automatisches beheben von abhängigkeiten

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
postmann
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 7. Mai 2004, 17:21

automatisches beheben von abhängigkeiten

Beitrag von postmann » 28. Jul 2004, 12:26

hallo

gibt es denn kein programm, welches die abhängigkeiten automatisch behebt?
also sich die nötigen teile selbst irgendwo zieht?
denn bei YOU gibt es meistens nicht die sachen, die ich brauch. und 2 stunden das richtige zu suchen nervt irgendwie.
wenn man es so nennen will, such ich ein programm für noobies, was ich ja mit meinen 2 monaten suse 9.1 ja noch bin.
gibt's sowas?

gruß
postmann

Werbung:
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 28. Jul 2004, 12:31

diese Tool nennt sich apt ;)

lies dich hier ein:
http://linux01.gwdg.de/apt4rpm/

und/oder im Forum suchen, gibt es massenhaft Tips & Tricks
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Bizzy
Newbie
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 20. Jul 2004, 09:05
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von Bizzy » 28. Jul 2004, 15:31

das apt ist sehr gut, allerdings bezweifle ich, dass ein noob das alleine ohne support installiert bekommt - habs auch drauf, aber nur da oc2pus´ Hilfe!
Der totale Linux Neuling sucht Hilfe - bitte nicht schlagen :D

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 28. Jul 2004, 16:05

Bizzy hat geschrieben:das apt ist sehr gut, allerdings bezweifle ich, dass ein noob das alleine ohne support installiert bekommt
ich bezweifle das du das nicht schaffst ;)

es dauert ca 10 Minuten apt zu installieren, auch für newbies ;)
lies hier:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=11782
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

postmann
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 7. Mai 2004, 17:21

Beitrag von postmann » 1. Aug 2004, 18:27

hallo

leider muß ich mitteilen, daß bizzy recht hatte. ich bekomm's mit dem installieren nicht gebacken.
installier ich apt, braucht er vorher andere pakete. ok hau z.b apt-server drauf, braucht aber synaptic wieder andere (wenn es überhaupt apt findet). :cry:
echt zum schreien. in meinem ordner sind mittlerweile über 15 dateien die ich versucht habe zu installieren, aber es läuft nicht.
kann mir bitte bitte jemand sagen wie ich vorgehen soll. und vor allem einen passenden link für den download von apt + schnickschnack für suse 9.1 nennen.
ich beginne langsam wirklich an meinem verstand zu zweifeln. :roll:
macht dem bitte ein ende :cry: :wink:

gruß
postmann

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 1. Aug 2004, 18:30

NUR apt, apt-libs und lua installieren. Thats all.


Zuerst apt zum laufen bringen, dann synaptic mit apt installieren.

es gibt nur eine Klippe:
in /etc/apt/apt.conf.d/pkg-checker.conf MUSS ein false eingetragen werden, da einige Pakete nicht richtig signiert sind.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

postmann
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 7. Mai 2004, 17:21

Beitrag von postmann » 1. Aug 2004, 22:37

hallo

THX, jetzt läuft mal was.
aber wie soll die sources.list aussehen? ich hab momentan nur das drinstehen:
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 update security


geb ich dann "apt-get install synaptic" ein, findet er es nicht. :cry:
unter dem oben genannten ftp gibt's auch jede menge unterverzeichnisse. muß ich da eins wählen?

gruß
postmann[/quote]

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 1. Aug 2004, 22:49

geh nach
http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/

alles was mit RPMS. beginnt sind mögliche Repositories.

du lässt auf jeden Fall usr-local-bin weg!
in suse-people ist die neue KDE 3.3b, auch erst mal weglassen.

diese auf jeden Fall
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 update
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 kde
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 kde3-stable
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 xfree86
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 xorg
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 gnome
#rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 gnome2
die gibt es auch noch, für synaptic brauchst du rbos und functronics
packmann brauchst du für Multimedia...
# PackMan for SuSE 9.1
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 packman
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 packman-i686
# Specials for SuSE 9.1
# apt*, lua*
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 suser-rbos
# apt4rpm*, perl-XML-*
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 funktronics
# gcc, apache, samba
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 suse-projects
# xfce
#rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 suser-ollakka
#
#rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 suser-sbarnin
# postfix 2.1
#rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 suser-gbv
# giFT, apollon, libgiFT
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 suser-scorot
# webmin
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 suser-tcousin
# rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 usr-local-bin
# rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 wine
# mozilla
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 mozilla
# samba3
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.1-i386 samba3
# guru
# rpm http://guru.unixtech.be/apt/ SuSE/9.1-i686 guru
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

postmann
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 7. Mai 2004, 17:21

Beitrag von postmann » 2. Aug 2004, 10:24

hallo

thx oc2pus. es läuft, fast. ein paar sachen konnte ich schon installieren.
aber z.b. bei synaptic kommt das:
linux:/ # apt-get install synaptic
Lese Paketlisten... Fertig
Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
Einige Pakete konnten nicht installiert werden. Dies könnte bedeuten,
dass Sie eine unmögliche Situation angefordert haben oder, falls Sie die
instabile Distribution verwenden, dass einige benötigte Pakete noch nicht
erzeugt oder aus 'Incoming' verschoben worden sind.

Da Sie nur eine einzelne Operation angefordert haben, ist es extrem
wahrscheinlich, dass das Paket schlichtweg nicht installierbar ist und
ein Bugreport über dieses Paket eingereicht werden sollte.
Die folgende Information könnte helfen die Sitation zu beheben:

Die folgenden Pakete besitzen unerfülte Abhängigkeiten:
synaptic: Hängt ab von: libzvt2 aber es ist nicht installierbar
Hängt ab von: scrollkeeper aber es wird nicht installiert werden
Hängt ab von: libzvt-2.0.so.0 aber es ist nicht installierbar
E: Fehlerhafte Pakete
linux:/ #
ich dachte apt löst die abhängigkeiten selbst auf :cry:

und zum allg. gebrauch:
ich hol die neue packetliste mit apt-get update
ich suche ein programm mit apt-chache search ***
dann installier ich es mit apt-get install ***

welche befehle sind denn noch sehr hilfreich?

gruß
postmann

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 2. Aug 2004, 11:03

ich hol die neue packetliste mit apt-get update
ich suche ein programm mit apt-chache search ***
dann installier ich es mit apt-get install ***
das ist im Prinzip richtig ;)
apt-get update synchronisiert alle Repositories (/var/state/apt/...)
apt-cache search sucht dann, dafür gibt es zwei nette Helferlein:
1.) apt-iselect nettes shellscript (klein und schnell) siehe freshmeat.net
==> http://www.rot13.org/~dpavlin/apt-iselect.html
2.) kio_slave Erweiterung für die Konqueror Integration, kio_apt
==> http://lpnotfr.free.fr/

in deinem Fall solltest du ZUERST einmal ein konsistentes System herstellen:
apt-get update
apt-get -s upgrade (-s = simuliere)
dann die Pakete die apt vorschlägt zu ersetzen, upgrade, löschen, etc prüfen und wenn du das ok findest:
apt-get upgrade
==> jetzt hast du ein KONSISTENTES SYSTEM

dann sollte apt-get install synaptic auch flutschen ;)

wenn du bestimmte Pakete nicht ersetzen willst, dann kannst du die in /etc/apt/preferences "nageln"
das sieht z.Bsp so aus:
Package: webmin
Pin: version 1.140*
Pin-Priority: 1001
näheres zum pinning hier nachlesen:
http://www.debian.org/doc/manuals/apt-h ... ex.de.html

weitere Tipps zu apt:
http://laiskiainen.org/apt/tricks/
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste