solch ein Update habe ich bisher nicht gemacht.Mein Ziel war es,mit apt ein solches zu tun.Ich habe jedoch in der Beschreibung von gobo die Zeile für den Download der beiden Pakete entsprechend auf 9.1 geändert.
Tja und als source.list nehme ich die,welche gobo vorschlägt, automatisch zu loaden.
Sollte das Ganze nix werden,Pech gehabt.Mir schien es eine elegante Methode,um den ewigen Abhängigkeiten aus dem Weg zu gehen.
Danke für den schnellen Tip.Notfalls mache ich eben alle apt-Geschichten via Konsole :cry:
cu denn bill

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 26. Feb 2005, 21:33

Bill wie gates hat geschrieben:Die Fehlermeldung von apt schaut so aus:
file /opt/kde3/share/apps/kdm/pics/users/BeachBall.png from install of kdebase3-kdm-3.3.2-7 conflicts with file from package kdeutils3-3.2.1-61
file /opt/kde3/share/apps/kdm/pics/users/Butterfly.png from install of kdebase3-kdm-3.3.2-7 conflicts with file from package kdeutils3-3.2.1-61
file /opt/kde3/share/apps/kdm/pics/users/Flower.png from install of kdebase3-kdm-3.3.2-7 conflicts with file from package kdeutils3-3.2.1-61
E: Error while running transaction
linux:/home/Dussel #
Das hat doch aber nix mit synaptic zu tun,oder??
nein aber es werden KEINE Pakete installiert .. ersetzt :(

siehe hier:
Wichtig: [Tip] Abhängigkeiten lösen / Fehlermeldungen von apt
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=16315
4. Posting ...
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Klaus-D. Wenger
Hacker
Hacker
Beiträge: 271
Registriert: 24. Dez 2004, 12:03
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von Klaus-D. Wenger » 27. Feb 2005, 09:14

gobo hat geschrieben:Ich habe z.B. 2 Einträge für Synaptic bekommen. Einen mit kdesu und einen mit g?su und beide funktionieren.

Vieleicht gibt es da noch weitere Erfahrungen ?
Dito, funtzen auch beide.
OpenSUSE 11.2
- Eine einfache Lösung aus de.comp.lang.php.misc Date: Tue, 07 Oct 2003 20:03:32:
>> Wenn ihr PHP zu Dokumentationszwecken ausdrucken müsst, was verwendet
>> ihr dann?

Einen Drucker?

Benutzeravatar
Bill wie gates
Newbie
Newbie
Beiträge: 49
Registriert: 11. Jun 2004, 13:20
Wohnort: in Bayern

Beitrag von Bill wie gates » 27. Feb 2005, 12:47

Hi!

Also ich habe alles sorgfältig gelesen,wahrscheinlich nicht alles kapiert.Aber was solls.
Ich habe synaptic wieder deinstalliert und dafür kynaptic installiert.
Und was soll ich Euch sagen: Es funzt.
:D
Vielen Dank.Trotzdem sind die Abhängigkeiten eine interessante Sache.Ich werde noch ein wenig experimentieren.
In diesem Sinne ein lockeres Wochenende
Bis zur nächsten Katastrophe Euer Bill

Benutzeravatar
andy2005
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 16. Feb 2005, 21:29

Beitrag von andy2005 » 3. Mär 2005, 15:19

hab alles gemacht wie beschrieben ...

nur da steh ich an ..

So, nun öffnet den Editor "Kate" (Grüne Kugel unten links, dann auf Dienstprogramme)
dort solltet Ihr kate finden.
Kate ist offen? Gut, dann kopiert mit der Maus den gesamten Inhalt des 1. Code Fensters
( von #!/bin/bash bis #-eof-)
und fügt ihn in Kate ein. Speichert diese Datei unter dem Namen " abgleich.sh " in das
neue Verzeichnis.
Klickt nun auf "NEU" (das weisse Viereck links oben bei Kate)und kopiert das 2. Code
Fenster. Diese Datei speichern wir unter dem Namen " sorti.sh "
Nochmal "NEU" für das dritte Code Fenster. Speichern unter " sorti.conf "
Alles richtig gemacht ? Dann könnt Ihr Kate schließen.
welche code fenster sind da gemeint .. ??
( die abgleich.sh apt-sorti.conf und die apt-sort.sh oder .. wenn ja wie öffne ich die .. ?)

danke

andy

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 3. Mär 2005, 15:21

andy2005 hat geschrieben:hab alles gemacht wie beschrieben ...

welche code fenster sind da gemeint .. ??
( die abgleich.sh apt-sorti.conf und die apt-sort.sh oder .. wenn ja wie öffne ich die .. ?)
diese Scripte kannst du auch downloaden :)

==> Da es leider immer wieder zu Problemen kommt, beim Erstellen der scripte, könnt Ihr sie nun auch downloaden
Wie das geht steht in diesem Thread:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=23969
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Benutzeravatar
andy2005
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 16. Feb 2005, 21:29

Beitrag von andy2005 » 3. Mär 2005, 15:28

hab die apt-sorti runtergeladen .. und wie beschrieben entpackt und mit ./abgleich.sh weiter gemacht ...
dann brauch ich das mit den 3 code fenster nicht und mach da weiter wo steht
Hier gehts weiter wenn ihr die scripts runtergeladen habt

oder ?

ja da muss ich weiter machen *gg* bin selber draufkommen ..

aber wie muss ich die scripte aufrufen .. ? einfach den datei namen eingeben oder .. ( sorry für die vielen fragen .. bin noch ein anfänger in sachen linux)
Zuletzt geändert von andy2005 am 3. Mär 2005, 15:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
gobo
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 25. Dez 2004, 10:25
Wohnort: Siegendorf - Austria

Beitrag von gobo » 3. Mär 2005, 18:58

indem Du in diesem Verzeichnis
./abgleich.sh
eingiebst und mit Enter bestätigst.
Steht aber alles in der Anleitung
greez
Gobo
No need to use Windows -- it's easier to go through the door

zarathustra
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 11. Mär 2005, 16:15

funzt net!

Beitrag von zarathustra » 13. Mär 2005, 02:20

erstmal ein freundliches hallo in die runde! die letzte antwort ist schon lange her zu diesem thread, aber ich hoffe trotzdem auf hilfe!

vor einigen tagen machte ich ein update auf 9.2 via suse server.. danach hielt ich mich exact an die anleitung, hat wunderbar geklappt..apt liief einwandfrei..aufgrund anderer unzulänglichkeiten habe ich heute suse neu installiert (von dvd) und alle updates gemacht... soweit so gut... nach der erneuten installation auf mein funkel niegel nagel neues suse von abt gem anleitung läst sich der befehl abgleich.sh nicht ausführen egal was ich auch anstelle immer wieder das geliche ergebniss... comand not found
ich befinde mich aber def im richtigen verzeichniss... bei manueller kopie der im HTW angebenen source-list und abschließendem "apt update" nutz er keine der server, sonder findet keine files... was muß ich tun um diesen umstand abzustellen? (habe es auch als root probiert, mit dem selben ergebniss)

lg aus köln

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast