Mplayer per apt- formal alles ok - praktisch geht nichts ;-)

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Catull
Hacker
Hacker
Beiträge: 263
Registriert: 17. Jun 2004, 10:07

Mplayer per apt- formal alles ok - praktisch geht nichts ;-)

Beitrag von Catull » 6. Okt 2004, 15:42

hallo,

nach einem plattencrash habe ich SuSE 9.1 personal installiert. ich habe mir apt installiert und damit auch problemlos Ximian evolution samt Gnomeanhaengseln installiert gekriegt.

ermutigt von dem erfolg, versuchte ich mplayer via apt zu besorgen.
da mein standard repository kein Mplayer enthielt, suchte ich ein wenig und fand schliesslich ein repository bei greymatter. diese datei
<http://greysector.rangers.eu.org/apt/greysector.list>
band ich via kopieren in meinen /etc/apt/sources.list - ordner.

ein "apt-get install mplayer-gui" fuehrte zu einem erfolgreichen suchen und installieren ohne maulen.
unter YAST2 sind jetzt beim suchen nach "mplayer" folgende pakete zu finden:
- mplayer-common
- mplayer-gui
- mplayer-skin

alle abhaengigkeiten werden als aufgeloest betrachtet. also, formal alles i.o.
aber:
- aufrufen von mplayer in der shell fuehrt zu > "bash: mplayer: command not found"
- mplayer erscheint nicht im kontextnmenue wenn man z.b. einen avi rechtsklickt
- mplayer erscheint nicht in der startleiste unter "multimedia"

was laeuft hier schief ?
gibts einen befehl mit dem ich mehr heraus kriegen koennte ?



Quellenr:
repository:
<http://greysector.rangers.eu.org/apt.html>
mplayer paket:
<http://greysector.rangers.eu.org/mplayer/>
anleitung install via apt:
<http://greysector.rangers.eu.org/mplayer/apt.html>
nichts ists das dich bewegt / du selbsten bist das rad
das aus sich selber laeuft / und keine ruhe hat
Friedrich von Logau

Werbung:
Gast

Beitrag von Gast » 6. Okt 2004, 16:18

äähm

hier steht doch beschrieben wie der mplayer installiert wird:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=15127

mach mal apt-cache policy MPlayer-suite
sollte er dir da nichts anzeigen, musst du deine /etc/apt/sources.list erweitern

Gruß }-Tux-{

Benutzeravatar
Catull
Hacker
Hacker
Beiträge: 263
Registriert: 17. Jun 2004, 10:07

Beitrag von Catull » 6. Okt 2004, 16:41

hi,

ein

Code: Alles auswählen

 apt-cache policy MPlayer-suite
ergab

Code: Alles auswählen

linux:/home/Kali # apt-cache policy MPlayer-suite
W: Ausserstande Paket MPlayer-suite zu lokalisieren
ein apt-get install MPlayer-suite ergab

Code: Alles auswählen

linux:/home/Kali # apt-get install MPlayer-suite
Lese Paketlisten... Fertig
Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
E: Konnte Paket MPlayer-suite nicht finden

wie erweiter ich die source liste ?
in dem thread steht

Code: Alles auswählen

The rpms it pulls in are provided via the components packman and packman-i686. So make sure you've all these 3 components in your sources.list file.
wo finde ich die liste ?
nichts ists das dich bewegt / du selbsten bist das rad
das aus sich selber laeuft / und keine ruhe hat
Friedrich von Logau

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 6. Okt 2004, 23:31

Die sources.list ist eine Konfigurationsdatei für apt.

Du findest sie in /etc/apt/sources.list. Ausserdem gibt es ziemliche viele Infos zur sources.list hier im Forum ... ein wenig Eigeninitiative würde nicht schaden.

Und bevor du so zentrale Tools wie apt einsetzt solltest du dich mal ausgiebig über dieses Tool informieren. Sonst wird dir apt nicht viel Freude bereiten ....
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 18. Okt 2004, 12:50

@catull
das Repository welches du in deinem ersten Post ansprichst ist für Redhat / Fedora Core und NICHT für SuSE ....

die Repositories für SuSE findest du hier:
http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/

damit das mit der MPlayer-suite klappt musst du in deiner sources.list diese drei Repositorys aufnehmen:
packman
packman-i686
suser-rbos
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste