Kann kynaptic/synaptic nicht installiern

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
ViktorII
Member
Member
Beiträge: 97
Registriert: 26. Aug 2004, 14:06

Kann kynaptic/synaptic nicht installiern

Beitrag von ViktorII » 25. Jan 2005, 20:35

Hallo

zuerstmal: Ich habe die Howtos mehrmals gelesen und in schon vorhandenen Topics Loesungen gelesen für die ich anscheinend zu doof bin. Meine sources.list sah folgendermaßen aus:
# Uncomment the line below, in case you want to use SuSE's patch rpms.
# Read the information about patch rpms at http://linux01.gwdg.de/apt4rpm

#rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 update-prpm security-prpm

# A very basic sources.list line. Fastest repository first.
# Remove "base" in case you are behind a
# slow connection. Fastest repository first.
# Visit the server to determine which apt components are provided.


rpm ftp://mirrors.mathematik.uni-bielefeld. ... /suse/apt/ SuSE/9.2-i386 update security
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.2-i386 update security

# The list with all available components can be found at:
# http://linix01.gwdg.de/apt4rpm
# Some components provide experimental software, select wisely!
# http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/S ... s.list.FTP

# Consult the link above if you want to include uri's for src rpms
Ich habe gelesen, dass man suser-rbos hinzufügen muss. Also habe ich es geändert:
rpm ftp://mirrors.mathematik.uni-bielefeld. ... /suse/apt/ SuSE/9.2-i386 update security suser-rbos
Dann habe ich apt update ausgeführt. Klappt trotzdem nicht:
Cronos:/home/user1/Apt # apt install kynaptic
Lese Paketlisten... Fertig
Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
E: Konnte Paket kynaptic nicht finden
Cronos:/home/user1/Apt #
Muss es 'apt install kynaptic' oder 'apt-get install kynaptic' heißen.

Koennte vielleicht einer mal seine sources.list posten, wenn es geht eine ohne unstable usw, also für den 'normalen Hausgebrauch' Ich weiß, sowas soll hier schonmal gepostet worden sein, aber ich find nichts entsprechendes was funktioniert. Also wenn sowas schon mal gepostet worden ist kann mir bitte einer den link zu dem Topic verraten.

Vielen Dank
Viktor
Wenn Fliegen hinter Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen hinterher.

Werbung:
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 25. Jan 2005, 20:43

1.) zunächst einmal solltest du unbedingt "base" in deiner sources.list aufnehmen.

2.) es gibt zur Zeit kein kynaptic für SuSE-9.2 :(

3.) apt ist ein wrapper script für die Befehle apt-get, apt-cache, apt-cdrom, ...
d.h. es ist prinzipiell egal ob apt install oder apt-get install

aber keine Regel ohne Ausnahme(n):
apt-get -f install (d.h. apt -f install gibt Fehlermeldung)
apt --force install xxx (d.h. die Option --force versteht apt-get nicht)

4.) ad sources.list
Es gibt grade Bemühungen eine "vernünftige" sources.list zu erstellen. Die scripte sind sehr gut aber es kann noch das eine oder andere Problem geben. gobo, notoxp und ich arbeiten aber daran das schnell zu verbessern :)

schau mal hier:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=23969

5.) Wichtig: [Tip] Was steht in welchem Repository von apt ?
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=16317
in diesem Thread habe ich einmal versucht, die einzelnen Repositories zu beschreiben
Zuletzt geändert von oc2pus am 26. Jan 2005, 12:13, insgesamt 1-mal geändert.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 26. Jan 2005, 12:09

2.) es gibt zur Zeit kein kynaptic für SuSE-9.2
Sicher? Ich meine ich hätte kynaptic bei meiner Suse 9.2 laufen. Und das hab ich mit Sicherheit nicht selbst kompiliert. Ich schau heute abend nochmal auf der Kiste nach...

[Edit:] Hm... Tatsächlich, das muss wohl unter SuSE 9.1 gewese sein... Na egal, Synaptic ist eh besser.
Zuletzt geändert von Grothesk am 26. Jan 2005, 20:39, insgesamt 1-mal geändert.

mca
Hacker
Hacker
Beiträge: 351
Registriert: 10. Okt 2004, 00:27

Re: Kann kynaptic/synaptic nicht installiern

Beitrag von mca » 26. Jan 2005, 15:31

Muss es 'apt install kynaptic' oder 'apt-get install kynaptic' heißen.

yo da haste recht, es muss "apt-get install synaptic" heissen, dann klappts auch mit suse9.2. vorher musste natürlich deine sources.list mit dem script http://www.schwendi.org/apt-sorti-1.1.tar.gz aktualisieren. ich find synaptic endgeil. endlich hab ich pakete installiert bekommen, die immer abhängigkeitsprobleme hatten. zum beispiel war video-dvdrip mitsamt perl-gtk-perl ganz einfach zu bekommen. also viel erfolg, apt und synaptic scheinen sich zu lohnen.
ach ja, ich muss synaptic mit dem befehl "kdesu synaptic" starten. ka warum.

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Re: Kann kynaptic/synaptic nicht installiern

Beitrag von oc2pus » 26. Jan 2005, 15:38

hassan hat geschrieben:yo da haste recht, es muss "apt-get install synaptic" heissen, dann klappts auch mit suse9.2.
es reicht auch apt install synaptic ;)
hassan hat geschrieben:ach ja, ich muss synaptic mit dem befehl "kdesu synaptic" starten. ka warum.
weil es eine GUI Anwendung ist, welche mit root-Rechten gestartet werden muss.
Es sollte im K-Menu auch einen Eintrag für synaptic geben, der macht nix anderes als "kdesu synaptic" ;)
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste