Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[Gelöst] Neuinstallation Leap 15.1 auf Laptop ASUS P550L

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
egweber
Member
Member
Beiträge: 67
Registriert: 3. Mai 2012, 00:44
Wohnort: 95131 Schwarzenbach am Wald

[Gelöst] Neuinstallation Leap 15.1 auf Laptop ASUS P550L

Beitrag von egweber » 25. Dez 2019, 16:50

Hallo,
Installation hat einwandfrei geklappt.
Beim Neustarten kann ich nur hochfahren, wenn ich die DVD drinnen lasse und mit Boot von Harddisk starte.
Sobald ich die DVD entferne, kommt Fehler:
Reboot and Select proper DVD Device
or insert Boot Media in selected Boot Device and press any key.
Wenn ich die DVD dann einlege klappt es wieder mit Boot von Harddisk ohne UEFI.
Was soll ich im Bootlader einstellen?
Ansonsten kommt error: not a valid root device, wenn ich BIOS umstelle.
Secure Boot ist aus und kein anderes Betriebssystem auf dem Rechner.
Danke vorab.
Zuletzt geändert von egweber am 26. Dez 2019, 13:38, insgesamt 3-mal geändert.
Suse-Linux Leap 15.1 KDE-Standard, Windows 10 Pro
Computer: AMD A10-68000KAPU Processor Radeon HD Graphics
8GB RAM
128 und 256GB SSD und 1 HDD 1TB, 2 HDD je 500GB, 1DVD-Brenner

Werbung:
Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 2101
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

Re: Neuinstallation Leap 15.1 auf Laptop ASUS P550L

Beitrag von Heinz-Peter » 25. Dez 2019, 17:32

Hallo,

ich tippe auf fehlenden Bootmanager, aber ich bin kein Experte. Vielleicht helfen die Konsole Ausgaben; die Befehle sind hier zu finden : https://forum.ubuntuusers.de/post/9119442/
Dazu die Ausgabe

Code: Alles auswählen

fldisk -l

Code: Alles auswählen

lblsk
Gruß
Wir müssen lernen, entweder als Brüder miteinander zu leben oder als Narren unterzugehen.
Mein Betriebssystem: Suse 42.2/42.3, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading), Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL (PCIe)/128MByte.

Benutzeravatar
egweber
Member
Member
Beiträge: 67
Registriert: 3. Mai 2012, 00:44
Wohnort: 95131 Schwarzenbach am Wald

Re: Neuinstallation Leap 15.1 auf Laptop ASUS P550L

Beitrag von egweber » 25. Dez 2019, 17:41

Bootloader müsste vorhanden sein. Hochfahren geht ja auch, wenn ich DVD mit Supergrub 2 einlege und Linux starten wähle.
Genauso wie wenn ich mit der DVD 15.1 über Harddisk starte.
Vorher war auf dem Laptop Suse 9.0. Das ging auch. Nach dem Hochfahren klappt ja auch alles im System.
Suse-Linux Leap 15.1 KDE-Standard, Windows 10 Pro
Computer: AMD A10-68000KAPU Processor Radeon HD Graphics
8GB RAM
128 und 256GB SSD und 1 HDD 1TB, 2 HDD je 500GB, 1DVD-Brenner

Benutzeravatar
manzek
Member
Member
Beiträge: 229
Registriert: 20. Mär 2005, 14:21
Wohnort: Oldenburger Land

Re: Neuinstallation Leap 15.1 auf Laptop ASUS P550L

Beitrag von manzek » 25. Dez 2019, 17:49

In diesem Fall sitzt der Bootloader auf der DVD.

Erstelle einfach bei der Partitionierung des Systems eine Partition für /boot (ext2, 256 MB).
So long, Stephan

---
Gigabyte Z77X-D3H * Intel i7-3770K LCS @ 4,2 GHz * 16 GB DDR3 @ 1866 MHz * nVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER, 8192 MB * 23,6" - LED @ 1920x1080 * openSUSE Leap 15.1 * KDE 5.12.x

josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5366
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Neuinstallation Leap 15.1 auf Laptop ASUS P550L

Beitrag von josef-wien » 25. Dez 2019, 18:12

egweber hat geschrieben:
25. Dez 2019, 16:50
ohne UEFI
egweber hat geschrieben:
25. Dez 2019, 16:50
Secure Boot ist aus
Wenn ich "secure boot" lese, muß der PC ein UEFI haben. In welchem Modus hast Du installiert? Oder anders gefragt: Hat das Boot-Menü der DVD unten Funktionstasten?

Benutzeravatar
susejunky
Hacker
Hacker
Beiträge: 597
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: Neuinstallation Leap 15.1 auf Laptop ASUS P550L

Beitrag von susejunky » 25. Dez 2019, 18:54

Hallo egweber,
egweber hat geschrieben:
25. Dez 2019, 17:41
... Hochfahren geht ja auch, wenn ich DVD mit Supergrub 2 einlege und Linux starten wähle.
Genauso wie wenn ich mit der DVD 15.1 über Harddisk starte.
Starte Dein installiertes System mit Hilfe der Installations-DVD und zeige uns bitte das Ergebnis (ungekürzt, inkl. der Befehlszeile) von:

Code: Alles auswählen

# [ -d /sys/firmware/efi ] && echo "EFI boot" || echo "Legacy boot"

Code: Alles auswählen

# od -An -t u1 /sys/firmware/efi/vars/SecureBoot-8be4df61-93ca-11d2-aa0d-00e098032b8c/data

Code: Alles auswählen

# efibootmgr -v

Code: Alles auswählen

# lsblk -f

Code: Alles auswählen

# ls -la /boot/efi/EFI/
(Alles als "root" in einer Konsole ausführen.)

Viele Grüße

susejunky

Benutzeravatar
egweber
Member
Member
Beiträge: 67
Registriert: 3. Mai 2012, 00:44
Wohnort: 95131 Schwarzenbach am Wald

Re: Neuinstallation Leap 15.1 auf Laptop ASUS P550L

Beitrag von egweber » 26. Dez 2019, 08:39

Code: Alles auswählen

[ -d /sys/firmware/efi ] && echo "EFI boot" || echo "Legacy boot"
Legacy boot

Code: Alles auswählen

od: /sys/firmware/efi/vars/SecureBoot-8be4df61-93ca-11d2-aa0d-00e098032b8c/data: Datei oder Verzeichnis nicht
gefunden

Code: Alles auswählen

efibootmgr -v
EFI variables are not supported on this system.

Code: Alles auswählen

lsblk -f
NAME   FSTYPE LABEL                            UUID                                 FSAVAIL FSUSE% MOUNTPOINT 
sda 
├─sda1 vfat   SYSTEM                           3788-E3B1 
├─sda2 ext4   ROOT                             1dc0a1d-12a7-4759-bb36-efbdf95343b4
├─sda3 swap   SWAP                             710d64b8-b3f4-4598-b2a9-5078c87c2d82                [SWAP] 
├─sda4 
└─sda5 btrfs                                   4e8211c8-ff49-4758-8e1e-4cdbe585f42a  426,9G     2% / 
sdb
└─sdb1 vfat   Lexar                            9FFA-E68D                                25G    16% /run/media 
sr0    iso966 openSUSE-Leap-15.1-DVD-x86_64470 2019-05-15-02-27-46-05

Code: Alles auswählen

ls -la /boot/efi/EFI/
ls: Zugriff auf '/boot/efi/EFI/' nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
Zuletzt geändert von tomm.fa am 26. Dez 2019, 10:43, insgesamt 1-mal geändert.
Suse-Linux Leap 15.1 KDE-Standard, Windows 10 Pro
Computer: AMD A10-68000KAPU Processor Radeon HD Graphics
8GB RAM
128 und 256GB SSD und 1 HDD 1TB, 2 HDD je 500GB, 1DVD-Brenner

Benutzeravatar
egweber
Member
Member
Beiträge: 67
Registriert: 3. Mai 2012, 00:44
Wohnort: 95131 Schwarzenbach am Wald

Re: Neuinstallation Leap 15.1 auf Laptop ASUS P550L

Beitrag von egweber » 26. Dez 2019, 08:45

josef-wien hat geschrieben:
25. Dez 2019, 18:12
egweber hat geschrieben:
25. Dez 2019, 16:50
ohne UEFI
egweber hat geschrieben:
25. Dez 2019, 16:50
Secure Boot ist aus
Wenn ich "secure boot" lese, muß der PC ein UEFI haben. In welchem Modus hast Du installiert? Oder anders gefragt: Hat das Boot-Menü der DVD unten Funktionstasten?
Ja!
Zuletzt geändert von tomm.fa am 26. Dez 2019, 10:37, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitierung korrigiert.
Suse-Linux Leap 15.1 KDE-Standard, Windows 10 Pro
Computer: AMD A10-68000KAPU Processor Radeon HD Graphics
8GB RAM
128 und 256GB SSD und 1 HDD 1TB, 2 HDD je 500GB, 1DVD-Brenner

Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 2101
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

Re: Neuinstallation Leap 15.1 auf Laptop ASUS P550L

Beitrag von Heinz-Peter » 26. Dez 2019, 09:36

egweber hat geschrieben:
25. Dez 2019, 16:50
Secure Boot ist aus und kein anderes Betriebssystem auf dem Rechner.
Danke vorab.
egweber hat geschrieben:
25. Dez 2019, 17:41
Vorher war auf dem Laptop Suse 9.0. Das ging auch. Nach dem Hochfahren klappt ja auch alles im System.
Die Suse Version 9.0 wurde nicht im UEFI installiert sondern mit BIOS; das sagt mir meine Glaskugel ;)
Dein Rechner hat "Secure Boot" Option, kann also auch im UEFI installieren; denk ich mir. Ich hätte jetzt den "Grub 2"
im Yast neu installiert oder eine /boot/efi/ angelegt und komplett neu installiert. Es ist aber meine Meinung.
Mich würden die Konsole Ausgaben interessieren, siehe Beitrag
Heinz-Peter hat geschrieben:
25. Dez 2019, 17:32
helfen die Konsole Ausgaben; die Befehle sind hier zu finden : https://forum.ubuntuusers.de/post/9119442/
Dazu die Ausgabe

Code: Alles auswählen

fldisk -l

Code: Alles auswählen

lblsk
Gruß
Wir müssen lernen, entweder als Brüder miteinander zu leben oder als Narren unterzugehen.
Mein Betriebssystem: Suse 42.2/42.3, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading), Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL (PCIe)/128MByte.

Benutzeravatar
manzek
Member
Member
Beiträge: 229
Registriert: 20. Mär 2005, 14:21
Wohnort: Oldenburger Land

Re: Neuinstallation Leap 15.1 auf Laptop ASUS P550L

Beitrag von manzek » 26. Dez 2019, 10:30

sda1, sda4 und sdb1 sind schon mal Windows-Partitionen!

Ich persönlich würde jetzt wie folgt vorgehen:

1. UEFI im BIOS einschalten; Security Boot = AUS
2. Partitionstabelle beider Platten mit einer GPARTED-Live-CD auf GPT setzen (damit sind dann ALLE Daten gelöscht)
3. /boot/EFI-Partition auf sda1 anlegen (ebenhalls mit GEPARTED)

Code: Alles auswählen

Label:		EFI system partition
Flags:		boot, esp
Dateisystem:	fat32
Größe:		256 MB
4. Leap 15.1 installieren
5. Bei der Partitionierung sda1 als /boot/EFI/ mounten; nicht formatieren!
Zuletzt geändert von manzek am 26. Dez 2019, 10:54, insgesamt 1-mal geändert.
So long, Stephan

---
Gigabyte Z77X-D3H * Intel i7-3770K LCS @ 4,2 GHz * 16 GB DDR3 @ 1866 MHz * nVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER, 8192 MB * 23,6" - LED @ 1920x1080 * openSUSE Leap 15.1 * KDE 5.12.x

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3563
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Neuinstallation Leap 15.1 auf Laptop ASUS P550L

Beitrag von Sauerland » 26. Dez 2019, 10:40

Da er bei der Installation (und auch beim Start) Funktionstasten im unteren Bereich des Bildschirms hat, hat er im legacy Modus installiert........
Desktop: OpenSUSE Leap 15.1, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.1, Intel-Skylake, Kernel 4.12

Benutzeravatar
susejunky
Hacker
Hacker
Beiträge: 597
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: Neuinstallation Leap 15.1 auf Laptop ASUS P550L

Beitrag von susejunky » 26. Dez 2019, 11:15

Hallo egweber,
egweber hat geschrieben:
26. Dez 2019, 08:39

Code: Alles auswählen

[ -d /sys/firmware/efi ] && echo "EFI boot" || echo "Legacy boot"
Legacy boot
od: /sys/firmware/efi/vars/SecureBoot-8be4df61-93ca-11d2-aa0d-00e098032b8c/data: Datei oder Verzeichnis nicht
gefunden

Code: Alles auswählen

efibootmgr -v
EFI variables are not supported on this system.

Code: Alles auswählen

ls -la /boot/efi/EFI/
ls: Zugriff auf '/boot/efi/EFI/' nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
diese Ergebnisse und, dass Du beim Starten der Installations-DVD ein F-Tasten-Menü angezeigt bekommen hast, sprechen dafür, dass Dein UEFI/BIOS auf CSM (aka Legacy- oder BIOS-Boot-Modus) eingestellt ist und Du somit sehr wahrscheinlich auch den Bootloader für diesen Modus installiert hast.

Das nachfolgende Ergebnis kann ich allerdings nicht so recht interpretieren

egweber hat geschrieben:
26. Dez 2019, 08:39
...

Code: Alles auswählen

lsblk -f
NAME   FSTYPE LABEL                            UUID                                 FSAVAIL FSUSE% MOUNTPOINT 
sda 
├─sda1 vfat   SYSTEM                           3788-E3B1 
├─sda2 ext4   ROOT                             1dc0a1d-12a7-4759-bb36-efbdf95343b4
├─sda3 swap   SWAP                             710d64b8-b3f4-4598-b2a9-5078c87c2d82                [SWAP] 
├─sda4 
└─sda5 btrfs                                   4e8211c8-ff49-4758-8e1e-4cdbe585f42a  426,9G     2% / 
sdb
└─sdb1 vfat   Lexar                            9FFA-E68D                                25G    16% /run/media 
sr0    iso966 openSUSE-Leap-15.1-DVD-x86_64470 2019-05-15-02-27-46-05
Hat diese Festplatte ein DOS-Partitionsschema? Was sind die Inhalten von sda1 (ESP ?), sda2 (weiteres Linux-System?) und sda5 (openSUSE 15.1 ?)?

Bitte zeige uns das Ergebnis von

Code: Alles auswählen

# parted -l /dev/sda
(System auf der Festplatte mit Installations-DVD starten und dann als "root" in einer Konsole ausführen und das Ergebnis in "Code-Tags", vollständig inkl. Befehlszeile).

Für das weitere Vorgehen wäre noch gut zu wissen, welchen Startmodus - UEFI-Modus oder CSM - Du einrichten möchtest.

Viele Grüße

susejunky
Zuletzt geändert von susejunky am 26. Dez 2019, 14:12, insgesamt 1-mal geändert.

josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5366
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Neuinstallation Leap 15.1 auf Laptop ASUS P550L

Beitrag von josef-wien » 26. Dez 2019, 11:40

Du hast keine Home-Partition. Du hängst eine FAT-Partition als /run/media ein (im Normalfall ist das ein Verzeichnis eines tmpfs zur Aufnahme von Einhängepunkten für Wechseldatenträger). Daher solltest Du uns erstens die Gründe verraten, warum Du keine Standardinstallation gewählt hast, sondern unübliche Wege beschreitest, und zweitens Deine sonstigen Abweichungen.

Benutzeravatar
egweber
Member
Member
Beiträge: 67
Registriert: 3. Mai 2012, 00:44
Wohnort: 95131 Schwarzenbach am Wald

Re: Neuinstallation Leap 15.1 auf Laptop ASUS P550L

Beitrag von egweber » 26. Dez 2019, 12:04

Heinz-Peter hat geschrieben:
26. Dez 2019, 09:36
egweber hat geschrieben:
25. Dez 2019, 16:50
Secure Boot ist aus und kein anderes Betriebssystem auf dem Rechner.
Danke vorab.
egweber hat geschrieben:
25. Dez 2019, 17:41
Vorher war auf dem Laptop Suse 9.0. Das ging auch. Nach dem Hochfahren klappt ja auch alles im System.
Die Suse Version 9.0 wurde nicht im UEFI installiert sondern mit BIOS; das sagt mir meine Glaskugel ;)
Dein Rechner hat "Secure Boot" Option, kann also auch im UEFI installieren; denk ich mir. Ich hätte jetzt den "Grub 2"
im Yast neu installiert oder eine /boot/efi/ angelegt und komplett neu installiert. Es ist aber meine Meinung.
Mich würden die Konsole Ausgaben interessieren, siehe Beitrag
Heinz-Peter hat geschrieben:
25. Dez 2019, 17:32
helfen die Konsole Ausgaben; die Befehle sind hier zu finden : https://forum.ubuntuusers.de/post/9119442/
Dazu die Ausgabe

Code: Alles auswählen

fldisk -l

Code: Alles auswählen

lblsk
Gruß
[Festplatte /dev/sda: 465,8 GiB, 500107862016 Bytes, 976773168 Sektoren
Disk model: WDC WD5000LPVX-8
Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes
Sektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes / 4096 Bytes
E/A-Größe (minimal/optimal): 4096 Bytes / 4096 Bytes
Festplattenbezeichnungstyp: gpt
Festplattenbezeichner: 65F7D6A8-1F1A-4392-892B-25143A7B725C

Gerät        Anfang      Ende  Sektoren  Größe Typ
/dev/sda1      2048    204800    202753    99M EFI-System
/dev/sda2    206848  50206719  49999872  23,9G Linux-Dateisystem
/dev/sda3  50206720  60159999   9953280   4,8G Linux Swap
/dev/sda4  60160000  60176383     16384     8M BIOS boot
/dev/sda5  60176384 976773134 916596751 437,1G Linux-Dateisystem
]
lblsk geht nicht.
Suse-Linux Leap 15.1 KDE-Standard, Windows 10 Pro
Computer: AMD A10-68000KAPU Processor Radeon HD Graphics
8GB RAM
128 und 256GB SSD und 1 HDD 1TB, 2 HDD je 500GB, 1DVD-Brenner

josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5366
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Neuinstallation Leap 15.1 auf Laptop ASUS P550L

Beitrag von josef-wien » 26. Dez 2019, 12:09

Innerhalb eines Zitats zu antworten, erschwert uns die Arbeit. Wieso gibt es eine EFI-Systempartition, wenn Du im "BIOS-Boot-Modus" installiert hast? Wenn Du ständig Deine Konfiguration änderst, kann man Dir nicht helfen.

P. S. Eine BIOS-Boot-Partition ist bei einer EFI-Systempartition völlig sinnlos.
Zuletzt geändert von josef-wien am 26. Dez 2019, 12:18, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
egweber
Member
Member
Beiträge: 67
Registriert: 3. Mai 2012, 00:44
Wohnort: 95131 Schwarzenbach am Wald

Re: Neuinstallation Leap 15.1 auf Laptop ASUS P550L

Beitrag von egweber » 26. Dez 2019, 12:17

Klappt jetzt alles!
Musste nur mit Partitionierer sda1 als /boot/EFI/ mounten.
Dann ging hochfahren.
Warum das nicht gleich bei der Installation gemacht wurde, weiß ich nicht.
Danke an alle und guten Rutsch!
Suse-Linux Leap 15.1 KDE-Standard, Windows 10 Pro
Computer: AMD A10-68000KAPU Processor Radeon HD Graphics
8GB RAM
128 und 256GB SSD und 1 HDD 1TB, 2 HDD je 500GB, 1DVD-Brenner

josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5366
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: [Gelöst] Neuinstallation Leap 15.1 auf Laptop ASUS P550L

Beitrag von josef-wien » 26. Dez 2019, 12:45

Das ist wieder nur die halbe Wahrheit. Was später im laufenden System eingehängt ist, ist für den Systemstart völlig bedeutungslos.

Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 2101
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

Re: [Gelöst] Neuinstallation Leap 15.1 auf Laptop ASUS P550L

Beitrag von Heinz-Peter » 26. Dez 2019, 12:55

egweber hat geschrieben:
26. Dez 2019, 12:04
lblsk geht nicht.
Mea culpa, richtig wäre

Code: Alles auswählen

lsblk
auch hier nachzulesen: https://wiki.ubuntuusers.de/lsblk/

Gut das Alles klappte, dann noch schöne Feiertage.

Gruß
Wir müssen lernen, entweder als Brüder miteinander zu leben oder als Narren unterzugehen.
Mein Betriebssystem: Suse 42.2/42.3, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading), Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL (PCIe)/128MByte.

Benutzeravatar
egweber
Member
Member
Beiträge: 67
Registriert: 3. Mai 2012, 00:44
Wohnort: 95131 Schwarzenbach am Wald

Re: [Gelöst] Neuinstallation Leap 15.1 auf Laptop ASUS P550L

Beitrag von egweber » 26. Dez 2019, 13:29

josef-wien hat geschrieben:
26. Dez 2019, 12:45
Das ist wieder nur die halbe Wahrheit. Was später im laufenden System eingehängt ist, ist für den Systemstart völlig bedeutungslos.
Konnte vor dem Mounten aber UEFI OS nicht als Boot Option im BIOS anwählen.
Suse-Linux Leap 15.1 KDE-Standard, Windows 10 Pro
Computer: AMD A10-68000KAPU Processor Radeon HD Graphics
8GB RAM
128 und 256GB SSD und 1 HDD 1TB, 2 HDD je 500GB, 1DVD-Brenner

Benutzeravatar
susejunky
Hacker
Hacker
Beiträge: 597
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: [Gelöst] Neuinstallation Leap 15.1 auf Laptop ASUS P550L

Beitrag von susejunky » 26. Dez 2019, 13:31

josef-wien hat geschrieben:
26. Dez 2019, 12:45
Das ist wieder nur die halbe Wahrheit. Was später im laufenden System eingehängt ist, ist für den Systemstart völlig bedeutungslos.
Und es stellt sich auch die Frage, woher kam die ESP (samt gültigem Inhalt) wenn doch im CSM-Modus installiert wurde?

Viele Grüße

susejunky

Antworten