Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] Keine Grafik mit 4.4.92-18.36.1...

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
gm2601
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 963
Registriert: 4. Dez 2005, 11:53

[gelöst] Keine Grafik mit 4.4.92-18.36.1...

Beitrag von gm2601 » 31. Okt 2017, 13:30

Hallo Gurus,

nach gestrigem "zypper up" kommt mein 42.2 nicht mehr ordentlich hoch. Ist da ein Kernel für 42.3 "illegal zugewandert"? Vermutung

Code: Alles auswählen

zypper se -si kernel
Repository-Daten werden geladen...
Installierte Pakete werden gelesen...

S  | Name                 | Typ   | Version        | Arch   | Repository               
---+----------------------+-------+----------------+--------+--------------------------
i+ | kernel-default       | Paket | 4.4.92-18.36.1 | x86_64 | openSUSE-Leap-42.2-Update
i+ | kernel-default       | Paket | 4.4.90-18.32.1 | x86_64 | openSUSE-Leap-42.2-Update
i+ | kernel-default-devel | Paket | 4.4.92-18.36.1 | x86_64 | openSUSE-Leap-42.2-Update
i+ | kernel-default-devel | Paket | 4.4.90-18.32.1 | x86_64 | openSUSE-Leap-42.2-Update
i+ | kernel-devel         | Paket | 4.4.92-18.36.1 | noarch | openSUSE-Leap-42.2-Update
i+ | kernel-devel         | Paket | 4.4.90-18.32.1 | noarch | openSUSE-Leap-42.2-Update
i+ | kernel-firmware      | Paket | 20170530-7.6.1 | noarch | openSUSE-Leap-42.2-Update
i+ | kernel-macros        | Paket | 4.4.92-18.36.1 | noarch | openSUSE-Leap-42.2-Update]
Via Yast konnte ich den default boot auf 4.4.90-18.32.1 stellen, seither bootet meine Kiste wieder ordentlich.

Ist der erneute Ärger nach einem Update nun ein feature oder ein fault?
Zuletzt geändert von gm2601 am 1. Nov 2017, 16:59, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüße
gm2601
:wink: Die Mehrheit der Menschheit versteht von Linux noch weniger als ich :wink:

Werbung:
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3547
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Keine Grafik mit 4.4.92-18.36.1...

Beitrag von Sauerland » 31. Okt 2017, 14:11

Poste einmal deine Repo Liste:

Code: Alles auswählen

zypper lr -d
Aber der Kernel 4.4.92 ist im Update Repo für 42.2.

Hast du evtl. den Grafikkartentreiber selber gebaut?
Desktop: OpenSUSE Leap 15.1, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.1, Intel-Skylake, Kernel 4.12

Benutzeravatar
gm2601
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 963
Registriert: 4. Dez 2005, 11:53

Re: Keine Grafik mit 4.4.92-18.36.1...

Beitrag von gm2601 » 31. Okt 2017, 15:18

Sauerland hat geschrieben: Poste einmal deine Repo Liste:

Code: Alles auswählen

zypper lr -d
Repository priorities in effect:                                                                                                     (See 'zypper lr -P' for details)
      90 (raised priority)  :  1 repository  
      99 (default priority) :  7 repositories

#  | Alias                               | Name                              | Enabled | GPG Check | Refresh | Priority | Type   | URI                                                                      | Service
---+-------------------------------------+-----------------------------------+---------+-----------+---------+----------+--------+--------------------------------------------------------------------------+--------
 1 | download.nvidia.com-leap            | nVidia Graphics Drivers           | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |   99     | rpm-md | http://download.nvidia.com/opensuse/leap/42.2                            |        
 2 | http-download.opensuse.org-d9d7c703 | KDE:Extra                         | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |   99     | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/KDE:/Extra/openSUSE_Leap_42.2/ |        
 3 | openSUSE-42.2-0                     | openSUSE-42.2-0                   | No      | ----      | ----    |   99     | yast2  | hd:///?device=/dev/disk/by-id/scsi-0Generic_Flash_Disk_058F-part2        |        
 4 | opensuse-guide.org-repo             | Libdvdcss Repository              | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |   99     | rpm-md | http://opensuse-guide.org/repo/openSUSE_Leap_42.2/                       |        
 5 | packman                             | packman                           | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |   90     | rpm-md | http://ftp.gwdg.de/pub/linux/misc/packman/suse/openSUSE_Leap_42.2/       |        
 6 | repo-non-oss                        | openSUSE-Leap-42.2-Non-Oss        | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |   99     | yast2  | http://download.opensuse.org/distribution/leap/42.2/repo/non-oss/        |        
 7 | repo-oss                            | openSUSE-Leap-42.2-Oss            | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |   99     | yast2  | http://download.opensuse.org/distribution/leap/42.2/repo/oss/            |        
 8 | repo-source-non-oss                 | openSUSE-Leap-42.2-Source-Non-Oss | No      | ----      | ----    |   99     | yast2  | http://download.opensuse.org/source/distribution/leap/42.2/repo/non-oss/ |        
 9 | repo-update                         | openSUSE-Leap-42.2-Update         | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |   99     | rpm-md | http://download.opensuse.org/update/leap/42.2/oss/                       |        
10 | repo-update-non-oss                 | openSUSE-Leap-42.2-Update-Non-Oss | Yes     | (r ) Yes  | Yes     |   99     | rpm-md | http://download.opensuse.org/update/leap/42.2/non-oss/   
Hast du evtl. den Grafikkartentreiber selber gebaut?
Der war gut!! :lol:
Ich, Treiber selbst bauen?? Ich bin froh, wenn meine Kiste bootet und das, was ich brauche, problemfrei läuft. Dann nämlich, bin ich gerne DAU und Fan von "never touch".

Code: Alles auswählen

zypper se -is nvidia
Loading repository data...
Reading installed packages...

S  | Name                      | Type    | Version                | Arch   | Repository             
---+---------------------------+---------+------------------------+--------+------------------------
i+ | nvidia-computeG02         | package | 304.137-11.1           | x86_64 | nVidia Graphics Drivers
i+ | nvidia-gfxG02-kmp-default | package | 304.137_k4.4.27_2-11.1 | x86_64 | nVidia Graphics Drivers
i+ | x11-video-nvidiaG02       | package | 304.137-11.1           | x86_64 | nVidia Graphics Drivers
Viele Grüße
gm2601
:wink: Die Mehrheit der Menschheit versteht von Linux noch weniger als ich :wink:

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3547
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Keine Grafik mit 4.4.92-18.36.1...

Beitrag von Sauerland » 31. Okt 2017, 18:11

Was verstehst du unter:
kommt mein 42.2 nicht mehr ordentlich hoch.
Desktop: OpenSUSE Leap 15.1, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.1, Intel-Skylake, Kernel 4.12

Benutzeravatar
gm2601
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 963
Registriert: 4. Dez 2005, 11:53

Re: Keine Grafik mit 4.4.92-18.36.1...

Beitrag von gm2601 » 31. Okt 2017, 19:06

Der Boot der neueren Version geht bis Initstate ≥ 2, denn yast wie zypper gehen ins Netz, ein "init 5" bringt ohne weiteren Reaktion nur den Prompt wieder, Grafik ist nicht.
Viele Grüße
gm2601
:wink: Die Mehrheit der Menschheit versteht von Linux noch weniger als ich :wink:

josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5361
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Keine Grafik mit 4.4.92-18.36.1...

Beitrag von josef-wien » 31. Okt 2017, 23:42

gm2601 hat geschrieben:
31. Okt 2017, 19:06
ein "init 5" bringt ohne weiteren Reaktion nur den Prompt wieder
Aber eine neue /var/log/Xorg.0.log sollte dabei erzeugt worden sein.

Benutzeravatar
gm2601
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 963
Registriert: 4. Dez 2005, 11:53

Re: Keine Grafik mit 4.4.92-18.36.1...

Beitrag von gm2601 » 1. Nov 2017, 10:25

Hallo Josef,

ja, davon habe ich zwei, ...log und ...log.old, aber ich unterstelle, da sie beide vom 1.Nov sind, dass die unter 4.4.90... entstanden und damit habe ich keine Probleme.
...
So, hier das nach einem boot von 4.4.92...und wieder Ärger mit nvidia, hier ein Auszug:

Code: Alles auswählen

cat Xorg.4.4.92 | grep -iE "fail|error|disable"
        (WW) warning, (EE) error, (NI) not implemented, (??) unknown.
[    22.979] (**) Extension "XFree86-DGA" is disabled
[    22.979] (WW) Hotplugging is on, devices using drivers 'kbd', 'mouse' or 'vmmouse' will be disabled.
[    22.997] (EE) NVIDIA: Failed to load the NVIDIA kernel module. Please check your
[    22.997] (EE) NVIDIA:     system's kernel log for additional error messages.
[    22.997] (EE) Failed to load module "nvidia" (module-specific error, 0)
Fatal server error:
und das gesamte:

Code: Alles auswählen

cat Xorg.4.4.92
[    22.978] (--) Log file renamed from "/var/log/Xorg.pid-1861.log" to "/var/log/Xorg.0.log"
[    22.978] 
X.Org X Server 1.18.3
Release Date: 2016-04-04
[    22.978] X Protocol Version 11, Revision 0
[    22.978] Build Operating System: openSUSE SUSE LINUX
[    22.978] Current Operating System: Linux Emil-3 4.4.92-18.36-default #1 SMP Tue Oct 24 15:20:18 UTC 2017 (3f3cfaa) x86_64
[    22.978] Kernel command line: BOOT_IMAGE=/boot/vmlinuz-4.4.92-18.36-default root=UUID=e7c4aa3b-a493-4dfa-9ab7-3014d6ec0ac7 resume=/dev/disk/by-uuid/0c1f2440-b49e-439a-a447-a1a4a8a55780 splash=silent quiet showopts
[    22.978] Build Date: 16 October 2017  07:19:10PM
[    22.978]  
[    22.978] Current version of pixman: 0.34.0
[    22.978]    Before reporting problems, check http://wiki.x.org
        to make sure that you have the latest version.
[    22.978] Markers: (--) probed, (**) from config file, (==) default setting,
        (++) from command line, (!!) notice, (II) informational,
        (WW) warning, (EE) error, (NI) not implemented, (??) unknown.
[    22.978] (==) Log file: "/var/log/Xorg.0.log", Time: Wed Nov  1 10:02:40 2017
[    22.978] (==) Using config file: "/etc/X11/xorg.conf"
[    22.978] (==) Using config directory: "/etc/X11/xorg.conf.d"
[    22.979] (==) Using system config directory "/usr/share/X11/xorg.conf.d"
[    22.979] (==) ServerLayout "Layout0"
[    22.979] (**) |-->Screen "Screen0" (0)
[    22.979] (**) |   |-->Monitor "Monitor0"
[    22.979] (**) |   |-->Device "Device0"
[    22.979] (**) |-->Input Device "Keyboard0"
[    22.979] (**) |-->Input Device "Mouse0"
[    22.979] (==) Automatically adding devices
[    22.979] (==) Automatically enabling devices
[    22.979] (==) Automatically adding GPU devices
[    22.979] (==) Max clients allowed: 256, resource mask: 0x1fffff
[    22.979] (WW) The directory "/usr/share/fonts/misc/sgi" does not exist.
[    22.979]    Entry deleted from font path.
[    22.979] (==) FontPath set to:
        /usr/share/fonts/misc:unscaled,
        /usr/share/fonts/Type1/,
        /usr/share/fonts/100dpi:unscaled,
        /usr/share/fonts/75dpi:unscaled,
        /usr/share/fonts/ghostscript/,
        /usr/share/fonts/cyrillic:unscaled,
        /usr/share/fonts/truetype/,
        built-ins
[    22.979] (==) ModulePath set to "/usr/lib64/xorg/modules"
[    22.979] (**) Extension "XFree86-DGA" is disabled
[    22.979] (WW) Hotplugging is on, devices using drivers 'kbd', 'mouse' or 'vmmouse' will be disabled.
[    22.979] (WW) Disabling Keyboard0
[    22.979] (WW) Disabling Mouse0
[    22.979] (II) Loader magic: 0x80fce0
[    22.979] (II) Module ABI versions:
[    22.979]    X.Org ANSI C Emulation: 0.4
[    22.979]    X.Org Video Driver: 20.0
[    22.979]    X.Org XInput driver : 22.1
[    22.979]    X.Org Server Extension : 9.0
[    22.980] (++) using VT number 7

[    22.980] (II) systemd-logind: logind integration requires -keeptty and -keeptty was not provided, disabling logind integration
[    22.981] (--) PCI:*(0:0:13:0) 10de:03d6:1043:83a4 rev 162, Mem @ 0xde000000/16777216, 0xc0000000/268435456, 0xdd000000/16777216, BIOS @ 0x????????/131072
[    22.981] (II) LoadModule: "glx"
[    22.981] (II) Loading /usr/lib64/xorg/modules/extensions/libglx.so
[    22.992] (II) Module glx: vendor="NVIDIA Corporation"
[    22.992]    compiled for 4.0.2, module version = 1.0.0
[    22.992]    Module class: X.Org Server Extension
[    22.992] (II) NVIDIA GLX Module  304.137  Thu Sep 14 14:12:52 PDT 2017
[    22.992] (II) LoadModule: "nvidia"
[    22.992] (II) Loading /usr/lib64/xorg/modules/drivers/nvidia_drv.so
[    22.993] (II) Module nvidia: vendor="NVIDIA Corporation"
[    22.993]    compiled for 4.0.2, module version = 1.0.0
[    22.993]    Module class: X.Org Video Driver
[    22.997] (EE) NVIDIA: Failed to load the NVIDIA kernel module. Please check your
[    22.997] (EE) NVIDIA:     system's kernel log for additional error messages.
[    22.997] (II) UnloadModule: "nvidia"
[    22.997] (II) Unloading nvidia
[    22.997] (EE) Failed to load module "nvidia" (module-specific error, 0)
[    22.997] (EE) No drivers available.
[    22.997] (EE) 
Fatal server error:
[    22.997] (EE) no screens found(EE) 
[    22.997] (EE) 
Please consult the The X.Org Foundation support 
         at http://wiki.x.org
 for help. 
[    22.997] (EE) Please also check the log file at "/var/log/Xorg.0.log" for additional information.
[    22.997] (EE) 
Vermutlich muss ich bei nvidia wieder einmal nachfummeln, frage mich aber, ob zypper oder yast nicht irritiert werden, wenn ich in /boot noch beide Kernel-Versionen habe.
Viele Grüße
gm2601
:wink: Die Mehrheit der Menschheit versteht von Linux noch weniger als ich :wink:

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3547
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Keine Grafik mit 4.4.92-18.36.1...

Beitrag von Sauerland » 1. Nov 2017, 11:16

Poste:

Code: Alles auswählen

cat /etc/X11/xorg.conf
Diese Datei ist nur aus Kompatibilität noch vorhanden und macht meist Probleme.
Aber poste erst einmal die Ausgabe.
Desktop: OpenSUSE Leap 15.1, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.1, Intel-Skylake, Kernel 4.12

josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5361
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Keine Grafik mit 4.4.92-18.36.1...

Beitrag von josef-wien » 1. Nov 2017, 12:09

gm2601 hat geschrieben:
1. Nov 2017, 10:25
[ 22.978] Current Operating System: Linux Emil-3 4.4.92-18.36-default #1 SMP Tue Oct 24 15:20:18 UTC 2017 (3f3cfaa) x86_64
...
[ 22.997] (EE) NVIDIA: Failed to load the NVIDIA kernel module. Please check your
[ 22.997] (EE) NVIDIA: system's kernel log for additional error messages.
Das bedeutet mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, daß Du ein Nvidia-Modul verwenden willst, das nicht zum Kernel paßt und daher auch nicht geladen werden kann. Hast Du die aktuellen Nvidia-Pakete installiert?

Benutzeravatar
gm2601
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 963
Registriert: 4. Dez 2005, 11:53

Re: Keine Grafik mit 4.4.92-18.36.1...

Beitrag von gm2601 » 1. Nov 2017, 12:15

Da habe ich 2,5, conf + backup sind vom 31.Okt 09:30 (Erster boot nach Update?), xorg.conf.nvidia-xconfig-original ist von 09:06 und leer.

Code: Alles auswählen

cat xorg.conf
# nvidia-xconfig: X configuration file generated by nvidia-xconfig
# nvidia-xconfig:  version 304.137  (buildmeister@swio-display-x64-rhel04-01)  Thu Sep 14 15:01:30 PDT 2017


Section "ServerLayout"
    Identifier     "Layout0"
    Screen      0  "Screen0" 0 0
    InputDevice    "Keyboard0" "CoreKeyboard"
    InputDevice    "Mouse0" "CorePointer"
EndSection

Section "Files"
EndSection

Section "InputDevice"

    # generated from data in "/etc/sysconfig/mouse"
    Identifier     "Mouse0"
    Driver         "mouse"
    Option         "Protocol" "IMPS/2"
    Option         "Device" "/dev/input/mice"
    Option         "Emulate3Buttons" "yes"
    Option         "ZAxisMapping" "4 5"
EndSection

Section "InputDevice"

    # generated from default
    Identifier     "Keyboard0"
    Driver         "kbd"
EndSection

Section "Monitor"
    Identifier     "Monitor0"
    VendorName     "Unknown"
    ModelName      "Unknown"
    HorizSync       28.0 - 33.0
    VertRefresh     43.0 - 72.0
    Option         "DPMS"
EndSection

Section "Device"
    Identifier     "Device0"
    Driver         "nvidia"
    VendorName     "NVIDIA Corporation"
EndSection

Section "Screen"
    Identifier     "Screen0"
    Device         "Device0"
    Monitor        "Monitor0"
    DefaultDepth    24
    SubSection     "Display"
        Depth       24
    EndSubSection
EndSection
Conf und backup unterscheiden sich durch eine Kleinigkeit:

Code: Alles auswählen

diff xorg.conf xorg.conf.backup
4d3
< 
7c6
<     Screen      0  "Screen0" 0 0
---
>     Screen      0  "Screen0"
16d14
< 
27d24
< 
Viele Grüße
gm2601
:wink: Die Mehrheit der Menschheit versteht von Linux noch weniger als ich :wink:

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3547
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Keine Grafik mit 4.4.92-18.36.1...

Beitrag von Sauerland » 1. Nov 2017, 12:31

Benenne die Datei xorg.conf einfach einmal um.

Mach einmal als root:

Code: Alles auswählen

mkinitrd
(Baut die initrd neu)
Irgendwelche Fehler?

Als root:

Code: Alles auswählen

grub2-mkconfig -o /boot/grub2/grub.cfg
Schreibt die Grub2 Konfiguration neu.
Desktop: OpenSUSE Leap 15.1, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.1, Intel-Skylake, Kernel 4.12

Benutzeravatar
gm2601
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 963
Registriert: 4. Dez 2005, 11:53

Re: Keine Grafik mit 4.4.92-18.36.1...

Beitrag von gm2601 » 1. Nov 2017, 12:34

josef-wien hat geschrieben: Das bedeutet mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, daß Du ein Nvidia-Modul verwenden willst, das nicht zum Kernel paßt und daher auch nicht geladen werden kann. Hast Du die aktuellen Nvidia-Pakete installiert?
Das weiß ich nicht, bei "zypper up" kam außer dieser üblichen "...ps" keinerlei Meldung über irgendetwas. An Nvidia habe ich nicht gefummelt, zumindest nicht bewusst.

Code: Alles auswählen

zypper se -s nvidia
Loading repository data...
Reading installed packages...

