Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[GELÖST] Upgrade von Leap 15.0 auf 15.2 von DVD bricht ab: Basis-Installationsprodukt nicht gefunden.

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
generalmajor
Hacker
Hacker
Beiträge: 267
Registriert: 22. Jun 2006, 21:41
Wohnort: Sandkrug, Niedersachsen

[GELÖST] Upgrade von Leap 15.0 auf 15.2 von DVD bricht ab: Basis-Installationsprodukt nicht gefunden.

Beitrag von generalmajor »

Moin Leutz & ein Frohes Neues!

Gerade scheiterte bei mir ein Upgrade meines Heimservers von Leap 15.0 auf 15.2 von gebrannter DVD (Image: http://download.opensuse.org/distributi ... x86_64.iso): DVD vor dem Start eingelegt, im Startmenü «Upgrade» ausgewählt, Installation gestartet — doch beim Installieren eines Pakets meckerte der Installer über einen I/O Error und brach ab. Bei den nächsten Versuchen kam er nur noch bis zum Punkt, wo er die Repos auswählen sollte, und sagte nur noch:
Basis-Installationsprodukt nicht gefunden. Installation wird abgebrochen.
Ab da ist der Abbruch reproduzierbar.

Hernach ging der Server nicht mehr richtig. Ich musste die Firewall komplett neu aufsetzen.

Stimmt vielleicht mit der DVD etwas nicht? Ich habe sie erst vorgestern mit K3b gebrannt, die Daten nachher überprüfen lassen und keine Fehler gemeldet bekommen. Hier die wichtigsten HW-Daten:

Code: Alles auswählen

╭─root@valen ~  
╰─➤  sysinfo -v    
(by hxtools sysinfo) [valen] openSUSE Leap 15.0 | Linux 4.12.14-lp150.12.82-default x86_64 | 8-thr Intel(R) Xeon(R) CPU E3-1231 v3 3800MHz |
Load: 0.42 Tasks: 187 | Mem: 234/7931MB | Disk: 809/916GB | Gfx: ASPEED Technology, Inc. ASPEED Graphics Family @ 1920x1080
Zuletzt geändert von generalmajor am 3. Jan 2021, 14:37, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
susejunky
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 806
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: Upgrade von Leap 15.0 auf 15.2 von DVD bricht ab: Basis-Installationsprodukt nicht gefunden.

Beitrag von susejunky »

Hallo generalmajor,
generalmajor hat geschrieben: 1. Jan 2021, 17:46... Gerade scheiterte bei mir ein Upgrade meines Heimservers von Leap 15.0 auf 15.2
soweit mir bekannt unterstützt openSUSE offiziell nur den Upgrade auf die nächste Version; d.h. in Deinem Fall von 15.0 auf 15.1. Allerdings gibt es jede Menge Leute, die behaupten, man könne durchaus auch Versionen "überspringen". Ich persönlich nutze seit ca. 1 Jahr openSUSE Tumbleweed, daher entfällt bei mir das Thema Upgrade.

Auch in der Vergangenheit habe ich in aller Regel neu installiert und nur in seltenen Ausnahmefällen einen Upgrade mit zypper durchgeführt:
  • alle Repositories auf die neue Version umstellen (mittels editieren der Dateien in /etc/zypp/repos.d/)
  • alle Repositories außer OSS, Non-OSS und Update deaktivieren (mittels editieren der Dateien in /etc/zypp/repos.d/)
  • zypper dup durchführen
  • alle Repositories aktivieren
  • nochmals zypper dup durchführen
Dieses Verfahren solltest Du auch (jetzt noch) bei Deinem Server anwenden können (ggf. per Rescue-System von der Installations-DVD mittels einer chroot-Umgebung).

Vor einem Upgrade sollte man auch immer prüfen, ob noch ausreichend Speicherplatz vorhanden ist, da die neue Version ggf. etwas umfangreicher als die vorhandene ist.

Eventuell findest Du hier https://doc.opensuse.org/documentation/ ... osuse.html noch weitere Hinweise.

Viele Grüße

susejunky
Benutzeravatar
generalmajor
Hacker
Hacker
Beiträge: 267
Registriert: 22. Jun 2006, 21:41
Wohnort: Sandkrug, Niedersachsen

Re: Upgrade von Leap 15.0 auf 15.2 von DVD bricht ab: Basis-Installationsprodukt nicht gefunden.

Beitrag von generalmajor »

Am Plattenplatz scheitert's sicher nicht: Ich habe noch 107 GB frei. Und das sind meine bisherigen Repos:

Code: Alles auswählen

─root@valen /etc/zypp/repos.d  
╰─➤  ls -al
insgesamt 52
drwxr-xr-x  2 root root 4096 12. Nov 2019  .
drwxr-xr-x 11 root root 4096  1. Jan 16:56 ..
-rw-r--r--  1 root root  216 25. Nov 2018  download.opensuse.org-non-oss_1.repo
-rw-r--r--  1 root root  196 25. Nov 2018  download.opensuse.org-non-oss.repo
-rw-r--r--  1 root root  183 25. Nov 2018  download.opensuse.org-oss_1.repo
-rw-r--r--  1 root root  184 25. Nov 2018  download.opensuse.org-oss.repo
-rw-r--r--  1 root root  188 25. Nov 2018  openSUSE-Leap-15.0-1.repo
-rw-r--r--  1 root root  197 25. Nov 2018  repo-debug-non-oss.repo
-rw-r--r--  1 root root  177 25. Nov 2018  repo-debug.repo
-rw-r--r--  1 root root  200 25. Nov 2018  repo-debug-update-non-oss.repo
-rw-r--r--  1 root root  180 25. Nov 2018  repo-debug-update.repo
-rw-r--r--  1 root root  200 25. Nov 2018  repo-source-non-oss.repo
-rw-r--r--  1 root root  180 25. Nov 2018  repo-source.repo
Und: Geht beim Neuinstallieren nicht die alte Config flöten?
Benutzeravatar
manzek
Hacker
Hacker
Beiträge: 331
Registriert: 20. Mär 2005, 14:21
Wohnort: Metropolregion Bremen/Oldenburg

Re: Upgrade von Leap 15.0 auf 15.2 von DVD bricht ab: Basis-Installationsprodukt nicht gefunden.

Beitrag von manzek »

generalmajor hat geschrieben: 1. Jan 2021, 18:38 Und: Geht beim Neuinstallieren nicht die alte Config flöten?
Ja, aber ich kann sicher sein, dass ich keinerlei Fehler aus der vorherigen Installation mitschleppe.

Ich möchte fast behaupten, dass ich in der letzten 25 Jahren nicht öfters als 4-5 Mal ein Dist-Upgrade gefahren habe; eine Neuinstallation geht ruckzuck und die Konfiguration von Desktop & Co. ist auch schnell erledigt.

Aber so hat eben jeder seine eigenen Vorlieben... :p


[Edit:]
generalmajor hat geschrieben: 1. Jan 2021, 17:46 Stimmt vielleicht mit der DVD etwas nicht? Ich habe sie erst vorgestern mit K3b gebrannt, die Daten nachher überprüfen lassen und keine Fehler gemeldet bekommen.
Hattest du eigentlich auch die Prüfsumme des Images kontrolliert? [/Edit]

Mit Grüßen aus der Nachbargemeinde :D
Zuletzt geändert von manzek am 1. Jan 2021, 19:34, insgesamt 1-mal geändert.
So long, Stephan

---
Gigabyte AORUS MASTER X570 * AMD Ryzen 3900XT @ 4,0 GHz * 128 GB DDR4 @ 3200 MHz * nVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER, 8192 MB * 23,6" - LED @ 1920x1080 * openSUSE Leap 15.2 * KDE 5.18.x
Benutzeravatar
susejunky
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 806
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: Upgrade von Leap 15.0 auf 15.2 von DVD bricht ab: Basis-Installationsprodukt nicht gefunden.

Beitrag von susejunky »

generalmajor hat geschrieben: 1. Jan 2021, 18:38... Und: Geht beim Neuinstallieren nicht die alte Config flöten?
Ja, die alte Konfiguration ist bei einer Neu-Installation zunächst erst einmal nicht vorhanden. Ob sie "flöten geht" liegt in der Hand dessen, der die Neu-Installation durchführt ...

Einer der großen Vorteile von Linux ist, dass Konfigurationsparameter in aller Regel in Dateien abgelegt werden, meistens sogar in einfachen Textdateien.

Ich habe mir bereits vor vielen Jahren angewöhnt, alle wichtigen Konfigurationsänderungen (z.B. für den Netzwerkzugang, für die Browser-Konfiguration, etc.) zu dokumentieren. Früher auf Papier heute in einem Wiki auf meinem NAS. So kann ich mit relativ geringem (Zeit)Aufwand ein System neu aufsetzen.

Das Dokumentieren und die erneute Konfiguration der neuen Installation haben durchaus Vorteile:
  • man setzt sich mit den durchgeführten Anpassungen und ihren Auswirkungen auseinander und lernt so sein System nachhaltiger zu managen
  • bei der Neu-Konfiguration erkennt man ggf. neue, in früheren Versionen nicht vorhandene Möglichkeiten
  • es werden keine alten, nicht mehr gültigen Einstellungen verwendet (ein Sachverhalt, der meist zu einer langwierigen Fehlersuche führt)
Auch bietet die Neu-Installation die Gewähr, dass keine "Leichen" aus früheren Versionen "im System herumliegen".

Viele Grüße

susejunky
Benutzeravatar
generalmajor
Hacker
Hacker
Beiträge: 267
Registriert: 22. Jun 2006, 21:41
Wohnort: Sandkrug, Niedersachsen

Re: Upgrade von Leap 15.0 auf 15.2 von DVD bricht ab: Basis-Installationsprodukt nicht gefunden.

Beitrag von generalmajor »

Ja, ist logisch, dass man bei einem Upgrade Altlasten mit sich nimmt, doch bei einem Produktivsystem ist immer ein Risiko da, dass mit der Neueinrichtung irgendetwas hapert und man dann ohne funktionierendes System dasteht.

Ich habe jetzt mit der Zypper-Methode den Server aktualisiert und siehe da: Ich habe binnen nicht mal einer Stunde (!) tatsächlich ein voll funktionsfähiges Leap 15.2! Danke Euch! :thumbs:
Benutzeravatar
susejunky
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 806
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: Upgrade von Leap 15.0 auf 15.2 von DVD bricht ab: Basis-Installationsprodukt nicht gefunden.

Beitrag von susejunky »

generalmajor hat geschrieben: 3. Jan 2021, 14:36... Ich habe jetzt mit der Zypper-Methode den Server aktualisiert und siehe da: Ich habe binnen nicht mal einer Stunde (!) tatsächlich ein voll funktionsfähiges Leap 15.2! Danke Euch! :thumbs:
schön, dass Du so schnell zum Ziel gekommen bist!

Damit Du in naher Zukunft keine unangenehmen Überraschungen erlebst, solltest Du nun noch mit

Code: Alles auswählen

# rpmconfigcheck
prüfen, ob es Anpassungen in der Standardkonfiguration von Anwendungen gibt, die Du ggf. berücksichtigen musst.

Viele Grüße

susejunky
Benutzeravatar
generalmajor
Hacker
Hacker
Beiträge: 267
Registriert: 22. Jun 2006, 21:41
Wohnort: Sandkrug, Niedersachsen

Re: [GELÖST] Upgrade von Leap 15.0 auf 15.2 von DVD bricht ab: Basis-Installationsprodukt nicht gefunden.

Beitrag von generalmajor »

Schaut nicht so gut aus, jelle:

Code: Alles auswählen

─root@valen ~  
╰─➤  rpmconfigcheck
Searching for unresolved configuration files
warning: Unsupported version of key: V3
Please check the following files (see /var/adm/rpmconfigcheck):
    /etc/cups/cupsd.conf.rpmnew
    /etc/default/grub.rpmnew
    /etc/dhcpd.conf.rpmnew
    /etc/exports.rpmnew
    /etc/fonts/conf.d/10-rendering-options.conf.rpmsave
    /etc/fonts/conf.d/58-family-prefer-local.conf.rpmsave
    /etc/hostname.rpmnew
    /etc/hosts.rpmnew
    /etc/idmapd.conf.rpmsave
    /etc/inputrc.rpmsave
    /etc/iscsi/iscsid.conf.rpmnew
    /etc/localtime.rpmnew
    /etc/nsswitch.conf.rpmnew
    /etc/ntp.conf.rpmnew
    /etc/pam.d/common-account.rpmnew
    /etc/pam.d/common-auth.rpmnew
    /etc/pam.d/common-password.rpmnew
    /etc/pam.d/common-session.rpmnew
    /etc/pam.d/login.rpmnew
    /etc/plymouth/plymouthd.conf.rpmnew
    /etc/postfix/main.cf.rpmnew
    /etc/postfix/master.cf.rpmnew
    /etc/sane.d/dll.conf.rpmnew
    /etc/sddm.conf.rpmnew
    /etc/sysconfig/network/ifcfg-lo.rpmsave
    /etc/sysconfig/SuSEfirewall2.rpmnew
    /usr/share/info/dir.rpmnew
    /var/lib/nfs/rmtab.rpmnew
Benutzeravatar
susejunky
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 806
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: [GELÖST] Upgrade von Leap 15.0 auf 15.2 von DVD bricht ab: Basis-Installationsprodukt nicht gefunden.

Beitrag von susejunky »

generalmajor hat geschrieben: 3. Jan 2021, 19:25... Schaut nicht so gut aus, jelle:
Das lässt sich so nicht sagen. Sicher ist nur, dass da wohl noch etwas Arbeit auf Dich zu kommt:

Du musst alle .rpmnew-Dateien aus dieser Liste mit der zugehörigen Originaldatei vergleichen (z.B. /etc/default/grub.rpmnew mit /etc/default/grub) und entscheiden, welche der dabei eventuell festgestellten Abweichungen für Dein System relevant sind, sodass Du sie in die Originaldatei übernehmen musst.

Viele Grüße

susejunky
Benutzeravatar
generalmajor
Hacker
Hacker
Beiträge: 267
Registriert: 22. Jun 2006, 21:41
Wohnort: Sandkrug, Niedersachsen

Re: [GELÖST] Upgrade von Leap 15.0 auf 15.2 von DVD bricht ab: Basis-Installationsprodukt nicht gefunden.

Beitrag von generalmajor »

OK, ich habe einen über alle für mich relevanten Positionen (rpmnew kontra Original) laufen lassen und nichts Kritisches gefunden. H.i.K.: Das Upgrade ist damit offiziell fertig.
Benutzeravatar
susejunky
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 806
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: [GELÖST] Upgrade von Leap 15.0 auf 15.2 von DVD bricht ab: Basis-Installationsprodukt nicht gefunden.

Beitrag von susejunky »

generalmajor hat geschrieben: 5. Jan 2021, 22:16 OK, ich habe einen über alle für mich relevanten Positionen (rpmnew kontra Original) laufen lassen und nichts Kritisches gefunden. H.i.K.: Das Upgrade ist damit offiziell fertig.
Glückwunsch!

Dann viel Spaß mit dem neuen System.

Viele Grüße

susejunky
Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5450
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: [GELÖST] Upgrade von Leap 15.0 auf 15.2 von DVD bricht ab: Basis-Installationsprodukt nicht gefunden.

Beitrag von tomm.fa »

Zur Sicherheit könntest du noch mittels

Code: Alles auswählen

zypper se -si | grep -Ei "systemp|System P"
überprüfen, ob wirklich alle zuvor installierten Pakete von openSUSE Leap 15.0 auf 15.2 umgestellt wurden oder doch noch was nachgearbeitet werden muss.
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!
Antworten