APT - base und security Paket

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
mcdaniels
Member
Member
Beiträge: 90
Registriert: 14. Feb 2004, 09:52
Kontaktdaten:

APT - base und security Paket

Beitrag von mcdaniels » 5. Jan 2005, 09:41

Hi Leute!

Bin grad am Herumschrauben mit apt, nachdem ich mich ein wenig eingelesen und das Super Kurz Howto nachvollzogen habe.

Also Apt funktioniert soweit. Er kann alle Pakete installieren bis auf das Default Kernel, dass ich ja ausgeklammert habe.

3 Fragen hab ich allerdings noch:

1. das BASE und SECURITY Paket (Repository) reicht doch eigentlich, wenn man Suse ohne GUI und nur als SQUID und NAT (Firewall2) Server laufen hat, oder? Bin schon der Meinung ;)

2. Nachdem Apt per Apt upgrade alles installiert hat muß ich z.B. die SuseFirewall 2 (die ja auch beim Upgrade dabei war) neu starten -> rcSuSEfirewall2 restart?

3. In der sources.list bzw. in der security list sind 2 Server für die Updates angegeben. Was macht apt da. Bei apt update schien es mir als ob er die Pakete von beiden Servern holt, obwohl es die gleichen Pakete waren....

Vielen Dank!

PS: Werden eigentlich alle Server die APT Pakete zur Verfügung haben immer aktuell gehalten (z.B. der von euch zitierte?)

Werbung:
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Re: APT - base und security Paket

Beitrag von oc2pus » 5. Jan 2005, 09:50

mcdaniels hat geschrieben:1. das BASE und SECURITY Paket (Repository) reicht doch eigentlich, wenn man Suse ohne GUI und nur als SQUID und NAT (Firewall2) Server laufen hat, oder? Bin schon der Meinung ;)
ja, aber um apt selber aktuell zu halten, solltest du suser-rbos und funktronics dazunehmen. Damit du die security updates erhälst brauchst du security und/oder update zusätzlich!
mcdaniels hat geschrieben:2. Nachdem Apt per Apt upgrade alles installiert hat muß ich z.B. die SuseFirewall 2 (die ja auch beim Upgrade dabei war) neu starten -> rcSuSEfirewall2 restart?
jein, wenn das rpm "gut" erstellt ist, sollte es das automatisch tun. Aber sicher ist sicher ;)
was in den einzelnen Repositories drinsteht kannst du hier nachlesen:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=16317
mcdaniels hat geschrieben:3. In der sources.list bzw. in der security list sind 2 Server für die Updates angegeben. Was macht apt da. Bei apt update schien es mir als ob er die Pakete von beiden Servern holt, obwohl es die gleichen Pakete waren....
entscheide dich für einen Server, den schnellsten ;) Das spart Zeit, da apt ansonsten beide Serverlisten holt
mcdaniels hat geschrieben:PS: Werden eigentlich alle Server die APT Pakete zur Verfügung haben immer aktuell gehalten (z.B. der von euch zitierte?)
ja, die Repositories auf dem ftp.gwdg.de werden zur Zeit 4x am Tag gespiegelt.
Zuletzt geändert von oc2pus am 5. Jan 2005, 10:58, insgesamt 1-mal geändert.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Benutzeravatar
mcdaniels
Member
Member
Beiträge: 90
Registriert: 14. Feb 2004, 09:52
Kontaktdaten:

Beitrag von mcdaniels » 5. Jan 2005, 10:45

Hi und Danke für die schnelle Antwort!
Damit du die security updates erhälst brauchst du security und/oder update zusätzlich!
Also ich hol mir jetzt in der source.list folgendes, sollte also passen:

rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 base update security functronics suser-rbos

Leider aber erhalte ich folgende Meldung der ich erst auf den Grund gehen muss...

Get:1 ftp://ftp.gwdg.de SuSE/9.1-i386/functronics pkglist
Err ftp://ftp.gwdg.de SuSE/9.1-i386/functronics pkglist
Unable to fetch file, server said '/pub/linux/suse/apt/SuSE/9.1-i386/base/pkglist.functronics.bz2: No such file or directory. '
Get:2 ftp://ftp.gwdg.de SuSE/9.1-i386/functronics release
Ign ftp://ftp.gwdg.de SuSE/9.1-i386/functronics release
Hit ftp://ftp.gwdg.de SuSE/9.1-i386/suser-rbos pkglist
Hit ftp://ftp.gwdg.de SuSE/9.1-i386/suser-rbos release
Failed to fetch ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/Su ... unctronics Unable to fetch file, server said '/pub/linux/suse/apt/SuSE/9.1-i386/base/pkglist.functronics.bz2: No such file or directory. '

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 5. Jan 2005, 10:49

jo, funktronics NICHT functronics <== falsch geschrieben :)
Zuletzt geändert von oc2pus am 5. Jan 2005, 10:59, insgesamt 1-mal geändert.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Benutzeravatar
mcdaniels
Member
Member
Beiträge: 90
Registriert: 14. Feb 2004, 09:52
Kontaktdaten:

Beitrag von mcdaniels » 5. Jan 2005, 10:59

....ich bin ein "xxxxx!!!" ich hab mich bei functronics verschrieben !!!! gehört mit k *pfffffff* sorry. Man sollte halt lesen können...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste