APT will nicht installieren

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
cero
Moderator
Moderator
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

APT will nicht installieren

Beitrag von cero » 19. Dez 2004, 18:48

Hallo,

ich wollte jetzt mal Synaptic (apt install synaptic) installieren und bekomme immer folgende Meldung:
Die folgenden Pakete besitzen unerfülte Abhängigkeiten:
synaptic: Hängt ab von: libzvt2 aber es ist nicht installierbar
Hängt ab von: scrollkeeper aber es ist nicht installierbar
Hängt ab von: xsu aber es ist nicht installierbar
Hängt ab von: libzvt-2.0.so.0 aber es ist nicht installierbar
E: Fehlerhafte Pakete
Die Packete werden gefunden, sind aber nicht installierbar. Woran kann das liegen? Ich habe meine Sources.list wie hier im Forum beschrieben erstellt. Ähnliche Probleme habe ich beim Installieren von apt4rpm.

Ideen?
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi

Werbung:
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 19. Dez 2004, 18:53

du solltest immer deine SuSE Version dazu schreiben :)

solange es noch kein Repository base für 9.2 gibt, musst du diese Pakete von deiner DVD/CDs nachinstallieren ...

oder du erzeugst ein eigenes Repository mit dem Inhalt deiner DVD/CDs. Dazu gibt es eine schöne Erklärung hier im Forum.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

cero
Moderator
Moderator
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Beitrag von cero » 19. Dez 2004, 19:06

Sorry,

ich nutze SuSE 9.2 mit KDE 3.3.2.
Klar, wenn es noch keine Software für 9.2 gibt, kann er auch nichts installieren. Ich konnte die Fehlermeldung nur nicht in diese Richtung einordnen.

Das mit der CD werde ich gerne mal testen (wie im Howto beschrieben).
Da hätte ich dann die nächste Frage. Im Howto (Schritt für Schritt Anleitung: Suse DVD in apt integrieren) steht gleich am Anfang man solle apt4rpm installieren. Brauche ich das um die DVD einzubinden?
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 19. Dez 2004, 19:13

ja mit apt4rpm kann man lokale Repositories aufbauen.

beachte: du brauchst einige perl-module aus dem Repository funktronics für die Installation von apt4rpm!
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Gast

Beitrag von Gast » 19. Dez 2004, 19:50

Um das einbinden der DVD unter SuSE 9.2 nachzuvollziehen (Schritt für Schritt Anleitung: Suse DVD in apt integrieren), wird unter anderem das Perlmodul 'XML::LibXML::Common' benötigt. Das ist aber leider weder auf der 9.2-DVD und auch nicht im Repository funktronics. Im Netz hab ich auch kein RPM-Paket gefunden. Das alte RPM-Paket von der 9.1er kann leider nich genommen werden, für Perl 5.8.3 übersetzt. 9.2 hat Perl 5.8.5. Bleib also nur eine Lösung. Entweder selber bei 'cpan.org' runterladen und installieren, oder man holt es sich mit der CPAN-Shell.

Gruß Holgi...

cero
Moderator
Moderator
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Beitrag von cero » 19. Dez 2004, 20:35

Danke Euch beiden.
Ich werde mich mal an der Sache probieren und mich melden, wie erfolgreich ich war :-D
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 20. Dez 2004, 09:15

ad perl-Module:

ich empfehle euch diese perl-Module NICHT via cpan einzuspielen. Verwendet statt dessen das Tool cpan2rpm.
download von hier: http://perl.arix.com/cpan2rpm/

Dieses Tool erstellt SuSE-konforme perl Pakete.
Damit ist dann sichergestellt das die Konsistenz der RPM-Datenbank nicht leidet.