S  | Name                          | Type    | Version                | Arch   | Repository             
---+-------------------------------+---------+------------------------+--------+------------------------
i+ | nvidia-computeG02             | package | 304.137-11.1           | x86_64 | nVidia Graphics Drivers
   | nvidia-computeG03             | package | 340.104-10.1           | x86_64 | nVidia Graphics Drivers
   | nvidia-computeG04             | package | 384.90-26.1            | x86_64 | nVidia Graphics Drivers
i+ | nvidia-gfxG02-kmp-default     | package | 304.137_k4.4.27_2-11.1 | x86_64 | nVidia Graphics Drivers
   | nvidia-gfxG03-kmp-default     | package | 340.104_k4.4.27_2-10.1 | x86_64 | nVidia Graphics Drivers
   | nvidia-gfxG04-kmp-default     | package | 384.90_k4.4.27_2-26.1  | x86_64 | nVidia Graphics Drivers
   | nvidia-glG03                  | package | 340.104-10.1           | x86_64 | nVidia Graphics Drivers
   | nvidia-glG04                  | package | 384.90-26.1            | x86_64 | nVidia Graphics Drivers
   | nvidia-texture-tools          | package | 2.0.8-4.17             | x86_64 | openSUSE-Leap-42.2-Oss 
   | nvidia-uvm-gfxG03-kmp-default | package | 340.104_k4.4.27_2-10.1 | x86_64 | nVidia Graphics Drivers
i+ | x11-video-nvidiaG02           | package | 304.137-11.1           | x86_64 | nVidia Graphics Drivers
   | x11-video-nvidiaG03           | package | 340.104-10.1           | x86_64 | nVidia Graphics Drivers
   | x11-video-nvidiaG04           | package | 384.90-26.1            | x86_64 | nVidia Graphics Drivers
In Yast (booted unter 4.4.90..) sehe ich keine unterschiedlichen Versionen und ich befürchte, wenn ich nun 4.4.92... boote und mich da an Nvidia vergreife, denn habe ich eine gute Chance, dass nichts mehr geht. (außer Steinzeit 11.3)
Viele Grüße
gm2601
:wink: Die Mehrheit der Menschheit versteht von Linux noch weniger als ich :wink:

Benutzeravatar
gm2601
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 963
Registriert: 4. Dez 2005, 11:53

Re: Keine Grafik mit 4.4.92-18.36.1...

Beitrag von gm2601 » 1. Nov 2017, 12:40

Sauerland hat geschrieben: Benenne die Datei xorg.conf einfach einmal um.
Mach einmal als root:....
Unter 4.4.90 oder 4.4.92?
Wenn das nichts bringt, habe ich dann zwei Versionen ohne Grafik?

Mittlerweile habe ich eine Backup Sammlung von INITRD....
mkinitrd hat mir zwei Files angelegt 4.4.90.. und 4.4.92..., Fehlermeldungen kann ich keine erkennen.
Zuletzt geändert von gm2601 am 1. Nov 2017, 12:51, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
gm2601
:wink: Die Mehrheit der Menschheit versteht von Linux noch weniger als ich :wink:

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3547
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Keine Grafik mit 4.4.92-18.36.1...

Beitrag von Sauerland » 1. Nov 2017, 12:49

gm2601 hat geschrieben:
1. Nov 2017, 12:40
Sauerland hat geschrieben: Benenne die Datei xorg.conf einfach einmal um.
Mach einmal als root:....
Unter 4.4.90 oder 4.4.92?
Wenn das nichts bringt, habe ich dann zwei Versionen ohne Grafik?
Ist egal unter welchem Kernel.

Und normalerweise hast du dann keine 2 Versionen ohne Grafik.

Übrigens kannst du auch yast benutzen, wenn die grafische Oberfläche nicht startet, es muss nur die Netzwerkverbindung vorhanden sein.
Desktop: OpenSUSE Leap 15.1, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.1, Intel-Skylake, Kernel 4.12

josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5361
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Keine Grafik mit 4.4.92-18.36.1...

Beitrag von josef-wien » 1. Nov 2017, 12:52

Die xorg.conf wird unabhängig vom jeweiligen Kernel verwendet und hat nichts damit zu tun, daß das Kernel-Modul nvidia nicht geladen wird.

Benutzeravatar
gm2601
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 963
Registriert: 4. Dez 2005, 11:53

Re: Keine Grafik mit 4.4.92-18.36.1...

Beitrag von gm2601 » 1. Nov 2017, 13:01

...nun habe ich zwei Versionen mit unmöglicher Grafikauflösung, ABER beide erlauben mir hier zu posten und beide bringen beim Start von Koncact einen segmentationfault.

Korrektur: Nur mit 4.4.90 kann ich hier bedingt schreiben, mit 4.4.92 kann ich den Screen nicht genügend anpassen.

13:30
So, nun habe ich wenigstens 4.4.90.. mit ordentlicher Grafik am laufen und , was ich auf die Schnelle so sehe, geht auch der Rest wie vor dem unglückseligen und möglicherweise meinem letzten Update von 42.2.
Quo vadis Suse :irre:
Viele Grüße
gm2601
:wink: Die Mehrheit der Menschheit versteht von Linux noch weniger als ich :wink:

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3547
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: [workaround] Keine Grafik mit 4.4.92-18.36.1...

Beitrag von Sauerland » 1. Nov 2017, 14:59

Installiere die Treiber neu:

Code: Alles auswählen

zypper in -f nvidia-computeG02 nvidia-gfxG02-kmp-default x11-video-nvidiaG02
Starte neu.

Poste bitte:

Code: Alles auswählen

/sbin/lspci -nnk | grep -EiA3 'vga|3d|display'

Code: Alles auswählen

grep -i 'blacklist nouveau' /etc/modprobe.d/*

Code: Alles auswählen

zypper se -si nouveau
Desktop: OpenSUSE Leap 15.1, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.1, Intel-Skylake, Kernel 4.12

Benutzeravatar
gm2601
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 963
Registriert: 4. Dez 2005, 11:53

Re: [workaround] Keine Grafik mit 4.4.92-18.36.1...

Beitrag von gm2601 » 1. Nov 2017, 16:58

Sauerland hat geschrieben: Installiere die Treiber neu:
Hat geklappt mit gefühlten >25 Bildschirmen voller kryptischer Meldungen.

Es ist vollbracht! Beide Versionen starten nun, wie erhofft. :thumbs:
Was ist denn eigentlich mittlerweile aus "Mesa-dri-nouveau" geworden, der mir seit 42.2 Ärger macht? Ich habe den Verdacht, der wanderte mit dem letzten Update wieder ein und ich habe ihn nun zum wiederholten Mal entfernt. Der Reinstall der "glorreichen Drei" sollte ja eigentlich nichts ins System gebracht haben, was nicht schon drin war -- glaubt zumindest der unbedarfte User.

Poste bitte:

Code: Alles auswählen

/sbin/lspci -nnk | grep -EiA3 'vga|3d|display'
00:0d.0 VGA compatible controller [0300]: NVIDIA Corporation C61 [GeForce 7025 / nForce 630a] [10de:03d6] (rev a2)
        Subsystem: ASUSTeK Computer Inc. Device [1043:83a4]
        Kernel driver in use: nvidia
        Kernel modules: nouveau, nvidia

Code: Alles auswählen

grep -i 'blacklist nouveau' /etc/modprobe.d/*
/etc/modprobe.d/nvidia-default.conf:blacklist nouveau

Code: Alles auswählen

zypper se -si nouveau
...
S  | Name               | Typ   | Version      | Arch   | Repository               
---+--------------------+-------+--------------+--------+--------------------------
i+ | libXvMC_nouveau    | Paket | 11.2.2-166.1 | x86_64 | openSUSE-Leap-42.2-Update
i+ | libdrm_nouveau2    | Paket | 2.4.68-1.4   | x86_64 | openSUSE-Leap-42.2-Oss   
i+ | libvdpau_nouveau   | Paket | 11.2.2-166.1 | x86_64 | openSUSE-Leap-42.2-Update
i+ | xf86-video-nouveau | Paket | 1.0.12-1.5   | x86_64 | openSUSE-Leap-42.2-Oss  
Kann es sein, dass meine Kiste (AMD Athlon(tm) II X4 630 Processor mit 4GM RAM) mit nunmehr 7 Jahren einfach zu alt ist und ich deswegen nun regelmäßig nach Updates mit Ärger vergleichbarer Art rechnen muss? Der Kauf neuerer HW wäre kein Problem, aber ich scheue den Aufwand dann alles wieder anpassen zu müssen, denn ich glaube nicht, dass ich die Platten von hier einfach einfach übernehmen kann.

