Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[jelöööst] Dateisystem EXT4 vs BtrFS

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
suwelo
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 10. Sep 2010, 17:19
Wohnort: Köllonien

[jelöööst] Dateisystem EXT4 vs BtrFS

Beitrag von suwelo »

Moin zusammen,
ich hab mal eine Frage an die Linux Desktop User unter euch, die keine Platten größer 1 EiT nutzen und auch keine SSD.
EXT4 ist ein sehr ausgereiftes und (oftmals noch) Standard Dateisystem.
BtrFS hat so wie ich das gelesen habe seit 2014 den Stable Status erreicht.

Bei meiner letzten Installation bot mir das Live System BtrFS an, ich habe dennoch EXT4 ausgewählt, weil es für mich einfach Standard war / ist.

Manche Distributionen kommen zudem mit den eigenen Dateisystem Vorschlägen an, so setzt Debian auf EXT4, SLES auf XFS und BtrFS wobei RHEL eigene Wege geht und XFS den Vorzug gibt.

Oracle hat sich in der Vergangenheit unschöne Dinge nach dem Einkauf von MySQL erlaubt, gleichzeitig ist BtrFS in Obhut von Oracle.
Das Oracle Verhalten in Bezug zu MySQL erinnerte mich sehr stark an die "Sun" Geschichte, einige Leser werden sich bestimmt erinnern. Ich frage mich, ob man solche Konzerne weiter unterstützen soll, in dem man Technologie solcher Konzerne nutzt; auch wenn die eine oder andere Technische Neuerung Vorteile bieten könnte obwohl man diese nicht unbedingt braucht.

Lange Rede kurzer Sinn, wenn Ihr eine Neuinstallation habt, welchem Dateisystem wie im Betreff genannt, gebt Ihr den Vorzug und aus welchem Grund?


:???:
Zuletzt geändert von suwelo am 16. Sep 2020, 21:44, insgesamt 1-mal geändert.
-= Weil das Pferd hinten ist als höher =-
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3885
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Dateisystem EXT4 vs BtrFS

Beitrag von Sauerland »

https://btrfs.wiki.kernel.org/index.php/Main_Page
Btrfs is a modern copy on write (CoW) filesystem for Linux aimed at implementing advanced features while also focusing on fault tolerance, repair and easy administration. Jointly developed at multiple companies, Btrfs is licensed under the GPL and open for contribution from anyone. Not too many companies have said that they are using Btrfs in production, but we welcome those who can say so on the production users page.
Desktop: OpenSUSE Leap 15.2, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.2, Intel-Skylake, Kernel 5.3
Benutzeravatar
egweber1
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 17. Feb 2020, 16:34
Wohnort: Schwarzenbach am Wald, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Dateisystem EXT4 vs BtrFS

Beitrag von egweber1 »

Ich nutze btrfs für Systemdateien,ext4 für /home auf einer 256GB nvme-ssd
ext4 für eine Datenfestplatte HDD mit 1TB
ntfs für Windows auf 256GB nvme-ssd
ntfs auf einer 1 TB HDD als Laufwerk D: für Windows
xfs auf einer 512 GB HDD zur Sicherung.
Insgesamt 5 Platten.
Rechner: AMD Ryzen 7 2700X mit 16 GB RAM Grafik: AMD RX570 8GB
Festplatten: 2 x SSD NVME 256GB, eine für Windows 10 und eine OpenSuse 15.2
Sowie 3x HDD je 1 TB
Benutzeravatar
susejunky
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 806
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: Dateisystem EXT4 vs BtrFS

Beitrag von susejunky »

suwelo hat geschrieben: 2. Sep 2020, 08:39... gleichzeitig ist BtrFS in Obhut von Oracle.
???

https://btrfs.wiki.kernel.org/index.php/Contributors

Ich nutze zur Zeit ausschließlich EXT4 ...

... aber nicht weil ich irgend einem Unternehmen misstraue, sondern weil ich bislang die Mühe gescheut habe, mich in die Funktionalität von btrfs einzuarbeiten. Hinzu kommt, dass ich zur Zeit keine Anforderung habe, die EXT4 nicht erfüllen würde.

Viele Grüße

susejunky
Benutzeravatar
Feuervogel
Hacker
Hacker
Beiträge: 744
Registriert: 4. Feb 2009, 16:28
Wohnort: Heusenstamm

Re: Dateisystem EXT4 vs BtrFS

Beitrag von Feuervogel »

Hallo zusammen,

ausschließlich ext4 und das wird vorerst auch so bleiben.

Gruß
Feuervogel
Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.
Clifford Stoll
Benutzeravatar
suwelo
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 10. Sep 2010, 17:19
Wohnort: Köllonien

Re: Dateisystem EXT4 vs BtrFS

Beitrag von suwelo »

Moin zusammen,
susejunky hat geschrieben: ???
Ich lese zuviel und zudem auch ältere Artikel, wobei so mancher Zusammenhangssalat bis in die Neuzeit entsteht.
Ich möchte deshalb zu meiner Entlastung auf nachfolgende (ältere) Artikel verweisen:
https://www.linux-community.de/nachrichten/die-zukunft-von-btrfs-ist-gesichert/ hat geschrieben: Die Zukunft von Btrfs ist gesichert (ORACLE (22. April 2009))
und
https://www.admin-magazin.de/News/Btrfs-Chefentwickler-verlaesst-Oracle hat geschrieben: Btrfs-Chefentwickler verlässt Oracle (07.06.2012)

:???:
-= Weil das Pferd hinten ist als höher =-
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3885
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Dateisystem EXT4 vs BtrFS

Beitrag von Sauerland »

Und wie ich schon geschrieben habe solltest du das wiki mal lesen und auch auf die Links klicken, dann siehst du auch das es
1. unter GPL steht
2, mehrere Firmen daran weiterarbeiten.

https://btrfs.wiki.kernel.org/index.php/Main_Page
Desktop: OpenSUSE Leap 15.2, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.2, Intel-Skylake, Kernel 5.3
Antworten