Damit apt bei erscheinen des entsprechenden Moduls das original RPM einspielen kann, soltet ihr einfach eine Release-Nummer 0.xxx.1 vergeben. SuSE vergibt NIE Relesenummern welche mit 0 beginnen ==> apt wird dann das RPM updaten.
Zuletzt geändert von oc2pus am 20. Dez 2004, 10:10, insgesamt 1-mal geändert.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Gast

Beitrag von Gast » 20. Dez 2004, 09:34

oc2pus hat geschrieben: ich empfehle euch diese perl-Module NICHT via cpan einzuspielen. Verwendet statt dessen das Tool cpan2rpm.
(download von hier: http://perl.arix.com/cpan2rpm/)..............
Ich staune, das Teil kannt ich noch nicht.

THX
auch wenn EOS...............

EDIT:
Korregiere den Link mal, ist runde Klammer hinten dran :wink:

wudelbrumpf
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 14. Dez 2004, 09:16

Beitrag von wudelbrumpf » 20. Dez 2004, 11:03

_jedes_ tool, das von apt4rpm benötigt wird, gibt es für die 9.2 als rpm.

z.B. das angesprochene XML::LibXML::Common:

akyek@linux:/usr/src/packages> apt-cache policy perl-XML-LibXML-Common
perl-XML-LibXML-Common:
Installiert: 0.13-1.ximian.10.1
Kandidat: 0.13-1.ximian.10.1
Versionstabelle:
*** 0.13-1.ximian.10.1 0
500 http://ftp.gwdg.de SuSE/9.2-i386/ximian pkglist
100 RPM Database
0.13-0.suse092.rb1 0
500 http://ftp.gwdg.de SuSE/9.2-i386/suser-rbos pkglist

das Teil ist also da!

Ich habe _kein_ einziges Modul via CPAN installieren müssen, um apt4rpm einspielen zu können.

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 20. Dez 2004, 11:08

wudelbrumpf hat geschrieben:_jedes_ tool, das von apt4rpm benötigt wird, gibt es für die 9.2 als rpm.
z.B. das angesprochene XML::LibXML::Common:
hätte mich auch schwer gewundert ;)

@wudelbrumpf:
Tip: du kennst das wrapperscript "apt"?
damit sparst du dir apt-get, apt-cache, apt-cdrom, etc

einfach apt policy <rpm> oder apt search <xxx> oder apt install <xxx>
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

cero
Moderator
Moderator
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Beitrag von cero » 20. Dez 2004, 15:52

Ich habe das Teil installiert, wie wudelbrumpf beschrieben hat.
Danach wollte ich dann ein apt install apt4rpm machen. Es kam folgendes bei raus:
apt install apt4rpm
Lese Paketlisten... Fertig
Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
Einige Pakete konnten nicht installiert werden. Dies könnte bedeuten,
dass Sie eine unmögliche Situation angefordert haben oder, falls Sie die
instabile Distribution verwenden, dass einige benötigte Pakete noch nicht
erzeugt oder aus 'Incoming' verschoben worden sind.

Da Sie nur eine einzelne Operation angefordert haben, ist es extrem
wahrscheinlich, dass das Paket schlichtweg nicht installierbar ist und
ein Bugreport über dieses Paket eingereicht werden sollte.
Die folgende Information könnte helfen die Sitation zu beheben:

Die folgenden Pakete besitzen unerfülte Abhängigkeiten:
apt4rpm: Hängt ab von: perl-XML-LibXML aber es ist nicht installierbar
E: Fehlerhafte Pakete
Ideen?? Soll ich lieber diesen Link benutzen (http://perl.arix.com/cpan2rpm/) ?? Ich will mir nichts zerdengeln.
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi

Gast

Beitrag von Gast » 20. Dez 2004, 15:57

cero hat geschrieben: Die folgenden Pakete besitzen unerfülte Abhängigkeiten:
apt4rpm: Hängt ab von: perl-XML-LibXML aber es ist nicht installierbar
E: Fehlerhafte Pakete
'perl-XML-LibXM' ist auf der SuSE-DVD. Kannst du von da installieren.

cero
Moderator
Moderator
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Beitrag von cero » 20. Dez 2004, 16:19

'perl-XML-LibXM' ist auf der SuSE-DVD. Kannst du von da installieren.
Man bin ich blind :oops: Wird echt zeit für Urlaub....
Danke
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste