apt findet Pakete nicht

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
einzwei
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 22. Sep 2004, 16:24

apt findet Pakete nicht

Beitrag von einzwei » 28. Sep 2004, 12:34

Sorry,
wirklich eine dumme frage,
versuche jetzt gxine per APT zu installieren, es wird nicht gefunden, obwohl in der sources.list habe extra zwei Einträge für packman und packman-i686.

Code: Alles auswählen

linux:/home/einzwei # apt-get install gxine
Lese Paketlisten... Fertig
Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
E: Konnte Paket gxine nicht finden
linux:/home/einzwei # apt-cache search gxine
linux:/home/einzwei #
Das ist ein Auszug aus meiner sources.list:

Code: Alles auswählen

rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.0-i386 base functronics gnome2 kde libdv libdvread mozilla packman packman-i686
Das ist der Pfad:
http://packman.links2linux.de/?action=index

Sind die Einträge für packman in der Datei richtig???

danke
einzwei

Werbung:
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 28. Sep 2004, 12:46

Das ist ein Auszug aus meiner sources.list:
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.0-i386 base functronics gnome2 kde libdv libdvread mozilla packman packman-i686
hm, das sieht sehr schrottig aus ;)

functronics ==> funktronics
libdvdread, libdv ??? das sind Paketnamen und keine Repositories

ansonsten fehlen da einige wichtige Einträge wie update, xfree86 oder xorg ...

Und last but not least ist es sehr oft erklärt wie man eine sources.list erstellt. Schau in das Kurz-Howto zur apt Installation ...
weiterhin gibt es genügend threads hier im Forum wo "brauchbare" sources.list rumstehen ...
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

einzwei
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 22. Sep 2004, 16:24

Beitrag von einzwei » 28. Sep 2004, 12:54

danke für die schnelle Antwort.
Schau in das Kurz-Howto zur apt Installation ...
weiterhin gibt es genügend threads hier im Forum wo "brauchbare" sources.list rumstehen ...
Ich habe meine sources.list nicht selbst aus dem Finger rausgesaugt, das habe ich im Forum gefunden,
glaub mir bitte
mache noch einen Versuch.
Das ist Linux. .,............................

einzwei

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 28. Sep 2004, 13:39

Ich habe meine sources.list nicht selbst aus dem Finger rausgesaugt, das habe ich im Forum gefunden,
das glaube ich nicht, das du das aus im Forum gefunden hast, das hast du selber eingegeben ... ich habe deinen anderen Thread ebenfalls gelesen ;)
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

einzwei
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 22. Sep 2004, 16:24

Beitrag von einzwei » 28. Sep 2004, 15:46

ICH BIN SELBST SCHULD
1. kleine Tippfehler (packmann statt packman)
2. Nach der Änderung in der sources.list muste ich apt update laufen lassen, das habe ich nicht gemacht, deshalb ganze diese Post

Sorry, noch mal
meine sources.list habe ich hier geholt:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=3219
der Author war aurial.
Ich habe nur einen kleinen Auszug aus der Datei gezeigt,
die Einträge: libdvdread, libdv habe ich selber gemacht, als ich versuchte libdv zu installieren. Jetzt habe ich nach deiner Bemerkung rausgeworfen.
Fersteh bitte mich nicht falsch, ich versuche mich nach den Forumsregeln zu halten.
Zuerst suche ich die Losung selbst (Forum, google), wenn nichts da ist, poste ich.
Am Anfang ist immer schwer und ohne solchen Forums kann keinen normaler Mensch mit linux weiter zu kommen.

das ist meine sources.list:

Code: Alles auswählen

#rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.0-i386 base funktronics gnome2 kde mozilla packman packman-i686 security suse-people suse-projects suser-kpietrz suser-ollakka suser-rbos suser-sbarnin suser-scorot suser-tcousin update usr-local-bin wine xfree86 xorg
  rpm ftp://mirrors.mathematic.uni-bielefeld.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.0-i386 base funktronics gnome2 kde mozilla packman packman-i686 security suse-people suse-projects suser-kpietrz suser-ollakka suser-rbos suser-sbarnin suser-scorot suser-tcousin update usr-local-bin wine xfree86 xorg
Ich werde mich auf eure Hilfe sehr sehr sehr freuen

einzwei

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 28. Sep 2004, 15:56

Und jetzt nimmst du usr-local-bin noch raus aus deiner sources.list. Dann klappt das auch ;)

Wichtig: immer wenn du sources.list änderst, musst du apt update aufrufen!
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast