package with no good providers

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
[lx]Loki
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 15. Sep 2004, 21:48
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

package with no good providers

Beitrag von [lx]Loki » 3. Jan 2005, 01:27

E: Package libgcrypt.so.7 is a virtual package with no good providers.
1. Lösung:
apt install gaim libgcrypt.so.7 libgnutls.so.8
d.h. apt kann sich den Paketnamen selber ermitteln ...
bekomme die selbe FEHLERMELDUG
2.) Lösung
mit dem Tool apt-iselect ( http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=14558 )
habe es mit apt installiert, und wie funktioniert das jetzt? bekomme immer noch die selbe Meldung?

also wie bekomme ich die Abhängigkeit jetzt weg?

Gruss
Loki

Werbung:
Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8723
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 3. Jan 2005, 01:49

Moin,

schau mal hier:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=16310

Übrigens gefunden via google ;)
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Benutzeravatar
[lx]Loki
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 15. Sep 2004, 21:48
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von [lx]Loki » 3. Jan 2005, 02:19

Moin admine
Übrigens gefunden via google Wink
tja suchen muss gelernt sein :cry: da habe ich schon im firefox die Suchfunktion eingebunden und ich finde immer noch nicht das richtige :?:
tja das bedeutet: dein apt findet so ein Paket nicht ... das kann
1.) an der sources.list liegen, evtl fehlen dir dann dort ein paar Einträge ...
- wie finde ich selbst heraus wo dieses Paket enthalten ist? Das eintragen kann ich jetzt ja schonmal :!:
2.) eines der RPMs welche du installieren willst ist verkehrt gebaut worden und hat eine "falsche" Abhängigkeit, d.h es will genau diese lib haben anstatt auf >= zu testen Sad
dieses Problem kannst du (evtl) beheben mit apt install libgcrypt=1.1.91-39 (diese Version enthält diese lib)
dieses Paket findet APT, und installiert es auch also liegt es nicht an meiner source.list?
Preparing... ########################################### [100%]
1:libgcrypt ########################################### [100%]
Done.
3.) apt "belügen" durch einen Fake-Provides Eintrag in der Sektion RPM { .. } in der Datei apt.conf:
habe das dann nochmal ausprobiert, danach bekamm ich diese Meldung
apt install gaim
Lese Paketlisten... Fertig
Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
Einige Pakete konnten nicht installiert werden. Dies könnte bedeuten,
dass Sie eine unmögliche Situation angefordert haben oder, falls Sie die
instabile Distribution verwenden, dass einige benötigte Pakete noch nicht
erzeugt oder aus 'Incoming' verschoben worden sind.

Da Sie nur eine einzelne Operation angefordert haben, ist es extrem
wahrscheinlich, dass das Paket schlichtweg nicht installierbar ist und
ein Bugreport über dieses Paket eingereicht werden sollte.
Die folgende Information könnte helfen die Sitation zu beheben:

Die folgenden Pakete besitzen unerfülte Abhängigkeiten:
gaim: Hängt ab von: libgcrypt.so.7
Hängt ab von: libgnutls.so.10
Hängt ab von: libgnutls.so.10(GNUTLS_REL_1_0)
E: Fehlerhafte Pakete
so und was nun?

Benutzeravatar
[lx]Loki
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 15. Sep 2004, 21:48
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von [lx]Loki » 3. Jan 2005, 02:50

Man kann diese Datei auch mit einem Editor erstellen und als myVirtualRPM.spec speichern.
die habe ich jetzt
Dann mit rpm -bb myVirtualRPM.spec das rpm bauen.
-bb: unknown option

und wie geht es jetzt weiter?

Gruss
loki

}-Tux-{
Moderator
Moderator
Beiträge: 696
Registriert: 12. Dez 2004, 19:54
Kontaktdaten:

Beitrag von }-Tux-{ » 3. Jan 2005, 10:42

Hi

entweder rpmbuild -bb specfile
oder man rpm bzw. eines der howtos hier lesen :wink:

/etc/popt anlegen:

rpm exec --bp rpmb -bp
rpm exec --bc rpmb -bc
rpm exec --bi rpmb -bi
rpm exec --bl rpmb -bl
rpm exec --ba rpmb -ba
rpm exec --bb rpmb -bb
rpm exec --bs rpmb -bs
rpm exec --tp rpmb -tp
rpm exec --tc rpmb -tc
rpm exec --ti rpmb -ti
rpm exec --tl rpmb -tl
rpm exec --ta rpmb -ta
rpm exec --tb rpmb -tb
rpm exec --ts rpmb -ts
rpm exec --rebuild rpmb --rebuild
rpm exec --recompile rpmb --recompile
rpm exec --clean rpmb --clean
rpm exec --rmsource rpmb --rmsource
rpm exec --rmspec rpmb --rmspec
rpm exec --target rpmb --target
rpm exec --short-circuit rpmb --short-circuit

Et viola rpm -bb spefile

mfg }-Tux-{

Benutzeravatar
[lx]Loki
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 15. Sep 2004, 21:48
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Loesung im Chat erhalten

Beitrag von [lx]Loki » 4. Jan 2005, 00:19

habe dort eine fertige .rpm geschickt bekommen :roll:

und musste danach nur noch

/usr/lib/rpm/rpm -bb myVirtualRPM.spec

eingeben und schon hatte ich
0 upgraded, 0 newly installed, 0 entfernt und 0 nicht upgegradet

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast