[gelöst] Ebenfalls eine Frage zu zentralen Updates

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Niko_K
Newbie
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: 7. Sep 2004, 12:45
Kontaktdaten:

[gelöst] Ebenfalls eine Frage zu zentralen Updates

Beitrag von Niko_K » 1. Feb 2005, 11:22

Hi,

also ich habe hier auch ein "kleines" Problem.
Ich habe an meinem Laptop erfolgreich apt am Laufen.

Jetzt will ich das auch auf meinem Desktop PC zum Laufen bekommen. Da ich aber auf meinem Desktop PC keinen NFS Server einrichten will, habe ich die rpm Dateien (cache - Verzeichnis) und das apt state Verzeichnis wie in der Howto auf meinem Fileserver angelegt.

Ich habe jetzt die Dateien per unison vom Laptop auf den Fileserver gespielt. Auf meinem Desktop kann ich jetzt die Dateien vom Fileserver per NFS ansteuern. Ich habe also auch meine apt.conf umgeändert.

Jetzt gab es ja vor kurzem hier schon mal eine Frage zu den zentralen Updates, wo angedeutet wurde, dass man apt4rpm braucht. Also in der Howto steht nix davon, deshalb habe ich das Programm auch nicht installiert.

Wenn ich jetzt auf meinem Desktop PC ein "apt-get upgrade" ausführe, dann bekomme ich folgende Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

apt-get upgrade
E: Konnte Datei /mnt/nslu2/disk1/apt/etc/apt/rpmpriorities nicht öffnen - open (2 Datei oder Verzeichnis nicht gefunden)
E: könnte Paket-Prioritäten-Datei /mnt/nslu2/disk1/apt/etc/apt/rpmpriorities nicht öffnen
Mir ist auch durchaus klar, dass der Desktop PC die Datei nicht finden kann, weil sie nicht am Fileserver (/mnt/nslu2/disk1/apt), sondern lokal vorhanden ist. Muss es denn die Datei am Fileserver geben oder kann ich da mit einem mir unbekannten Eintrag in der apt.conf die lokale Datei verwenden (wäre mir lieber...)

Niko
Zuletzt geändert von Niko_K am 1. Feb 2005, 15:11, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Re: Ebenfalls eine Frage zu zentralen Updates

Beitrag von oc2pus » 1. Feb 2005, 11:38

Niko_K hat geschrieben: Wenn ich jetzt auf meinem Desktop PC ein "apt-get upgrade" ausführe, dann bekomme ich folgende Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

apt-get upgrade
E: Konnte Datei /mnt/nslu2/disk1/apt/etc/apt/rpmpriorities nicht öffnen - open (2 Datei oder Verzeichnis nicht gefunden)
E: könnte Paket-Prioritäten-Datei /mnt/nslu2/disk1/apt/etc/apt/rpmpriorities nicht öffnen
Mir ist auch durchaus klar, dass der Desktop PC die Datei nicht finden kann, weil sie nicht am Fileserver (/mnt/nslu2/disk1/apt), sondern lokal vorhanden ist. Muss es denn die Datei am Fileserver geben oder kann ich da mit einem mir unbekannten Eintrag in der apt.conf die lokale Datei verwenden (wäre mir lieber...)
*schmunzel*
wenn du mal deine apt.conf posten würdest ... könnte man diese Frage beantworten.

Es gibt hier zwei Ansätze:
a) wenn alle beteiligten PCs die gleiche Version und Konfiguration einsetzen, spricht nichts dagegen diese Zentral zu verwalten und den jeweiligen apt Aufrufen mit der -c Option mitzuteilen.

b) wenn jeder Client eine andere Konfiguration (bzgl Risiko, Repositories etc) fährt, sollte auch jeder Client seine eigene Konfig in /etc/apt haben.

Der Fehler den du oben erhälst, resultiert daraus, das es nicht alle Konfigfiles auf deinem Fileserver gibt.
Die genaue Syntax und ALLE Optionen für die apt.conf findest du in /usr/share/doc/packages/apt/examples/configure-index

ad apt4rpm
wenn du keine eigenen Repositories aufbauen möchtest, brauchst du dieses Tool nicht.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Niko_K
Newbie
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: 7. Sep 2004, 12:45
Kontaktdaten:

Danke...

Beitrag von Niko_K » 1. Feb 2005, 11:47

Hi,

ich habe mithilfe der /usr/share/doc/packages/apt/examples/configure-index das Problem lösen können. Einfach noch einen Abschnitt etc in die apt.conf schreiben und gut war....

Niko

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste