Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[Debian 11] Failed to start Video Disk Recorder

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Sandersbeek
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 12. Feb 2021, 08:42

[Debian 11] Failed to start Video Disk Recorder

Beitrag von Sandersbeek »

Guten Morgen Liebe Linux Profis,

ich hab Linux schon des öffteren Probiert Probiert, aber noch nie Intensiv damit beschäftigt. Da ich von Windows weg möchte und mir jetzt ein Linux Laptop gekauft habe, benötige ich eure Hilfe.

Da es oft schwer ist ein zu schätzen welche Informationen Wichtig für euch sind um mir Helfen zu können, einfach nach Fragen, dann schiebe ich die Infos so bald wie Möglich nach. Viel Dank schon mal für Eure Hilfe und Verständnis :)

Nun zu meinem Problem:

Ich habe Debian 11 (Freez) neu Aufgesetzt, Ich habe das neue genommen, weil der Laptop sehr neun ist und ich den neuen Kernel benötige, damit jede Hardware erkannt wird und ich diese benutzen kann.

Was hab ich schon getan:

Nun hab ich den nvidia Treiber (RTX270 Super) wie folgt Installiert:

Code: Alles auswählen

nvidia-kernel-dkms
Danach habe ich Debian neu gestartet und es Treiber wurde nicht geladen.

Ich benutze Screenfetch und im Terminal wird mir nur meine Intel GPU angezeigt.

Code: Alles auswählen

$ nvidia-detect
Command 'nvidia-detect' not found, but can be installed with:
sudo apt install nvidia-detect
danach

Code: Alles auswählen

$ nvidia-detect
Detected NVIDIA GPUs:
01:00.0 VGA compatible controller [0300]: NVIDIA Corporation TU104BM [GeForce RTX 2070 SUPER Mobile / Max-Q] [10de:1ed1] (rev a1)

Checking card:  NVIDIA Corporation TU104BM [GeForce RTX 2070 SUPER Mobile / Max-Q] (rev a1)
Your card is supported by the default drivers.
Your card is also supported by the Tesla 450 drivers series.
It is recommended to install the
    nvidia-driver
package.

Dann nochmal anders Probiert, ist aber schon durch

Code: Alles auswählen

$ sudo apt install nvidia-driver

Paketlisten werden gelesen… Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.… Fertig
nvidia-driver ist schon die neueste Version (460.39-1).
nvidia-driver wurde als manuell installiert festgelegt.
Die folgenden Pakete wurden automatisch installiert und werden nicht mehr benötigt:
  libbasicusageenvironment1 libdap25 libgroupsock8 liblivemedia77
  libusageenvironment3 printer-driver-postscript-hp
  python3-dbus.mainloop.pyqt5 python3-reportlab python3-reportlab-accel
Verwenden Sie »sudo apt autoremove«, um sie zu entfernen.
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 56 nicht aktualisiert.

SecureBoot Deaktiviert

Code: Alles auswählen

$ mokutil --sb-state
SecureBoot disabled
Platform is in Setup Mode

Ich hab dann "switcheroo" installiert, aber noch nichts eingestellt.

Code: Alles auswählen

optirun glxinfo | grep OpenGL
Command 'optirun' not found, but can be installed with:
sudo apt install bumblebee

Über das Terminal hab ich noch "bumblebee" installiert und da hat er mir bei der Installation folgedes Angezeigt, da schein firmware zu fehlen?

Code: Alles auswählen

$ sudo apt install bumblebee

Paketlisten werden gelesen… Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.… Fertig
Die folgenden Pakete wurden automatisch installiert und werden nicht mehr benötigt:
  libbasicusageenvironment1 libdap25 libgroupsock8 liblivemedia77
  libusageenvironment3 nictools-pci printer-driver-postscript-hp
  python3-dbus.mainloop.pyqt5 python3-reportlab python3-reportlab-accel
Verwenden Sie »sudo apt autoremove«, um sie zu entfernen.
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert:
  bbswitch-dkms libprimus-vk1 libprimus-vk1:i386 primus-libs primus-libs:i386
Vorgeschlagene Pakete:
  bumblebee-nvidia
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  bbswitch-dkms bumblebee libprimus-vk1 libprimus-vk1:i386 primus-libs
  primus-libs:i386
0 aktualisiert, 6 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Es müssen 254 kB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 1.080 kB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Möchten Sie fortfahren? [J/n] J
Holen:1 http://deb.debian.org/debian bullseye/main amd64 bumblebee amd64 3.2.1-27 [51,7 kB]
Holen:2 http://deb.debian.org/debian bullseye/main amd64 bbswitch-dkms amd64 0.8-10 [13,3 kB]
Holen:3 http://deb.debian.org/debian bullseye/main amd64 libprimus-vk1 amd64 1.6.1-1 [38,9 kB]
Holen:4 http://deb.debian.org/debian bullseye/main i386 libprimus-vk1 i386 1.6.1-1 [43,2 kB]
Holen:5 http://deb.debian.org/debian bullseye/main amd64 primus-libs amd64 0~20150328-13 [51,6 kB]
Holen:6 http://deb.debian.org/debian bullseye/main i386 primus-libs i386 0~20150328-13 [55,1 kB]
Es wurden 254 kB in 1 s geholt (203 kB/s). 
Vormals nicht ausgewähltes Paket bumblebee wird gewählt.
(Lese Datenbank ... 543920 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../0-bumblebee_3.2.1-27_amd64.deb ...
Entpacken von bumblebee (3.2.1-27) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket bbswitch-dkms wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../1-bbswitch-dkms_0.8-10_amd64.deb ...
Entpacken von bbswitch-dkms (0.8-10) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket libprimus-vk1:amd64 wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../2-libprimus-vk1_1.6.1-1_amd64.deb ...
Entpacken von libprimus-vk1:amd64 (1.6.1-1) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket libprimus-vk1:i386 wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../3-libprimus-vk1_1.6.1-1_i386.deb ...
Entpacken von libprimus-vk1:i386 (1.6.1-1) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket primus-libs:amd64 wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../4-primus-libs_0~20150328-13_amd64.deb ...
Entpacken von primus-libs:amd64 (0~20150328-13) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket primus-libs:i386 wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../5-primus-libs_0~20150328-13_i386.deb ...
Entpacken von primus-libs:i386 (0~20150328-13) ...
primus-libs:amd64 (0~20150328-13) wird eingerichtet ...
primus-libs:i386 (0~20150328-13) wird eingerichtet ...
bumblebee (3.2.1-27) wird eingerichtet ...
Adding members from group(s) 'adm sudo admin' to 'bumblebee':

Benutzer #Nutzwe wird zur Gruppe bumblebee hinzugefügt.
Created symlink /etc/systemd/system/graphical.target.wants/bumblebeed.service → 
/lib/systemd/system/bumblebeed.service.
libprimus-vk1:amd64 (1.6.1-1) wird eingerichtet ...
libprimus-vk1:i386 (1.6.1-1) wird eingerichtet ...
bbswitch-dkms (0.8-10) wird eingerichtet ...
Loading new bbswitch-0.8 DKMS files...
Building for 5.10.0-3-amd64
Building initial module for 5.10.0-3-amd64
Done.

bbswitch.ko:
Running module version sanity check.
 - Original module
   - No original module exists within this kernel
 - Installation
   - Installing to /lib/modules/5.10.0-3-amd64/kernel/drivers/acpi/

depmod...

DKMS: install completed.
Trigger für libc-bin (2.31-9) werden verarbeitet ...
Trigger für man-db (2.9.3-2) werden verarbeitet ...
Trigger für initramfs-tools (0.139) werden verarbeitet ...
update-initramfs: Generating /boot/initrd.img-5.10.0-3-amd64
W: Possible missing firmware /lib/firmware/i915/skl_huc_2.0.0.bin for module i91
5
W: Possible missing firmware /lib/firmware/i915/skl_guc_33.0.0.bin for module i9
15
W: Possible missing firmware /lib/firmware/i915/bxt_huc_2.0.0.bin for module i91
5
W: Possible missing firmware /lib/firmware/i915/bxt_guc_33.0.0.bin for module i9
15
W: Possible missing firmware /lib/firmware/i915/kbl_huc_4.0.0.bin for module i91
5
W: Possible missing firmware /lib/firmware/i915/kbl_guc_33.0.0.bin for module i9
15
W: Possible missing firmware /lib/firmware/i915/glk_huc_4.0.0.bin for module i91
5
W: Possible missing firmware /lib/firmware/i915/glk_guc_33.0.0.bin for module i9
15
W: Possible missing firmware /lib/firmware/i915/kbl_huc_4.0.0.bin for module i91
5
W: Possible missing firmware /lib/firmware/i915/kbl_guc_33.0.0.bin for module i9
15
W: Possible missing firmware /lib/firmware/i915/cml_huc_4.0.0.bin for module i91
5
W: Possible missing firmware /lib/firmware/i915/cml_guc_33.0.0.bin for module i9
15
W: Possible missing firmware /lib/firmware/i915/icl_huc_9.0.0.bin for module i91
5
W: Possible missing firmware /lib/firmware/i915/icl_guc_33.0.0.bin for module i9
15
W: Possible missing firmware /lib/firmware/i915/ehl_huc_9.0.0.bin for module i91
5
W: Possible missing firmware /lib/firmware/i915/ehl_guc_33.0.4.bin for module i9
15
W: Possible missing firmware /lib/firmware/i915/tgl_huc_7.5.0.bin for module i91
5
W: Possible missing firmware /lib/firmware/i915/tgl_guc_35.2.0.bin for module i9
15
W: Possible missing firmware /lib/firmware/i915/tgl_huc_7.5.0.bin for module i91
5
W: Possible missing firmware /lib/firmware/i915/tgl_guc_35.2.0.bin for module i9
15
W: Possible missing firmware /lib/firmware/i915/bxt_dmc_ver1_07.bin for module i
915
W: Possible missing firmware /lib/firmware/i915/skl_dmc_ver1_27.bin for module i
915
W: Possible missing firmware /lib/firmware/i915/kbl_dmc_ver1_04.bin for module i
915
W: Possible missing firmware /lib/firmware/i915/glk_dmc_ver1_04.bin for module i
915
W: Possible missing firmware /lib/firmware/i915/cnl_dmc_ver1_07.bin for module i
915
W: Possible missing firmware /lib/firmware/i915/icl_dmc_ver1_09.bin for module i
915
W: Possible missing firmware /lib/firmware/i915/tgl_dmc_ver2_08.bin for module i
915
W: Possible missing firmware /lib/firmware/i915/rkl_dmc_ver2_02.bin for module i
915
live-boot: core filesystems devices utils udev blockdev dns.
[master f99edda] committing changes in /etc made by "apt install bumblebee"

 18 files changed, 322 insertions(+)
 create mode 100644 bumblebee/bumblebee.conf
 create mode 100644 bumblebee/xorg.conf.nouveau
 create mode 100644 bumblebee/xorg.conf.nvidia
 create mode 100755 init.d/bumblebeed
 create mode 100644 modprobe.d/bumblebee.conf
 create mode 120000 rc0.d/K01bumblebeed
 create mode 120000 rc1.d/K01bumblebeed
 create mode 120000 rc2.d/S01bumblebeed
 create mode 120000 rc3.d/S01bumblebeed
 create mode 120000 rc4.d/S01bumblebeed
 create mode 120000 rc5.d/S01bumblebeed
 create mode 120000 rc6.d/K01bumblebeed
 create mode 120000 systemd/system/graphical.target.wants/bumblebeed.service


Nach einem Neustart kam folgende Meldung:

Code: Alles auswählen

[0.452040] ACPI Error: For GPE 0x6F, found both _L6F and _E6F methods (20200925/evgpeinit-398)
[3.945168] i915 0000:00:02.0: firmware: faild to load i915/kbl_dmc_ver1_04.bin (-2)
[3.945172] firmware_class: See https://wiki.debian.org/Firmware for information about missing firmware
[4.493183] psmouse serio2: synaptics: Unable to query device -5
[FAILED] Failed to start Video Disk Recorder
[14.553333] xhci 0000:01:00.2: can't change power state from D3cold to D0 (config space inaccessible)

Hab dann über Advanced oder was da steht gestartet und gesehen das ich zwei Kernel habe. der neuere geht nicht, beim älteren komm ich wenigsten wieder rein, nur meine Tastatur wird nicht erkannt und musste ich wieder meine Externe Anschließen.

Was muss ich machen, damit ich Debian wieder normal Starten kann und der nvidia Treiber geladen wird?

Kernel: x86_64 Linux 5.10.0-3-amd64 (Fehlermeldung beim Hochstarten)
Kernel: x86_64 Linux 5.10.0-2-amd64 (Tastatur wird nicht erkannt)


Ich hoffe es ist nicht zu wirr geschrieben und habe hoffentlich alle Informationen für euch erfassen können.


PS: mit der Intel GPU würde auch der normale Betrieb reichen, aber da ich auf dem System auch Spiele und Streamen möchte, benötige ich die nvidia.



Mit freundlichen Grüßen
Sandersbeek

Code: Alles auswählen

         _,met$$$$$gg.           UID@debian-bullseye
      ,g$$$$$$$$$$$$$$$P.        OS: Debian testing bullseye
    ,g$$P""       """Y$$.".      Kernel: x86_64 Linux 5.10.0-2-amd64
   ,$$P'              `$$$.      Uptime: 1h 1m
  ',$$P       ,ggs.     `$$b:    Packages: 4772
  `d$$'     ,$P"'   .    $$$     Shell: bash 5.1.4
   $$P      d$'     ,    $$P     Resolution: 1920x1080
   $$:      $$.   -    ,d$$'     DE: Cinnamon 4.8.6
   $$\;      Y$b._   _,d$P'      WM: Muffin
   Y$$.    `.`"Y$$$$P"'          WM Theme:  (BlueMenta)
   `$$b      "-.__               GTK Theme: BlackMATE [GTK2/3]
    `Y$$                         Icon Theme: oxygen
     `Y$$.                       Font: Sans 9
       `$$b.                     Disk: 673G / 2,7T (27%)
         `Y$$b.                  CPU: Intel Core i7-10875H @ 16x 5.1GHz [44.0°C]
            `"Y$b._              GPU: Mesa Intel(R) UHD Graphics (CML GT2)
                `""""            RAM: 3467MiB / 64013MiB
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3955
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: [Debian 11] Failed to start Video Disk Recorder

Beitrag von Sauerland »

Ist firmware-misc-nonfree installiert?

Sollte dort vorhanden sein:
https://packages.debian.org/sid/firmware-misc-nonfree
Desktop: OpenSUSE Leap 15.2, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.2, Intel-Skylake, Kernel 5.3
Benutzeravatar
Sandersbeek
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 12. Feb 2021, 08:42

Re: [Debian 11] Failed to start Video Disk Recorder

Beitrag von Sandersbeek »

Sauerland hat geschrieben: 12. Feb 2021, 09:34 Ist firmware-misc-nonfree installiert?

Sollte dort vorhanden sein:
https://packages.debian.org/sid/firmware-misc-nonfree
Danke für deine Antwort. Wie bekomme ich das raus? bzw. hab ich eben in der Muon Packetverwaltung geschaut, da stand nicht Installiert. Ich mach das mal eben und starte dann neu.

also ich hab die firmware non-free Image zum Installieren genommen

in meiner sources.list ist es so eingetragen

Code: Alles auswählen

deb http://deb.debian.org/debian/ bullseye contrib main non-free

[EDIT] Vielen dank, kann jetzt wieder Normal Starten :) Jetzt muss ich es nur noch hin bekommen, das der nvidia Treiber beim Starten geladen wird. Wie bekomme ich das hin?
Benutzeravatar
Sandersbeek
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 12. Feb 2021, 08:42

Re: [Debian 11] Failed to start Video Disk Recorder

Beitrag von Sandersbeek »

Jetzt hab ich wieder Mist gemacht, beim Neustart hatte ich ein Schwarzes Display. Danach hab ich den Laptop aus gemacht und wieder an und dann kam wieder der Fehler

Code: Alles auswählen

[FAILED] Failed to start Video Disk Recorder

Was ich gemacht habe, ist folgendes:

Code: Alles auswählen

sudo update-alternatives --set glx /usr/lib/mesa-diverted
und

Code: Alles auswählen

bumblebee-nvidia
nvidia-primus-vk-wrapper

bin wieder über mein anderen Kernel drin, da geht seltsamer weise der Start normal.
Antworten