NVIDIA Grafiktreiber per APT - woher?

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Niko_K
Newbie
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: 7. Sep 2004, 12:45
Kontaktdaten:

NVIDIA Grafiktreiber per APT - woher?

Beitrag von Niko_K » 1. Feb 2005, 15:16

Hi,

woher bekomme ich denn die NVIDIA Grafiktreiber. Ich konnte per synaptic kein Paket finden...
... gibt's da kein SuSE rpm Paket über apt?

Niko

Werbung:
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 1. Feb 2005, 15:21

nein, nvidia sagt dazu folgendes:
F: Warum bietet NVIDIA keine rpm-Pakete mehr an?

A: Einige Linux-Distributionen verwenden keine rpm-Pakete; NVIDIA wollte jedoch eine einheitliche Lösung für alle Linux-Distributionen. Wie in der NVIDIA-Softwarelizenz angegeben können die einzelnen Linux-Distributionen den NVIDIA-Linux-Treiber gerne nach Belieben in ein anderes Paketformat packen und weitergeben.
Quelle: http://www.nvidia.de/docs/io/17201/read ... e_unix.txt
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Klaus-D. Wenger
Hacker
Hacker
Beiträge: 271
Registriert: 24. Dez 2004, 12:03
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: NVIDIA Grafiktreiber per APT - woher?

Beitrag von Klaus-D. Wenger » 1. Feb 2005, 19:20

Niko_K hat geschrieben:woher bekomme ich denn die NVIDIA Grafiktreiber. Ich konnte per synaptic kein Paket finden...
... gibt's da kein SuSE rpm Paket über apt?
Ich hab den ganz normal von Suse-Homepage mit Yast geladen, nachdem ich mir den mal vorner Woche zerschossen hatte.
Mit Apt habe ich mir dann am Wochende ein zusätzliches Tool runtergeholt, mit dem einige Funktionen grafisch einstellen kann und es funtzt beides.

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Re: NVIDIA Grafiktreiber per APT - woher?

Beitrag von oc2pus » 1. Feb 2005, 19:22

Klaus-D. Wenger hat geschrieben:Ich hab den ganz normal von Suse-Homepage mit Yast geladen, nachdem ich mir den mal vorner Woche zerschossen hatte.
das ist aber nur ein dummy-Treiber :) ohne 3D !
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Klaus-D. Wenger
Hacker
Hacker
Beiträge: 271
Registriert: 24. Dez 2004, 12:03
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: NVIDIA Grafiktreiber per APT - woher?

Beitrag von Klaus-D. Wenger » 1. Feb 2005, 19:28

ein dummy-Treiber :) ohne 3D !
Uups, okay habe ich nicht nach geschaut, weil brauche ich eigentlich nicht. Ich war jedenfalls froh das ich das ohne Fragen selber hinbekommen habe. Also habe ich in den 1 Monat SuSE doch was gerlernt ;-)

Lausi
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 24. Jul 2004, 12:51
Wohnort: Biel, Schweizlein
Kontaktdaten:

Beitrag von Lausi » 1. Feb 2005, 22:26

Zitat:
ein dummy-Treiber Smile ohne 3D !
Bei mir funzt Tuxracer als Härtetest astrein mit diesem Treiber :wink: und in SAX2 steht jedenfalls was von "3D aktiviert".... :roll:
Gruss an die Gemeinde
Lausi

Der beste Beweis, dass es intelligente Lebewesen im All gibt, ist die Tatsache, dass sie bisher noch nie versucht haben, Kontakt mit uns aufzunehmen...

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 1. Feb 2005, 22:31

Lausi hat geschrieben:Bei mir funzt Tuxracer als Härtetest astrein mit diesem Treiber :wink: und in SAX2 steht jedenfalls was von "3D aktiviert".... :roll:
langsam ... es wird dabei der Original Treiber von nVidia geholt per script, es gibt kein RPM von nVidia und das was Klaus-D. Wenger installiert hat ist der Dummy-Treiber.

das mit der 3D aktiviert ist merkwürdig, meist steht dort nämlich die falsche Angabe... und jeder meint es wäre kein 3D, aber es ist aktiviert.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Niko_K
Newbie
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: 7. Sep 2004, 12:45
Kontaktdaten:

Anleitung im Forum...

Beitrag von Niko_K » 1. Feb 2005, 23:27

Naja, ich hab hier im Forum eine Schritt-für-Schritt Anleitung gefunden, wie man mit dem Skript auch das Kernel-Modul für den Treiber bauen kann.

Damit hat's problemlos funktioniert,
Niko

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast