Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] sha256sum Fehler während Leap 15.1 Installation

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
wbwb
Member
Member
Beiträge: 223
Registriert: 26. Jun 2006, 14:51

[gelöst] sha256sum Fehler während Leap 15.1 Installation

Beitrag von wbwb » 17. Jan 2020, 23:11

Hallo,
ich habe Probleme bei der Installation von Leap 15.1 von einer DVD. Die Installation bleibt mit einem sha256sum Fehler (Wrong Digest) des Pakets libxcb-icccm4-0.4.1-lp151.2.2.x86_64.rpm stehen - und ich breche dann lieber ab.

Bevor ich hier gepostet habe, habe ich bereits Folgendes gemacht:

1) Neue Installation-DVD gebrannt und sha256sum getestet. Stimmt mit Angabe von OpenSuse überein. Während der Installation explizit die Nutzung der Online-Repos untersagt, um zunächst sicherzustellen dass das Paket erst mal nur von der DVD stammt. Die Installation bleibt weiterhin hängen.

2) Die auf meine Festplatte von OpenSuse down-geloadete *.iso Datei loop-gemountet und die Datei libxcb-icccm4-0.4.1-lp151.2.2.x86_64.rpm daraus extrahiert und deren sha256sum getestet. Die ist in Ordnung.

3) Die gebrannte *.iso DVD gemountet und die Datei libxcb-icccm4-0.4.1-lp151.2.2.x86_64.rpm daraus extrahiert und deren sha256sum getestet. Die ist AUCH in Ordnung!?!?

Jetzt versteh ich nur noch Bahnhof. Wieso stimmen die sha256sum aller Dateien, aber die Installation bleibt mit einem sha256sum Fehler stecken?

Danke für Eure Hilfe.

wbwb
Zuletzt geändert von wbwb am 20. Jan 2020, 17:47, insgesamt 2-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
manzek
Member
Member
Beiträge: 228
Registriert: 20. Mär 2005, 14:21
Wohnort: Oldenburger Land

Re: sha256sum Fehler während Leap 15.1 Installation

Beitrag von manzek » 17. Jan 2020, 23:39

K3b zeigt ebenfalls die sha256-Checksum an; zumindest handhabe ich das immer so, wenn ich die DVD brenne.
Notfalls das Image erneut herunter laden und auf einen Datenträger deiner Wahl bringen.
Willst du das Image auf einem USB-Stick haben, bietet sich das Tool 'ImageWriter' aus dem offiziellen Repo an.
So long, Stephan

---
Gigabyte Z77X-D3H * Intel i7-3770K LCS @ 4,2 GHz * 16 GB DDR3 @ 1866 MHz * nVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER, 8192 MB * 23,6" - LED @ 1920x1080 * openSUSE Leap 15.1 * KDE 5.12.x

wbwb
Member
Member
Beiträge: 223
Registriert: 26. Jun 2006, 14:51

Re: sha256sum Fehler während Leap 15.1 Installation

Beitrag von wbwb » 18. Jan 2020, 09:27

Was Du schreibst stimmt ja alles - aber es beantwortet meine Frage nicht.

Nochmal:
An allen drei Stellen, wo mir bekannt ist, dass man eine sha256sum testen kann, wird diese als *korrekt* angegeben, sprich (1) für das von OpenSuse downgeloadete *.iso selbst (2) für besagte Datei aus letzterem image alleine und (3) für besagte Datei nach dem Brennen wenn ich sie alleine von der DVD lese.
Natürlich habe ich beim Brennen den "Verify written data" switch von k3b eingeschaltet und der hat sich auch nicht beschwert.

Salopp ausgesprochen: Die Medien und Dateien scheinen alle Ok. zu sein. Trotzdem gibt die Installationsroutine einen sha256sum Fehler aus!?!?
Wieso?

PS.: Natürlich hatte ich mir das *.iso von OpenSuse auch ein zweites Mal geholt und ein zweites Mal gebrannt. Nach obigen Erklärungen erscheinen mir ein solches Vorgehen aber eher wie die berühmte "Frische Neuinstallation", die M$dooze Nutzer für jedes Problem vorschlagen :D Wie zu erwarten hat dieser Versuch das Problem dann auch nicht behoben.

Hat sonst noch jemand bitte eine Idee?

wbwb

Benutzeravatar
manzek
Member
Member
Beiträge: 228
Registriert: 20. Mär 2005, 14:21
Wohnort: Oldenburger Land

Re: sha256sum Fehler während Leap 15.1 Installation

Beitrag von manzek » 18. Jan 2020, 10:48

Man könnte auch ein Hardwareproblem in Betracht ziehen, vor allem, wenn der Rechner nicht mehr ganz taufrisch ist.
Meiner Erfahrung nach ist es oft die Festplatte oder das entsprechende Verbindungskabel. RAM macht ebenfalls ab und an Zicken.
So long, Stephan

---
Gigabyte Z77X-D3H * Intel i7-3770K LCS @ 4,2 GHz * 16 GB DDR3 @ 1866 MHz * nVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER, 8192 MB * 23,6" - LED @ 1920x1080 * openSUSE Leap 15.1 * KDE 5.12.x

Benutzeravatar
gehrke
Moderator
Moderator
Beiträge: 1983
Registriert: 10. Nov 2012, 11:00

Re: sha256sum Fehler während Leap 15.1 Installation

Beitrag von gehrke » 18. Jan 2020, 13:21

Trat das mehrfach auf und betraf es dann immer die selbe Datei?
Das spräche IMHO eher gegen ein Hardwareproblem.
Keinen Bock mehr auf zentralisierte soziale Netzwerke von US-Konzernen?
Join the fediverse: https://fediverse.party/en/fediverse/

Benutzeravatar
manzek
Member
Member
Beiträge: 228
Registriert: 20. Mär 2005, 14:21
Wohnort: Oldenburger Land

Re: sha256sum Fehler während Leap 15.1 Installation

Beitrag von manzek » 18. Jan 2020, 14:03

Um einen Defekt / Fehler des verwendeten DVD-Laufwerkes auszuschließen, würde ich jetzt mal das ISO-File auf einen USB-Stick verfrachten und damit die Installation probieren...
So long, Stephan

---
Gigabyte Z77X-D3H * Intel i7-3770K LCS @ 4,2 GHz * 16 GB DDR3 @ 1866 MHz * nVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER, 8192 MB * 23,6" - LED @ 1920x1080 * openSUSE Leap 15.1 * KDE 5.12.x

wbwb
Member
Member
Beiträge: 223
Registriert: 26. Jun 2006, 14:51

Re: sha256sum Fehler während Leap 15.1 Installation

Beitrag von wbwb » 20. Jan 2020, 17:46

gehrke hat geschrieben:
18. Jan 2020, 13:21
Trat das mehrfach auf und betraf es dann immer die selbe Datei?
Das spräche IMHO eher gegen ein Hardwareproblem.
Yep. Genau so ist's. Es betrifft - nach 3mal iso downloaden und 3mal auf DVD brennen - immer genau die gleiche Datei. Deshalb neige ich auch immer noch dazu nicht glauben zu wollen, dass es ein Hardwareproblem ist ... Ok., im Prinzip könnte der Lese/Schreibkopf immer an der gleichen Stelle der DVDs einen 'Knick' in der Pupille :D bekommen. Aber dass dann dabei immer auch noch genau die selbe falsche sha256sum erhalten wird ist schon seltsam.

Wie dem auch sei, ich habe inzwischen genervt zur bootfähigen USB Stick Variante gegriffen und ohne Fehler installieren können.

Insofern setzte ich den Thread mal als "gelöst" ... bin aber noch nicht wirklich sicher, ob ich meinen Brenner verbrennen soll ;)

wbwb

Benutzeravatar
manzek
Member
Member
Beiträge: 228
Registriert: 20. Mär 2005, 14:21
Wohnort: Oldenburger Land

Re: [gelöst] sha256sum Fehler während Leap 15.1 Installation

Beitrag von manzek » 20. Jan 2020, 20:23

Freut mich, wenn die Kiste nun endlich so läuft, wie sie soll.

Das Thema 'Hardwareproblem' ist leider sehr weit gefächert und die Ursachen erst recht.
Mir persönlich sind da in den letzten 30 Jahren als PC-Schrauber schon so einige Dinger untergekommen. Meist waren es unglücklich konfigurierte Komponenten, die eigentlich nicht defekt waren, aber auch nicht das Ergebnis lieferten, was sie sollten. So hatte beispielsweise ein außerhalb der Spezifikationen betriebener RAM-Baustein den Effekt, dass das DVD-Laufwerk eigenartige Fehler produzierte.
So long, Stephan

---
Gigabyte Z77X-D3H * Intel i7-3770K LCS @ 4,2 GHz * 16 GB DDR3 @ 1866 MHz * nVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER, 8192 MB * 23,6" - LED @ 1920x1080 * openSUSE Leap 15.1 * KDE 5.12.x

Antworten