[HOWTO] Ersetzen von XFree86 durch xorg-x11 mit apt

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

[HOWTO] Ersetzen von XFree86 durch xorg-x11 mit apt

Beitrag von oc2pus » 9. Sep 2004, 08:59

im apt-Repository xorg liegen für SuSE 9.1 die RPM-Pakete für xorg-x11-6.8 vor :)

Bevor das update durchgeführt wird die /etc/X11/XF86Config sichern!!

Wer von XFree86 nach xorg-x11 wechseln möchte, sollte dieses Repository in seiner /etc/apt/sources.list hinzufügen und anschliessend apt-get update aufrufen.
Beispiel für SuSE 9.1
Mit rpm -qa | grep XFree86 wird eine Liste der XFree86 Pakete ermittelt.
z.Bsp:
XFree86-4.7.0-1.1
XFree86-Mesa-4.7.0-1.1
XFree86-Mesa-devel-4.7.0-1.1
XFree86-Xvnc-4.7.0-1.1
XFree86-devel-4.7.0-1.1
XFree86-driver-options-4.7.0-1.1
XFree86-fonts-100dpi-4.7.0-1.1
XFree86-fonts-75dpi-4.7.0-1.1
XFree86-fonts-scalable-4.7.0-1.1
XFree86-libs-4.7.0-1.1
XFree86-man-4.7.0-1.1
XFree86-server-4.7.0-1.1
XFree86-server-glx-4.7.0-1.1
Durch den Aufruf von
apt-get install XFree86- XFree86-Mesa- XFree86-Mesa-devel-
XFree86-Xvnc- XFree86-devel- XFree86-driver-options- XFree86-fonts-100dpi- XFree86-fonts-75dpi- XFree86-fonts-scalable-
XFree86-libs- XFree86-man- XFree86-server- XFree86-server-glx-
xorg-x11 xorg-x11-Mesa xorg-x11-Mesa-devel
xorg-x11-Xvnc xorg-x11-devel xorg-x11-driver-options xorg-x11-fonts-100dpi xorg-x11-fonts-75dpi xorg-x11-fonts-scalable
xorg-x11-libs xorg-x11-man xorg-x11-server xorg-x11-server-glx
werden dann die XFree86 Pakete durch die xorg-x11 ausgetauscht.
d.h durch anhängen eines "-" an die XFree86-Paketnamen werden diese Pakete deinstalliert und die korrespondierenden xorg-x11-Pakete installiert. Dieser Befehl steht in EINER Zeile!

Nach der Installation ist ein SuSEconfig Aufruf erforderlich, wenn man diese Option in der apt-Konfiguration deaktiviert hat. Ansonsten macht apt das automatisch.

Der X-Server wird dann mit CTRL-ALT-BACKSPACE neu gestartet. Bei einigen Grafikkarten ist ein reboot erforderlich.

Nachtrag:
Übrigends wer wieder zurück zu XFree86 möchte, der setzt die "-" einfach bei xorg-x11-* und die XFree86-* ohne und führt dann den apt-get install Befehl aus ;)
Zuletzt geändert von oc2pus am 26. Aug 2005, 12:25, insgesamt 8-mal geändert.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Werbung:
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 10. Feb 2005, 11:12

Fragen, Anregungen, Probleme etc werden bitte in diesem Thread gestellt und bearbeitet:

[FRAGEN ZU] Ersetzen von XFree86 durch xorg-x11 mit apt
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=26042
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste