Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Rot gefärbte Pakete nach Upgrade auf 42.3 in Repositories

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
ecki4
Member
Member
Beiträge: 117
Registriert: 14. Okt 2007, 15:31

Rot gefärbte Pakete nach Upgrade auf 42.3 in Repositories

Beitrag von ecki4 » 9. Jan 2018, 17:33

Zum Schluß meines vorhergehenden Thema schrieb ich folgendes:
Es ist kaum, zu glauben - ich habe die Lösung gefunden! Unter "Installationsquellen - Packman", ist am oberen Rand ganz klein folgendes zu sehen:
Wechsel von Systemdateien zu den Versionen in diesem Repository (Packman Repository). Das hatte ich bis jetzt glatt übersehen - lacht mich bitte nicht aus!!
"Wechsel von Systemdateien " (in blauer Schrift und unterstrichen) wurde angeklickt, alle vorgeschlagenen Aktualisierungen durchgeführt, und jetzt klappt es!
Vielen Dank zum Abschluß an alle, die mir geholfen haben, denn nur angeregt durch diese Ratschläge habe ich alles probiert und bin deswegen auf diese Option gestoßen!
Jetzt stehe ich aber vor einem neuen Problem: Wenn ich "Wechsel von Systemdateien zu den Versionen in diesem Repository" die Installationsquelle "Leap-42.3-Oss" auswähle, erscheinen ziemlich viele Pakete in roter Schrift, die mit dem Symbol für "Automatisch aktualisieren " versehen sind. Was fange ich damit an? Kann ich das einfach so stehen lassen, zumal die alternative Version eine niedrigere Versionsnummer hat als die installierte und ich mich nicht traue, auf "akzeptieren" zu klicken. Wie schon erwähnt erschienen die Pakete unter "Packman" in blauer Schrift - da war dann alles in Ordnung.
Kann mir jemand raten wie ich mich verhalten sollte? Vielen Dank!

Werbung:
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 2981
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Rot gefärbte Pakete nach Upgrade auf 42.3 in Repositories

Beitrag von Sauerland » 9. Jan 2018, 17:42

Rot bedeutet:

Es ist ein Paket mit einer niedrigen Versionsnummer vorhanden, das Paket, welches installiert ist, ist in keinem eingebundenen! Repo mehr vorhanden.

Du willst doch nicht mehr die Pakete zurück auf das OSS Repo stellen....
Dann funktioniert es doch wieder nicht mehr.

Dieser Wechsel ist ein zypper dup --from Name des Repos.
Desktop: OpenSUSE Leap 42.3, Nvidia-Grafik Kernel 4.4
Laptop: OpenSUSE Leap 42.3, Intel-Skylake, Kernel 4.x, Windows 10

ecki4
Member
Member
Beiträge: 117
Registriert: 14. Okt 2007, 15:31

Re: Rot gefärbte Pakete nach Upgrade auf 42.3 in Repositories

Beitrag von ecki4 » 9. Jan 2018, 17:50

Danke Sauerland für die schnelle Antwort, die mir schon einmal eine Entscheidung abnimmt. Mich würde aber interessieren, ob diese roten Pakete irgendwann von selbst verschwinden oder ich sie einfach ignorieren kann. Ist es evtl. auch möglich, die Einträge mit einem Befehl verschwinden zu lassen?

josef-wien
Guru
Guru
Beiträge: 4959
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Rot gefärbte Pakete nach Upgrade auf 42.3 in Repositories

Beitrag von josef-wien » 9. Jan 2018, 17:57

Sauerland hat geschrieben:
9. Jan 2018, 17:42
das Paket, welches installiert ist, ist in keinem eingebundenen! Repo mehr vorhanden
Dieser Zustand zeugt davon, daß Dein System nicht sauber installiert ist. War das irgendein krauses Update von einer früheren Version? Wie sieht Deine Repo-Liste aus:

Code: Alles auswählen

zypper repos -uP
Zeige zwei oder drei Beispiele dieser "roten" Pakete:

Code: Alles auswählen

zypper se -si PAKETNAME(NSTEIL)

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 2981
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Rot gefärbte Pakete nach Upgrade auf 42.3 in Repositories

Beitrag von Sauerland » 9. Jan 2018, 18:12

klicke eines der Pakete an, schau auf dem Reiter Versionen nach.
Bild

Hier siehst du:
libhdf4 ist markiert, es gibt die Version 4.2.11-41.3 aus obs://build.opensuse.org/home/KDE:Extra und Version 4.2.11-5.12 aus dem OSS Repo.

Aufgrund dessen, das dort obs://build.opensuse.org/home/KDE:Extra kann ich sagen, das dieses Repo nicht mehr eingebunden ist, sonst würde dort die Bezeichnung des Repo stehen, was bei mir KDE-Extra war. Dies Repo ist gelöscht.
Daraus installierte Pakete werden aber nicht gelöscht.
In rot wird jetzt angezeigt, das es ein anderes Paket noch in einem anderen Repo gibt, aber mit einer niedrigen Versions-Release Nummer.

Da zypper up ja kein Repowechsel macht, muss man dies per Hand machen.

@josef-wien
Nicht kraus, hab nur meine obs Account etwas aufgeräumt und vergessen umzustellen....

Bzw. das Paket anscheinend übersehen......
Sind aber dieselben Versionen.....
Desktop: OpenSUSE Leap 42.3, Nvidia-Grafik Kernel 4.4
Laptop: OpenSUSE Leap 42.3, Intel-Skylake, Kernel 4.x, Windows 10

ecki4
Member
Member
Beiträge: 117
Registriert: 14. Okt 2007, 15:31

Re: Rot gefärbte Pakete nach Upgrade auf 42.3 in Repositories

Beitrag von ecki4 » 9. Jan 2018, 18:32

Hier die Antwort für josef-wien:

Code: Alles auswählen

linux-mo7e:~ # zypper repos -uP
#  | Alias                             | Name                                    | Enabled | GPG Check | Refresh | Priority | URI                                                                     
---+-----------------------------------+-----------------------------------------+---------+-----------+---------+----------+-------------------------------------------------------------------------
 1 | http-ftp.uni-erlangen.de-d2aa8382 | Packman Repository                      | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |   99     | http://ftp.uni-erlangen.de/pub/mirrors/packman/suse/openSUSE_Leap_42.3  
 2 | openSUSE-Leap-42.3-0              | openSUSE-Leap-42.3-0                    | No      | ----      | ----    |   99     | cd:///?devices=/dev/disk/by-id/ata-HL-DT-ST_DVDRAM_GH22NS50_K399A861229 
 3 | repo-debug                        | openSUSE-Leap-42.3-Debug                | No      | ----      | ----    |   99     | http://download.opensuse.org/debug/distribution/leap/42.3/repo/oss/     
 4 | repo-debug-non-oss                | openSUSE-Leap-42.3-Debug-Non-Oss        | No      | ----      | ----    |   99     | http://download.opensuse.org/debug/distribution/leap/42.3/repo/non-oss/ 
 5 | repo-debug-update                 | openSUSE-Leap-42.3-Update-Debug         | No      | ----      | ----    |   99     | http://download.opensuse.org/debug/update/leap/42.3/oss/                
 6 | repo-debug-update-non-oss         | openSUSE-Leap-42.3-Update-Debug-Non-Oss | No      | ----      | ----    |   99     | http://download.opensuse.org/debug/update/leap/42.3/non-oss/            
 7 | repo-non-oss                      | openSUSE-Leap-42.3-Non-Oss              | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |   99     | http://download.opensuse.org/distribution/leap/42.3/repo/non-oss/       
 8 | repo-oss                          | openSUSE-Leap-42.3-Oss                  | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |   99     | http://download.opensuse.org/distribution/leap/42.3/repo/oss/           
 9 | repo-source                       | openSUSE-Leap-42.3-Source               | No      | ----      | ----    |   99     | http://download.opensuse.org/source/distribution/leap/42.3/repo/oss/    
10 | repo-source-non-oss               | openSUSE-Leap-42.3-Source-Non-Oss       | No      | ----      | ----    |   99     | http://download.opensuse.org/source/distribution/leap/42.3/repo/non-oss/
11 | repo-update                       | openSUSE-Leap-42.3-Update               | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |   99     | http://download.opensuse.org/update/leap/42.3/oss/                      
12 | repo-update-non-oss               | openSUSE-Leap-42.3-Update-Non-Oss       | No      | ----      | ----    |   99     | http://download.opensuse.org/update/leap/42.3/non-oss/                  

Code: Alles auswählen

linux-mo7e:~ # zypper se -si PAKETNAME(NSTEIL)
-bash: syntax error near unexpected token `('
An Sauerland: Bleibt für mich immer noch die Frage, wie ich die roten Einträge verschwinden lassen, bzw. die veralteten Einträge deinstallieren kann! Oder ist eine Neuinstallierung unumgänglich?
Zuletzt geändert von tomm.fa am 9. Jan 2018, 22:46, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Quote gegen Code getauscht.

josef-wien
Guru
Guru
Beiträge: 4959
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Rot gefärbte Pakete nach Upgrade auf 42.3 in Repositories

Beitrag von josef-wien » 9. Jan 2018, 22:28

Die Antwort auf meine erste Frage fehlt noch.

Für die Ausgaben solltest Du nicht "quote" sondern "code" verwenden, so ist es ziemlich unübersichtlich. Das Packman-Repo sollte eine höhere Priorität (also eine niederigere Zahl) erhalten.


ecki4 hat geschrieben:
9. Jan 2018, 18:32
-bash: syntax error near unexpected token `('
Das ist kein Wunder, wenn Du einen Musterbefehl ausführst und den Satz davor ignorierst.

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 2981
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Rot gefärbte Pakete nach Upgrade auf 42.3 in Repositories

Beitrag von Sauerland » 9. Jan 2018, 23:23

An Sauerland: Bleibt für mich immer noch die Frage, wie ich die roten Einträge verschwinden lassen, bzw. die veralteten Einträge deinstallieren kann! Oder ist eine Neuinstallierung unumgänglich?
Mach ein Bild.
Lad es nach susepaste.org hoch und binde es hier als (img)(/img) (Codetags)ein.

Neuinstallation ist nicht nötig.
Desktop: OpenSUSE Leap 42.3, Nvidia-Grafik Kernel 4.4
Laptop: OpenSUSE Leap 42.3, Intel-Skylake, Kernel 4.x, Windows 10

ecki4
Member
Member
Beiträge: 117
Registriert: 14. Okt 2007, 15:31

Re: Rot gefärbte Pakete nach Upgrade auf 42.3 in Repositories

Beitrag von ecki4 » 10. Jan 2018, 16:31

Bild

Tut mir leid, aber ihr habt es eben hier mit einem Laien zu tun - ich weiß nicht ob es mit dem Bild geklappt hat, und mit dem "Musterbefehl" sowie dem "Satz davor" kann ich leider nichts anfangen. Am besten, ich lasse alles wie es ist, ehe ich noch mehr versaue, denn das System läuft ja zufriedenstellend, und mit den Ungereimtheiten muß ich eben leben.

https://www.img-load.de/image/6UObd

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 2981
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Rot gefärbte Pakete nach Upgrade auf 42.3 in Repositories

Beitrag von Sauerland » 10. Jan 2018, 17:22

Das kommt daher, das du versuchst, die Pakete auf das OSS Repo umzustellen, während es im OSS Update Repo schon neuere Pakete gibt.
Schau hier:

Code: Alles auswählen

i+ | Mesa                          | Paket      | 17.0.5-176.1 | x86_64 | openSUSE-Leap-42.3-Update
v  | Mesa                          | Paket      | 17.0.5-174.2 | x86_64 | openSUSE-Leap-42.3-Oss 
Beachte die Versionen und vergleiche mit dir.........


Klick oben auf "Abbruch des Wechsels" und alles wird gut.

Wenn du unbedingt auf das OSS Repo umstellen willst, musst du ok klicken, danach aber unbedingt auch dasselbe mit dem OSS Update Repo machen.....

Und evtl. funktioniert danach dann etwas mit Multimedia nicht mehr.......


Dieses Umstellen ist für Multimedia nur für das Packman Repo nötig.
Ist in der Konsole ein:

Code: Alles auswählen

zypper dup --from $Packman-Repo
Desktop: OpenSUSE Leap 42.3, Nvidia-Grafik Kernel 4.4
Laptop: OpenSUSE Leap 42.3, Intel-Skylake, Kernel 4.x, Windows 10

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste