Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Windows download mit Wine

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

linnox
Member
Member
Beiträge: 87
Registriert: 28. Dez 2020, 17:58
Kontaktdaten:

Windows download mit Wine

Beitrag von linnox »

Hallo, ich bewege mich als Neuling im Forum.
Ich habe meinen (alten) Laptop (ehemals WIN7 /64) mit Linux Mint
ausgestattet und WIN7 gelöscht.
Ich wollte den PC eigentlich nur noch als DJ-PC für kleine Feten nutzen.
Habe deshalb unter Linux ein DJ-Programm (Wixxx) runtergeladen und auch Wine
freigeschaltet. Wollte jetzt noch ein Windows Programm "Djuced" herunterladen
und mit "Wine" installieren. Das hat bisher nicht funktioniert, obwohl sich
exe Programme eigentlich leicht installieren lassen sollen ? Ich habe das Problem,
wenn ich den Djuced-Download -exe öffne (..mit anderer Anwendung...), erscheint
in den Programmen kein Wine ??
Was mache ich falsch ?
gruss wolfgang
wie bekomme ich denn fotos angehängt ?
abgdf
Guru
Guru
Beiträge: 3352
Registriert: 13. Apr 2004, 21:15

Re: Windows download mit Wine

Beitrag von abgdf »

Hallo linnox,

Willkommen im Forum (wenn ich das sagen darf)!
linnox hat geschrieben:Ich wollte den PC eigentlich nur noch als DJ-PC für kleine Feten nutzen.
Habe deshalb unter Linux ein DJ-Programm (Wixxx) runtergeladen und auch Wine
freigeschaltet. Wollte jetzt noch ein Windows Programm "Djuced" herunterladen
und mit "Wine" installieren. Das hat bisher nicht funktioniert, obwohl sich
exe Programme eigentlich leicht installieren lassen sollen ? Ich habe das Problem,
wenn ich den Djuced-Download -exe öffne (..mit anderer Anwendung...), erscheint
in den Programmen kein Wine ??
Wine ist nicht so toll. Das heißt, es kann Windows nicht wirklich ersetzen. Einiges läuft zwar, aber Vieles nicht. Djuced scheint eine relativ große Anwendung für Windows und dessen Multimedia-System zu sein.
Glaube nicht, daß das mit Wine vernünftig laufen wird.
Die Setup-exe könnte man starten, wenn man auf der Konsole dahin navigiert, wo man sie heruntergeladen hat, und dann sowas wie "wine ./setup.exe" ausführt (oder wie die Datei genau heißt). Dabei Groß- und Kleinschreibung beachten.
Wie gesagt, ich glaube nicht, daß das alles letztlich zum Erfolg führen wird.
Was willst Du denn genau machen? Wahrscheinlich gibt, es auch unter Linux ohne Wine Möglichkeiten, das zu erreichen, was Du willst.
linnox hat geschrieben:Ich habe meinen (alten) Laptop (ehemals WIN7 /64) mit Linux Mint
ausgestattet und WIN7 gelöscht.
Das war wahrscheinlich nicht so gut, weil Du ja doch noch Windows-Programme ausführen willst. Man kann auch Windows und Linux zusammen auf einem Rechner haben. Dann fällt auch der Umstieg auf Linux leichter.
Für ein solches Dual-Boot-System sollte man zuerst Windows und erst danach Linux installieren.
linnox
Member
Member
Beiträge: 87
Registriert: 28. Dez 2020, 17:58
Kontaktdaten:

Re: Windows download mit Wine

Beitrag von linnox »

Hallo abgdf
Danke für die ersten zeilen im forum.
Die linux-umrüstung ist aus einer misslichen lage entstanden. Wie ich schon schrieb,
habe ich einen alten laptop (hp620) mit win7 geschenkt bekommen. Diesen wollte ich
als dj-pc für kleine garten feten benutzen. Nun ergab es sich, das ich da sogleich die
möglichkeit hatte, win10 nachträglich zu installieren. Nun nahm der horror seinen lauf.
Win10 ließ sich mit einigen schwierigkeiten installieren, aber der knackpunkt war, das ab
dann der ton fehlte. War dann in windows-foren und habe wochenlang allerlei ausprobiert
und am ende wurde mir vom forum geraten, auf linux-mint umzusteigen. Weil aber die
installation des dual systems probleme bereitete, wurde mir empfohlen, windows ganz
zu löschen und nur linux zu installieren, was ich auch dann umsetzte.
Das problem mit dem ton war damit positiv
gelöst. Der ton funktionierte wieder. Jetzt wollte ich nur noch einige dj-programme
installieren. Linux hat ja da einiges anzubieten, aber ich benötige noch das djuced
programm, da ich dafür noch eine usb-mixer-konsole habe, welche mit djuced läuft.
Gruss wolfgang
josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5506
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Windows download mit Wine

Beitrag von josef-wien »

Nachdem Dein Programm bei https://appdb.winehq.org/index.php nicht einmal bekannt ist, tendieren Deine Chancen wahrscheinlich gegen Null, daß Du es zum Laufen bringst (aber Du kannst ja einmal den Weg über PlayOnLinux versuchen). Vernünftiger ist wohl, Du suchst Dir entweder ein Linux-Programm, oder Du installierst Windows für diese Aufgabe.
linnox
Member
Member
Beiträge: 87
Registriert: 28. Dez 2020, 17:58
Kontaktdaten:

Re: Windows download mit Wine

Beitrag von linnox »

Danke für die infos. Habe auch noch mal in der obigen genannten webadresse nach dem programm
gesucht. Es ist doch vorhanden (unter: djuced free dj software)
Also müsste ein wine download doch machbar sein
Gruss wo
Benutzeravatar
manzek
Hacker
Hacker
Beiträge: 341
Registriert: 20. Mär 2005, 14:21
Wohnort: Metropolregion Bremen/Oldenburg

Re: Windows download mit Wine

Beitrag von manzek »

Da ich Wine nicht benutze, habe ich mal nachgeschlagen, wie ein Windows-Programm mit Wine gestartet wird.

Schau mal hier!

Das gewünschte Programmfile lässt sich auch unter Linux herunterladen und in der Konsole einfach starten:

Code: Alles auswählen

wine "/Pfad/zu/deinem/Programm.exe"
Die Anführungszeichen kann man weglassen, wenn im Pfad keine Leerzeichen vorkommen.

Als ich mich ab Mitte der 1990er Jahre näher mit Linux befasste, habe ich bereits damals versucht, für jedes Szenario ein Programm zu finden, das jeweils in Windows und Linux läuft. Damit bin ich eigentlich ganz gut gefahren, auch wenn es anfänglich vielleicht ein wenig umständlicher war.
Windows benötige ich lediglich ab und an für hardwareintensive Programme wie Spiele etc., die bespielsweise die Grafikkarte fordern. Ansonsten reicht mir auch LibreOffice anstatt jedes Mal Windows booten zu müssen, wenn ich nur mal eben einen Brief schreiben will.
So long, Stephan

---
Gigabyte AORUS MASTER X570 * AMD Ryzen 3900XT @ 4,0 GHz * 128 GB DDR4 @ 3200 MHz * nVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER, 8192 MB * 23,6" - LED @ 1920x1080 * openSUSE Leap 15.2 * KDE 5.18.x
linnox
Member
Member
Beiträge: 87
Registriert: 28. Dez 2020, 17:58
Kontaktdaten:

Re: Windows download mit Wine

Beitrag von linnox »

Bild

Danke für die tipps. Ich wollte gerne mal über fotos dokumentieren, wie weit ich gekommen
bin. Der forum verkehr läuft bei mir über einen windows-pc. Wie kann ich denn damit mal fotos
senden ? es kommt immer nur „img“ ? Aber kein foto kopieren möglich….
Woran kann das liegen ?
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3903
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Windows download mit Wine

Beitrag von Sauerland »

linnox hat geschrieben: 31. Dez 2020, 16:20 Bild

Danke für die tipps. Ich wollte gerne mal über fotos dokumentieren, wie weit ich gekommen
bin. Der forum verkehr läuft bei mir über einen windows-pc. Wie kann ich denn damit mal fotos
senden ? es kommt immer nur „img“ ? Aber kein foto kopieren möglich….
Woran kann das liegen ?
Du kannst keine Fotos hier ins Forum hochladen, du brauchst einen Server, auf den du die Fotos speicherst.

Bild
Zuletzt geändert von Sauerland am 31. Dez 2020, 17:52, insgesamt 2-mal geändert.
Desktop: OpenSUSE Leap 15.2, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.2, Intel-Skylake, Kernel 5.3
Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5456
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Windows download mit Wine

Beitrag von tomm.fa »

Falls diese Fotos hier zur Dokumentation dienen, dann schaue dir mal diese Hinweise an:
Dateianhänge
Allgemeine Formatierungsregeln

Und wenn sich ein Thema erfolgreich erledigt hat:
Bitte gelöste Themen mit „Gelöst“ versehen!
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!
linnox
Member
Member
Beiträge: 87
Registriert: 28. Dez 2020, 17:58
Kontaktdaten:

Re: Windows download mit Wine

Beitrag von linnox »

danke für die infos. ist ja schade, das man da keine fotos oder dateien zur
ansicht einstellen kann. so wird die fehlersuche erschwert, da man nichts
zur anschauung senden kann
Benutzeravatar
manzek
Hacker
Hacker
Beiträge: 341
Registriert: 20. Mär 2005, 14:21
Wohnort: Metropolregion Bremen/Oldenburg

Re: Windows download mit Wine

Beitrag von manzek »

Kann man schon, nur musst du die Fotos zu einem der Upload-Hoster schicken und dann den Link dorthin hier angeben.

Ist eigentlich ganz einfach!
So long, Stephan

---
Gigabyte AORUS MASTER X570 * AMD Ryzen 3900XT @ 4,0 GHz * 128 GB DDR4 @ 3200 MHz * nVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER, 8192 MB * 23,6" - LED @ 1920x1080 * openSUSE Leap 15.2 * KDE 5.18.x
linnox
Member
Member
Beiträge: 87
Registriert: 28. Dez 2020, 17:58
Kontaktdaten:

Re: Windows download mit Wine

Beitrag von linnox »

Upload-Hoster ? musst du mir mal genauer erklären . komme damit
nicht klar
Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 2344
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

Re: Windows download mit Wine

Beitrag von Heinz-Peter »

linnox hat geschrieben: 31. Dez 2020, 18:48 Upload-Hoster ? musst du mir mal genauer erklären . komme damit
nicht klar
Du machst ein Screenshot oder ein Foto mit deiner Digitalkamera.
Die Dateien mit der Endung png, jpg, z
B die Datei wird als Mein_Foto.png in einem Ordner /Bilder gespeichert.
Jetzt machst Du die Internetseite http://paste.opensuse.org/ auf.
Hier kannst auf Button "Create" klicken und nach deiner Mein_Foto.png Datei suchen und auf den Server hochladen.
Nach dem Hochladen wird dir ein Link angezeigt. Diesen Link hier posten

Gruß, Heinz-Peter
Man sollte viel häufiger einen Mutausbruch haben.
BS: Suse13.2/Ubuntu16.04LTS/Ubuntu18.04LTS/Leap15.2/Win, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading) & Intel i3-7100U 2,4GHz, Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL & Intel HD 620.
Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5456
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Windows download mit Wine

Beitrag von tomm.fa »

Heinz-Peter hat geschrieben: 31. Dez 2020, 19:21 […]
B die Datei wird als Mein_Foto.png in einem Ordner /Bilder gespeichert.
Jetzt machst Du die Internetseite http://paste.opensuse.org/ auf.
Hier kannst auf Button "Create" klicken und nach deiner Mein_Foto.png Datei suchen und auf den Server hochladen.
Nach dem Hochladen wird dir ein Link angezeigt. Diesen Link hier posten

Gruß, Heinz-Peter
Nur wird das nach dieser Anleitung mit den Bildern hier vorführen nicht zum Erfolg führen. Bitte erst selbst damit Erfahrung sammeln und dann hier Anleitungen schreiben.
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!
Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 2344
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

Re: Windows download mit Wine

Beitrag von Heinz-Peter »

tomm.fa hat geschrieben: 31. Dez 2020, 21:17 Nur wird das nach dieser Anleitung mit den Bildern hier vorführen nicht zum Erfolg führen. Bitte erst selbst damit Erfahrung sammeln und dann hier Anleitungen schreiben.
Zuerst ist das keine Anleitung.
Zweitens, wenn Du eine schlechte Laune hast dann such dir einen anderen Blitzableiter. Deine arrogante Antwort kannst dir sparen.

In diesem Sinne einen guten Rutsch auch fur dich.
Man sollte viel häufiger einen Mutausbruch haben.
BS: Suse13.2/Ubuntu16.04LTS/Ubuntu18.04LTS/Leap15.2/Win, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading) & Intel i3-7100U 2,4GHz, Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL & Intel HD 620.
abgdf
Guru
Guru
Beiträge: 3352
Registriert: 13. Apr 2004, 21:15

Re: Windows download mit Wine

Beitrag von abgdf »

linnox hat geschrieben: 29. Dez 2020, 11:08Hallo abgdf
Danke für die ersten zeilen im forum.
Immer gerne. :)
linnox hat geschrieben: 29. Dez 2020, 11:08Die linux-umrüstung ist aus einer misslichen lage entstanden. Wie ich schon schrieb, habe ich einen alten laptop (hp620) mit win7 geschenkt bekommen. Diesen wollte ich als dj-pc für kleine garten feten benutzen. Nun ergab es sich, das ich da sogleich die möglichkeit hatte, win10 nachträglich zu installieren. Nun nahm der horror seinen lauf. Win10 ließ sich mit einigen schwierigkeiten installieren, aber der knackpunkt war, das ab dann der ton fehlte. War dann in windows-foren und habe wochenlang allerlei ausprobiert und am ende wurde mir vom forum geraten, auf linux-mint umzusteigen. Weil aber die installation des dual systems probleme bereitete, wurde mir empfohlen, windows ganz zu löschen und nur linux zu installieren, was ich auch dann umsetzte.
Das problem mit dem ton war damit positiv gelöst. Der ton funktionierte wieder.
Du wolltest also auf ein 11 Jahre altes Notebook Windows 10 installieren (und wunderst Dich, wenn das nicht geht)?
Das Notebook ist für Windows 7 beim Hersteller gelistet. Nur dafür gibt es da Treiber. Und bei Notebooks ist man unter Windows ohne die Treiber des Herstellers relativ aufgeschmissen.
linnox hat geschrieben: 29. Dez 2020, 11:08Jetzt wollte ich nur noch einige dj-programme
installieren. Linux hat ja da einiges anzubieten, aber ich benötige noch das djuced
programm, da ich dafür noch eine usb-mixer-konsole habe, welche mit djuced läuft.
Die Djuced-Webseite schreibt:
As Microsoft stopped the official support on Windows 7 and 8, we can’t guarantee any official support on these platforms.
Also: Die USB-Mixer-Konsole muß mit Deinem Notebook zusammenpassen.
Dein Notebook hat Sound-Treiber für Windows 7. Gibt es Treiber für die USB-Mixer-Konsole für Windows 7? Hast Du eine ältere Djuced-Version für Windows 7?
Das wäre dann der Weg:

- Windows 7 installieren,
- Windows 7-Sound-Treiber installieren,
- Windows 7-Treiber für die USB-Mixer-Konsole installieren,
- Ältere Djuced-Version für Windows 7 installieren.

Oder Du vergißt Deine USB-Mixer-Konsole und Djuced und wirst ohne die mit Linux Mint glücklich.
Schließlich gibt es noch andere Dinge, die man mit so einem alten Notebook tun kann.
Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5456
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Windows download mit Wine

Beitrag von tomm.fa »

Heinz-Peter hat geschrieben: 31. Dez 2020, 22:06Zuerst ist das keine Anleitung.
Sieht der Aufmachung nach aber so aus und liest sich auch so.

Heinz-Peter hat geschrieben: 31. Dez 2020, 22:06Zweitens, wenn Du eine schlechte Laune hast dann such dir einen anderen Blitzableiter. Deine arrogante Antwort kannst dir sparen.
Ich wüsste jetzt nicht wie du darauf kommst das ich schlechte Laune habe, mir geht es prima; ebenfalls war es ganz bestimmt keine arrogante Antwort, sondern ein gutgemeinter Hinweis. Jedenfalls habe ich hier, im Gegensatz zu dir, niemanden angemacht.

Heinz-Peter hat geschrieben: 31. Dez 2020, 22:06In diesem Sinne einen guten Rutsch auch fur dich.
Danke, für dich auch und nach deinem letzten Beitrag hier im Thema möchte ich dich darum bitten hier im Thema weitere Antworten zu unterlassen.
Danke!
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!
Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 2344
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

Re: Windows download mit Wine

Beitrag von Heinz-Peter »

tomm.fa hat geschrieben:möchte ich dich darum bitten hier im Thema weitere Antworten zu unterlassen.
Danke!
Wir leben in einem demokratischen Land. Das nur so am Rande, falls du Deutschland mit China verwechselt hast.
Mundtod wirst du mich nicht machen.
Zuletzt geändert von Heinz-Peter am 31. Dez 2020, 23:09, insgesamt 2-mal geändert.
Man sollte viel häufiger einen Mutausbruch haben.
BS: Suse13.2/Ubuntu16.04LTS/Ubuntu18.04LTS/Leap15.2/Win, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading) & Intel i3-7100U 2,4GHz, Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL & Intel HD 620.
abgdf
Guru
Guru
Beiträge: 3352
Registriert: 13. Apr 2004, 21:15

Re: Windows download mit Wine

Beitrag von abgdf »

Ähhh, ja. Nochmal dazu:
linnox hat geschrieben: 29. Dez 2020, 11:08Wie ich schon schrieb,habe ich einen alten laptop (hp620) mit win7 geschenkt bekommen. Diesen wollte ich als dj-pc für kleine garten feten benutzen. ...
aber ich benötige noch das djuced programm, da ich dafür noch eine usb-mixer-konsole habe, welche mit djuced läuft.
Wenn ich versuche, mir das vorzustellen:
Was sind denn das für "kleine garten feten", bei denen es nicht ausreicht, nur ein paar mp3s oder wavs mit mplayer nacheinander abzuspielen, sondern bei denen unbedingt professionelles DJ-Equipment zum Einsatz kommen muß?
Während gleichzeitig offenbar die Mittel fehlen, um das passende Win10- oder Apple-Notebook dafür zu beschaffen?
Sehr seltsam. Die Schickeria hat's heute auch nicht leicht, was? :D
Benutzeravatar
gehrke
Moderator
Moderator
Beiträge: 2218
Registriert: 10. Nov 2012, 11:00

Re: Windows download mit Wine

Beitrag von gehrke »

Heinz-Peter hat geschrieben: 31. Dez 2020, 22:06 Zweitens, wenn Du eine schlechte Laune hast dann such dir einen anderen Blitzableiter. Deine arrogante Antwort kannst dir sparen.
Heinz-Peter hat geschrieben: 31. Dez 2020, 22:51 Wir leben in einem demokratischen Land. Das nur so am Rande, falls du Deutschland mit China verwechselt hast.
Mundtod wirst du mich nicht machen.
@Heinz-Peter: Fahre bitte deine Aggressionen runter. So etwas brauchen wir hier nicht.
Keinen Bock mehr auf zentralisierte soziale Netzwerke von US-Konzernen?
Join the fediverse: https://fediverse.party/en/fediverse/ (Friendica, Mastodon, Diaspora und vieles mehr)
Antworten