Ich danke allen beteiligten Helfern!! :thumbs:
Viele Grüße
gm2601
:wink: Die Mehrheit der Menschheit versteht von Linux noch weniger als ich :wink:

josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5361
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: [gelöst] Keine Grafik mit 4.4.92-18.36.1...

Beitrag von josef-wien » 1. Nov 2017, 17:20

Solange die Leistung von Prozessor und Grafikkarte Deine Ansprüche erfüllen, gibt es keinen Grund zu einem Austausch. Der einzige Wermutstropfen ist, daß Nvidia die Unterstützung für Deine Grafikkarte mit Ende 2017 einstellt, d. h. für alle danach erscheinenden (und bei der jeweiligen Distribution eingesetzten) Kernel- und Xorg-Versionen muß dann nouveau verwendet werden.


gm2601 hat geschrieben:
1. Nov 2017, 16:58
ich glaube nicht, dass ich die Platten von hier einfach einfach übernehmen kann
Man kann, und damit sollte das auch bei Dir zutreffen. Propietäre Treiber wie nvidia würde ich vorher entfernen, und eventuell muß das Netzwerk neu eingerichtet werden.


gm2601 hat geschrieben:
1. Nov 2017, 16:58
Mesa-dri-nouveau
Das Ding gehört zu Xorg und betrifft nouveau, somit kann es bei nvidia nicht stören.

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3547
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: [gelöst] Keine Grafik mit 4.4.92-18.36.1...

Beitrag von Sauerland » 1. Nov 2017, 17:41

Ich weiß nicht, wer in die Welt gesetzt hat, man müsste bei der Nvidia Treiber Installation Nouveau-Pakete deinstallieren?????

Ist nicht nötig:

Code: Alles auswählen

zypper se -si nouveau
Repository-Daten werden geladen...
Installierte Pakete werden gelesen...

S | Name                  | Typ   | Version      | Arch   | Repository               
--+-----------------------+-------+--------------+--------+--------------------------
i | Mesa-dri-nouveau      | Paket | 17.0.5-176.1 | x86_64 | openSUSE-Leap-42.3-Update
i | libdrm_nouveau2       | Paket | 2.4.76-1.2   | x86_64 | openSUSE-Leap-42.3-Oss   
i | libdrm_nouveau2-32bit | Paket | 2.4.76-1.2   | x86_64 | openSUSE-Leap-42.3-Oss   
i | libvdpau_nouveau      | Paket | 17.0.5-176.1 | x86_64 | openSUSE-Leap-42.3-Update
i | xf86-video-nouveau    | Paket | 1.0.15-1.3   | x86_64 | openSUSE-Leap-42.3-Oss
Ich hab immer den Nvidia Treiber installiert und nicht einmal irgendein Nouveau-Paket deinstalliert:

Code: Alles auswählen

nvidia-settings -v

nvidia-settings:  version 387.12  (buildmeister@swio-display-x86-rhel47-04)  Thu Sep 28 20:48:19 PDT
2017
  The NVIDIA X Server Settings tool.

  This program is used to configure the NVIDIA Linux graphics driver.
  For more detail, please see the nvidia-settings(1) man page.
Aber wenn es jetzt läuft, würde ich es so lassen.....

Nur zur Info für mich:
Poste bitte noch:

Code: Alles auswählen

grep -i mesa /var/log/zypp/history
Desktop: OpenSUSE Leap 15.1, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.1, Intel-Skylake, Kernel 4.12

Antworten