Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Bootfähigen USB erstellen, Error beim Command "7z x -x@exclude.txt Win10_H2_v2_German_x64.iso -o/media/blah/UEFI_BOOT"

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
felixschtl
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 25. Feb 2021, 09:28

Bootfähigen USB erstellen, Error beim Command "7z x -x@exclude.txt Win10_H2_v2_German_x64.iso -o/media/blah/UEFI_BOOT"

Beitrag von felixschtl »

Hey,
wie oben erklärt tritt folgendes Problem bei mir auf, wenn ich versuche einen bootfähigen USB zu erstellen.

Würde mich über Hilfe freuen :)

Danke im Vorraus :D
Benutzeravatar
gehrke
Moderator
Moderator
Beiträge: 2296
Registriert: 10. Nov 2012, 11:00

Re: Bootfähigen USB erstellen, Error beim Command "7z x -x@exclude.txt Win10_H2_v2_German_x64.iso -o/media/blah/UEFI_BOO

Beitrag von gehrke »

felixschtl hat geschrieben: 25. Feb 2021, 09:35 wie oben erklärt
Wo erklärst Du was?
Keinen Bock mehr auf zentralisierte soziale Netzwerke von US-Konzernen?
Join the fediverse: https://fediverse.party/en/fediverse/ (Friendica, Mastodon, Diaspora und vieles mehr)
felixschtl
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 25. Feb 2021, 09:28

Re: Bootfähigen USB erstellen, Error beim Command "7z x -x@exclude.txt Win10_H2_v2_German_x64.iso -o/media/blah/UEFI_BOO

Beitrag von felixschtl »

gehrke hat geschrieben: 25. Feb 2021, 09:57
felixschtl hat geschrieben: 25. Feb 2021, 09:35 wie oben erklärt
Wo erklärst Du was?
Hi,
Beim Command oben kriege ich einen Error.
Benutzeravatar
manzek
Hacker
Hacker
Beiträge: 376
Registriert: 20. Mär 2005, 14:21
Wohnort: Metropolregion Bremen/Oldenburg

Re: Bootfähigen USB erstellen, Error beim Command "7z x -x@exclude.txt Win10_H2_v2_German_x64.iso -o/media/blah/UEFI_BOO

Beitrag von manzek »

Sinn macht das Ganze nur, wenn du genau zeigst, was nicht geht.
Im Klartext also den kompletten Text aus der Konsole inklusive der Befehlszeile in Code-Tags (das ist das Symbol </> hier im Editor)
So long, Stephan

---
Gigabyte AORUS MASTER X570 * AMD Ryzen 3900XT @ 4,0 GHz * 128 GB DDR4 @ 3200 MHz * nVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER, 8192 MB * 27" - LED @ 3840 x 2160 * openSUSE Tumbleweed * KDE 5.21.x
marce
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1310
Registriert: 19. Jun 2008, 13:16
Wohnort: Dettenhausen
Kontaktdaten:

Re: Bootfähigen USB erstellen, Error beim Command "7z x -x@exclude.txt Win10_H2_v2_German_x64.iso -o/media/blah/UEFI_BOO

Beitrag von marce »

Poste bitte Dein komplettes Vorgehen, inkl. aller Ein- und Ausgaben.

Copy-Paste, in [ code]-Tags, keine Prosa.
josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5542
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Bootfähigen USB erstellen

Beitrag von josef-wien »

Mit Deinem Programm kannst Du Daten extrahieren und in ein Verzeichnis schreiben, das hat überhaupt nichts mit dem Erstellen eines bootfähigen Mediums zu tun. Du brauchst entweder ein entsprechendes Klickibunti-Programm, oder Du verwendest auf der Konsole dd (und paßt dabei natürlich auf, daß Du nicht versehentlich Deine Festplatte überschreibst).
drcux
Hacker
Hacker
Beiträge: 392
Registriert: 9. Aug 2005, 12:14

Re: Bootfähigen USB erstellen, Error beim Command "7z x -x@exclude.txt Win10_H2_v2_German_x64.iso -o/media/blah/UEFI_BOO

Beitrag von drcux »

@josef-wien:

Nö, in Zeiten von UEFI geht das auch in dem man den Stick richtig partitioniert/formatiert und die Dateien im ISO kopiert.

Beispiel:

https://www.linux-bibel-oesterreich.at/ ... erstellen/
Christina
Member
Member
Beiträge: 102
Registriert: 4. Mär 2019, 13:44

Re: bootfähigen USB-Stick erstellen

Beitrag von Christina »

josef-wien hat geschrieben: 25. Feb 2021, 11:30 Du brauchst entweder ein entsprechendes Klickibunti-Programm, oder Du verwendest auf der Konsole dd
Das hier ist für MS-Windows auch gut: https://github.com/WoeUSB/WoeUSB-ng

Achtung:
Beim ISO per dd übertragen; da kann es später bei der MS-Windows-Installation eine Fehlermeldung geben, dass kein passender CD-ROM-Treiber gefunden wird. https://www.heise.de/select/ct/2021/5/2 ... 4591572266
Antworten