Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[Gelöst] Bootloader-Einstellung ändern ohne YaST?

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzer 57575 gelöscht

[Gelöst] Bootloader-Einstellung ändern ohne YaST?

Beitrag von Benutzer 57575 gelöscht » 23. Jun 2019, 18:04

Hallo, kann ich meine Einstellung im Bootloader ändern, möchte "Anderes OS proben" aktivieren, da ich eine zweite Platte mit Windows angehängt habe. Wollte mal auf Dual-Boot umsteigen. Geht leider derzeit alles nicht, kann YaST öffnen, aber keine Funktionen anklicken (z.B. Bootloader einrichten und Updates/Repos öffnet sich alles derzeit nicht) :(
Liegt wohl daran https://status.opensuse.org/

Werbung:
Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5340
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Bootloader-Einstellung ändern ohne YaST?

Beitrag von tomm.fa » 23. Jun 2019, 18:17

certify hat geschrieben:
23. Jun 2019, 18:04
Geht leider derzeit alles nicht, kann YaST öffnen, aber keine Funktionen anklicken (z.B. Bootloader einrichten und Updates/Repos öffnet sich alles derzeit nicht) :(
Liegt wohl daran https://status.opensuse.org/
Die Einstellungen zum Bootloader sollten nicht davon betroffen sein, wenn externe Repositorien nicht erreichbar sind.


certify hat geschrieben:
23. Jun 2019, 18:04
Hallo, kann ich meine Einstellung im Bootloader ändern, möchte "Anderes OS proben" aktivieren, da ich eine zweite Platte mit Windows angehängt habe. Wollte mal auf Dual-Boot umsteigen.
Du kannst die Datei

Code: Alles auswählen

/etc/default/grub
als Root/su mit einem Editor bearbeiten und

Code: Alles auswählen

GRUB_DISABLE_OS_PROBER="false"
von true auf false setzen falls dort true eingetragen ist.
Achtung: Die ersten zwei Zeilen in dieser Datei beachten.
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!

Benutzer 57575 gelöscht

Re: Bootloader-Einstellung ändern ohne YaST?

Beitrag von Benutzer 57575 gelöscht » 23. Jun 2019, 18:27

In YaST kann ich nichts! öffnen, weder die BL-Einstellung, noch Updates/Repos, noch Schriften. Ist seit heute (habe Leap 15.1 schon seit Wochen nicht genutzt, da ich meist mit Tumbleweed unterwegs bin).
Dann warte ich erst mal, ob du noch eine andere Idee hast, oder etwas zur Bereinigung dieses Problemes, bevor ich mit Edit hier rumfummle ...

Benutzer 57575 gelöscht

Re: Bootloader-Einstellung ändern ohne YaST?

Beitrag von Benutzer 57575 gelöscht » 23. Jun 2019, 18:48

War mal mutig & fresch ;)
Habe als Admin den Dolphin aufgerufen und mit dort nach

Code: Alles auswählen

/etc/default/grub
gehangelt, dann

Code: Alles auswählen

false
eingegeben, EXIT & Neustart gemacht. Dann hat es mir im BM mein Windows 10 angezeigt :)
Danke soweit.

Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5340
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Bootloader-Einstellung ändern ohne YaST?

Beitrag von tomm.fa » 23. Jun 2019, 19:40

certify hat geschrieben:
23. Jun 2019, 18:48
Habe als Admin den Dolphin aufgerufen und mit dort nach

Code: Alles auswählen

/etc/default/grub
gehangelt, dann

Code: Alles auswählen

false
eingegeben, […]
Das ist soweit in Ordnung.


certify hat geschrieben:
23. Jun 2019, 18:48
EXIT & Neustart gemacht.
Und was ist mit:
tomm.fa hat geschrieben:
23. Jun 2019, 18:17
Du kannst die Datei

Code: Alles auswählen

/etc/default/grub
als Root/su mit einem Editor bearbeiten und

Code: Alles auswählen

GRUB_DISABLE_OS_PROBER="false"
von true auf false setzen falls dort true eingetragen ist.
Achtung: Die ersten zwei Zeilen in dieser Datei beachten.
Dort steht:
/etc/default/grub hat geschrieben:# If you change this file, run 'grub2-mkconfig -o /boot/grub2/grub.cfg' afterwards to update
# /boot/grub2/grub.cfg.

certify hat geschrieben:
23. Jun 2019, 18:48
Dann hat es mir im BM mein Windows 10 angezeigt :)
Mal schauen ob es auch so bleibt wenn dieser eine zuvor genannte Schritt nicht ausgeführt wurde.
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!

Benutzer 57575 gelöscht

Re: Bootloader-Einstellung ändern ohne YaST?

Beitrag von Benutzer 57575 gelöscht » 23. Jun 2019, 19:57

Sorry, das hatte ich zuerst in der Konsole als Admin ausgeführt

Code: Alles auswählen

grub2-mkconfig -o /boot/grub2/grub.cfg
und dann im Dolphin mich zu

Code: Alles auswählen

/etc/default/grub
gehangelt und dort den Wert auf *false* gesetzt. Das hatte ich vergessen zu schreiben *seufz* Die Hitze halt ...

Aber was ist mit den Repos los? Die dortigen Repo-Einträge, und wieso kann ich sie nicht aufrufen?

Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5340
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Bootloader-Einstellung ändern ohne YaST?

Beitrag von tomm.fa » 23. Jun 2019, 20:05

certify hat geschrieben:
23. Jun 2019, 19:57
Sorry, das hatte ich zuerst in der Konsole als Admin ausgeführt

Code: Alles auswählen

grub2-mkconfig -o /boot/grub2/grub.cfg
und dann im Dolphin mich zu

Code: Alles auswählen

/etc/default/grub
gehangelt und dort den Wert auf *false* gesetzt. Das hatte ich vergessen zu schreiben *seufz* Die Hitze halt ...
Falsche Reihenfolge. ;)
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!

Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5340
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Bootloader-Einstellung ändern ohne YaST?

Beitrag von tomm.fa » 23. Jun 2019, 21:59

Mit den Repositorien & Co geht es jetzt hier weiter: https://linux-club.de/forum/viewtopic.php?f=89&t=122812
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!

Antworten