apt-get upgrade und täglich neues kdebase!!

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
michael_33
Member
Member
Beiträge: 70
Registriert: 20. Jul 2004, 09:58

apt-get upgrade und täglich neues kdebase!!

Beitrag von michael_33 » 21. Jan 2005, 09:27

Hallo,

weis nich obs das richtige Forum ist, oc2pus?

Ich mache täglich update/upgrade. Seit einigen Tagen fällt auf, bei suse-people kommen nun täglich neue Pakete von:

arts kdebase3 kdebase3-kdm kdebase3-ksysguardd kdelibs3 kdelibs3-doc
kdemultimedia3-mixer kdemultimedia3-sound kdeutils3

Seit 3 oder 4 Tagen geht das so!? Ich mein mich störts nich, sind jedesmal so "Muss 50,7MB an Archiven holen", DSL-Flat sei dank.

Was zum Himmel ist dort aber los? Welchen Grund gibts, das die jeden Tag neue Pakete bauen?

michael
Zuletzt geändert von michael_33 am 21. Jan 2005, 10:21, insgesamt 1-mal geändert.
.| 2.6.15-gentoo-r1 | .. fluxbox 0.9.14 ..|.
.| AMD Athlon(tm) XP 2400+ | GSA-4040B | Elitegroup K7S5A | Matrox Millennium G400 |.

Werbung:
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 21. Jan 2005, 09:36

tja, die Jungs bauen offensichtlich täglich eine neue kde-3.4b zusammen ... der "fette" Download ist der Preis für "bleeding-edge" Pakete :)

du kannst entweder das Repository suse-people temporär deaktivieren oder pinne deine KDE auf eine bestimmte Version (z.Bsp kde-3.3.2*)
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Benutzeravatar
michael_33
Member
Member
Beiträge: 70
Registriert: 20. Jul 2004, 09:58

Beitrag von michael_33 » 21. Jan 2005, 10:24

oc2pus hat geschrieben:tja, die Jungs bauen offensichtlich täglich eine neue kde-3.4b zusammen ... der "fette" Download ist der Preis für "bleeding-edge" Pakete :)

du kannst entweder das Repository suse-people temporär deaktivieren oder pinne deine KDE auf eine bestimmte Version (z.Bsp kde-3.3.2*)
Tja, iss halt blöde... Ich dachte für solche Sachen wäre kde-unstable da, naja, wieder was gelernt. Das blöde daran ist; in suse-people sind noch andere Sachen als unnützes KDE drin!

Hmm und KDE pinnen? Geht das mit einem Paket oder muss ich dann die pervers aufgesplitteten ca. 300(maßlose Übertreibung) Pakete alle pinnen?

*aufreg*
.| 2.6.15-gentoo-r1 | .. fluxbox 0.9.14 ..|.
.| AMD Athlon(tm) XP 2400+ | GSA-4040B | Elitegroup K7S5A | Matrox Millennium G400 |.

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 21. Jan 2005, 10:30

es sollte reichen wenn du in deiner /etc/apt/preferences folgendes reinschreibst für jedes KDE-Paket
Package: kdelibs3
Pin: version 3.3.2*
Pin-Priority: 1001

Package: kdebase3
Pin: version 3.3.2*
Pin-Priority: 1001

...
damit werden alle Pakete von KDE welche in der Versionsnummer 3.3.2 enthalten gepinnt.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 22. Jan 2005, 16:24

hier ein kleines Script um so eine Preferences zu erstellen:

Code: Alles auswählen

#! /bin/bash
#####################################################
# create a apt-preference file for all packages
# in a mirrored directory
# parameter directoryname
#####################################################

#####################################################
# package-0.64.4-1.i586.rpm ==> package
#####################################################
function packageBaseName ()
{
	TMPdatei=$1
	TMPdatei2=${TMPdatei%-*}
	TMPdatei3=${TMPdatei2%-*}
	PACKAGEBASENAME=${TMPdatei3##/*/}
}

#####################################################
# package-0.64.4-1.i586.rpm ==> 0.64.4-1
#####################################################
function packageVersion ()
{
	TMPdatei=$1
	TMPdatei2=${TMPdatei#*-}
	TMPdatei3=${TMPdatei2%.i?86.*}
	TMPdatei4=${TMPdatei3%.noarch.*}
	PACKAGEVERSION=$TMPdatei4
# todo: falls xxxxx-xxx-1.2.3-44.i586.rpm ist ergebnis xxx-1.2.3-44
}

#####################################################
if [ -n "$1" ]; then
	cd $1
fi
RPM_LISTE=`rpm -qa | sort | grep kde 2> /dev/null`

PACKAGEBASENAME=""
PACKAGEVERSION=""

for i in $RPM_LISTE; do
	packageBaseName $i
	packageVersion  $i

	echo "Package: "$PACKAGEBASENAME""
	echo "Pin: Version $PACKAGEVERSION"
	echo "Pin-Priority: 1001"
	echo " "
done
#####################################################
Aufruf mit:
./myPreferences > kde-preferences

Anschliessend alle Versionsnummern in der kde-preferences auf die gewünschte Version setzen und es sollte funktionieren.
Oder die Zeile

Code: Alles auswählen

	echo "Pin: Version $PACKAGEVERSION"
durch

Code: Alles auswählen

	echo "Pin: Version 3.3.2*"
ersetzen
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste