Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Frage zum openSUSE Wiederherstellungsmodus

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Schweineschwarte
Member
Member
Beiträge: 84
Registriert: 13. Jan 2006, 16:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Frage zum openSUSE Wiederherstellungsmodus

Beitrag von Schweineschwarte » 10. Jan 2018, 15:04

Hallo in die Runde,
ich hatte letztens eine Aktualisierung vom Kernel 4.14.10 zu 4.14.11 getätigt, was zur Folge hatte, dass das Linux-System während des Anmeldebildschirms ein Kernel-Panic bekam (da ich einen AMD Athlon X4 880k besitze, vermute ich hängt es hiermit zusammen: https://www.golem.de/news/spectre-und-m ... 32056.html )
Nun wollte ich jedoch über den Wiederherstellungsmodus einen alten Kernel zurückspielen. Ich habe bei Grub die Auswahl zwischen 4.14.11-13, 4.14.10-14 sowie 4.14.10-12 und zu jedem einen Wiederherstellungsmodus.
Wenn ich den Wiederherstellungsmodus starte erkenne ich (außer das dieser im Textmodus bootet) keinen Unterschied zum normalen Start. Auch wenn ich mich anschließend anmelde ist für mein Auge alles identisch.
Wo ist also der Unterschied zwischen dem klassischen Start und dem Wiederherstellungsmodus? Und gibt es ein Werkzeug/Tool, mit welchem ich die alte Kernel-Version wieder zurückspielen kann? Oder muss ich dazu mir aus den Repositories eine ältere Kernel-Version suchen und diesen manuell installieren?

Vielen Dank für eure Hilfe!

p.s.: Ich nutze Ext4 und kein Btrfs. Snapper fällt also flach ^^

Werbung:
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3011
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Frage zum openSUSE Wiederherstellungsmodus

Beitrag von Sauerland » 10. Jan 2018, 17:32

Du hast also Tumbleweed auf einem AMD Rechner installiert.

Boote im normalen Modus mit 'nopti'.
Starte er dann?
Desktop: OpenSUSE Leap 42.3, Nvidia-Grafik Kernel 4.4
Laptop: OpenSUSE Leap 42.3, Intel-Skylake, Kernel 4.x, Windows 10

josef-wien
Guru
Guru
Beiträge: 4984
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Frage zum openSUSE Wiederherstellungsmodus

Beitrag von josef-wien » 10. Jan 2018, 17:58

Bei derartigen Problemen reicht es, an Stelle eines "Wiederherstellungsmodus" einfach im Boot-Menü einen älteren Kernel zu starten.

Im übrigen wird Kernel/User page tables isolation ab Kernel 4.14.12 bei AMD-Prozessoren nicht mehr aktiviert.

marce
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 966
Registriert: 19. Jun 2008, 13:16
Wohnort: Dettenhausen
Kontaktdaten:

Re: Frage zum openSUSE Wiederherstellungsmodus

Beitrag von marce » 10. Jan 2018, 19:39

... und schrottige Microsoft-Updates haben zum Glück nichts mit der Funktionalität eines Systems unter Linux zu tun.

Schweineschwarte
Member
Member
Beiträge: 84
Registriert: 13. Jan 2006, 16:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Frage zum openSUSE Wiederherstellungsmodus

Beitrag von Schweineschwarte » 10. Jan 2018, 23:54

@Sauerland:
Oh entschuldige. Nein, ich nutze openSUSE Leap 42.3, allerdings mit aktualisiertem Kernel, da ich eine AMD Radeon RX 550 verwende und diese mindestens einen Kernel 4.11, für einen ordentlichen Betrieb, benötigt.
Den normalen Modus mit nopti zu starten hat funktioniert. Ich konnte mich damit problemlos anmelden und auch einen Browser starten, während es beim Vergleichsversuch wieder nach wenigen Sekunden abstürzte. :thumbs:

@josef-wien:
Ok, dann aktualisiere ich den Kernel mal auf 4.14.12

@marce:
Naja, da Spectre zum einen ein Hardwarefehler und kein BS-Fehler ist und dann noch die Dokumentation von AMD zu den Prozessoren fehlerhaft ist, kann es durchaus sein, dass Linux dabei auch Probleme hat.

Ich danke euch schon mal für eure Hilfe! :)

Schweineschwarte
Member
Member
Beiträge: 84
Registriert: 13. Jan 2006, 16:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Frage zum openSUSE Wiederherstellungsmodus

Beitrag von Schweineschwarte » 11. Jan 2018, 16:25

Ich habe nun den Kernel auf 4.14.13 aktualisiert und es funktioniert wieder alles. :)
Danke noch einmal für Hilfe!

Könnt Ihr mir zum Abschluss noch erklären, was genau beim Wiederherstellungsmodus passiert? Ich vermute, dass Dinge aktiviert oder deaktiviert werden. Ich konnte bisher jedoch keine Beschreibung dazu finden.
Danke!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste