[gelöst] Nach Update kein kwin mehr

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 2892
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Nach Update kein kwin mehr

Beitrag von Sauerland » 5. Okt 2017, 19:02

Die Yast und Zypp logs gehen in die tausende, wenn nicht gar in die zehntausende Zeilen, mit denen ich denkbar wenig anfangen kann.
Dann solltest du einmal danach suchen:
Gute Frage, wenn ich das so genau wüsste. Ich habe per Yast einen search auf Nvidia gemacht und alles was "nouveau" im Namen hatte gelöscht und vermutlich, mangels Ahnung, zuviel an dependencies abgenickt.
Desktop: OpenSUSE Leap 42.3, Nvidia-Grafik Kernel 4.4
Laptop: OpenSUSE Leap 42.3, Intel-Skylake, Kernel 4.x, Windows 10

Werbung:
Benutzeravatar
gm2601
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 832
Registriert: 4. Dez 2005, 11:53

Re: Nach Update kein kwin mehr

Beitrag von gm2601 » 6. Okt 2017, 10:08

josef-wien hat geschrieben:
5. Okt 2017, 18:46
Weitere besorgniserregende Dinge sehe ich nicht. Aber durch das Fehlen von nouveau, fbdev und vesa bleibe ich dabei, daß Du essentielle Pakete entfernt hast. Jetzt müssen openSUSE- und Nvidia-Kenner ans Werk.
Sauerland hat geschrieben: Dann solltest du einmal danach suchen:
..... "Nvidia" und "nouveau" ....
Kann/könnte ich machen, auch wenn ich dann vermutlich keinen Honig daraus saugen kann.

Jedoch glaube ich nicht mehr sehr an ein Problem mit der Grafik, denn, wie erwähnt, hat mir Zypper Nvidia-updates angeboten, die ich auch installierte und seitdem habe ich den Eindruck, der Rechner bootet fast normal.
Grafikdisplay ist da, Kontrollleiste ist ok, eMails werden abgeholt, etc?...---- ich bekomme nur keine Verbindung via Logitech MK 710 [Mouse wie keyboard drahtlos an USB-Empfänger].
Im init 2 oder 3 habe ich keine Probleme mit beiden. :???:
Viele Grüße
gm2601
:wink: Die Mehrheit der Menschheit versteht von Linux noch weniger als ich :wink:

josef-wien
Guru
Guru
Beiträge: 4897
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Nach Update kein kwin mehr

Beitrag von josef-wien » 6. Okt 2017, 11:54

gm2601 hat geschrieben:
5. Okt 2017, 18:21

Code: Alles auswählen

[ 27.906] (II) config/udev: Adding input device Logitech M705 (/dev/input/event2) 
[ 27.907] (II) No input driver specified, ignoring this device. 
[ 27.907] (II) This device may have been added with another device file. 
[ 27.907] (II) config/udev: Adding input device Logitech M705 (/dev/input/mouse0) 
[ 27.907] (II) No input driver specified, ignoring this device. 
[ 27.907] (II) This device may have been added with another device file. 
[ 27.907] (II) config/udev: Adding input device Logitech MK700 (/dev/input/event3) 
[ 27.908] (**) Logitech MK700: Applying InputClass "system-keyboard" 
[ 27.908] (II) No input driver specified, ignoring this device. 
[ 27.908] (II) This device may have been added with another device file.
josef-wien hat geschrieben:
5. Okt 2017, 18:46
bleibe ich dabei, daß Du essentielle Pakete entfernt hast

Benutzeravatar
gm2601
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 832
Registriert: 4. Dez 2005, 11:53

Re: Nach Update kein kwin mehr

Beitrag von gm2601 » 6. Okt 2017, 13:59

Hallo Josef,

.../Zypp/history bringt:

Code: Alles auswählen

> grep -iE "remove|deinstall" Zypp_hist 
2017-10-04 12:48:35|remove |Mesa-dri-nouveau|11.2.2-166.1|x86_64|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:36|remove |Mesa-libGL1|11.2.2-166.1|x86_64|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:36|remove |Mesa-libva|11.2.2-166.1|x86_64|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:36|remove |clutter-gtk-lang|1.8.0-1.3|noarch|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:36|remove |clutter-lang|1.26.0-2.24|noarch|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:36|remove |cogl-lang|1.22.2-1.10|noarch|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:37|remove |gstreamer-plugins-cogl|1.22.2-1.10|x86_64|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:37|remove |libXvMC_nouveau|11.2.2-166.1|x86_64|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:37|remove |libvdpau_nouveau|11.2.2-166.1|x86_64|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:43|remove |xf86-input-joystick|1.6.2-13.4|x86_64|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:43|remove |xf86-input-keyboard|1.8.1-7.4|x86_64|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:44|remove |xf86-input-mouse|1.9.1-7.3|x86_64|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:45|remove |xf86-input-vmmouse|13.1.0-9.2|x86_64|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:45|remove |xf86-video-amdgpu|1.1.0-3.1|x86_64|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:45|remove |xf86-video-nouveau|1.0.12-1.5|x86_64|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:45|remove |xorg-x11-driver-input|7.6_1-15.1|noarch|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:45|remove |xorg-x11-driver-video|7.6_1-16.1|x86_64|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:46|remove |xplayer-browser-plugin-gmp|1.0.7-2.18|x86_64|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:46|remove |xplayer-lang|1.0.7-2.18|noarch|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:47|remove |xplayer-plugins|1.0.7-2.18|x86_64|root@Emil-3|
# 2017-10-04 12:48:47 xf86-input-wacom-0.32.0-2.2.x86_64 removed ok
2017-10-04 12:48:47|remove |xf86-input-wacom|0.32.0-2.2|x86_64|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:48|remove |xf86-input-void|1.4.1-6.4|x86_64|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:48|remove |xf86-input-libinput|0.19.1-1.1|x86_64|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:49|remove |xf86-input-evdev|2.10.3-1.2|x86_64|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:49|remove |xf86-video-vesa|2.3.4-7.4|x86_64|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:50|remove |xf86-video-fbdev|0.4.4-7.1|x86_64|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:50|remove |xplayer-browser-plugin|1.0.7-2.18|x86_64|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:53|remove |xplayer|1.0.7-2.18|x86_64|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:53|remove |libclutter-gtk-1_0-0|1.8.0-1.3|x86_64|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:54|remove |gstreamer-plugin-gstclutter-3_0|3.0.18-1.5|x86_64|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:54|remove |libclutter-gst-3_0-0|3.0.18-1.5|x86_64|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:54|remove |libclutter-1_0-0|1.26.0-2.24|x86_64|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:54|remove |libcogl-pango20|1.22.2-1.10|x86_64|root@Emil-3|
2017-10-04 12:48:55|remove |libcogl20|1.22.2-1.10|x86_64|root@Emil-3|
xf86-.....erscheint mir am verdächtigsten, ich bin aber jederzeit bereit alle mit Ausnahme (momentan) von *nouveau* oder *Mesa* (schlechte Erfahrungen damit) nachzuinstallieren.

Was empfehlen Du oder anderen Gurus am dringensten um die Geschichte vorsichtiger anzugehen, als mein "remove" war.
Viele Grüße
gm2601
:wink: Die Mehrheit der Menschheit versteht von Linux noch weniger als ich :wink:

josef-wien
Guru
Guru
Beiträge: 4897
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Nach Update kein kwin mehr

Beitrag von josef-wien » 6. Okt 2017, 22:24

nouveau magst Du ja weglassen, aber alles andere mit Mesa, xorg, x11 und xf86 solltest Du wieder installieren. Zum Rest kann ich nichts sagen.

Benutzeravatar
gm2601
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 832
Registriert: 4. Dez 2005, 11:53

Re: Nach Update kein kwin mehr

Beitrag von gm2601 » 7. Okt 2017, 10:49

Hallo Josef und alle Beteiligten,

42.2 lebt wieder!!! :thumbs:

Zwar hatte ich nach (Re)Installation der nvidia-driver immer den Eindruck, das System ist da, jetzt nach Inst. von allen xf86*, Mesa* (Außer dem troublemaker Mesa-.dri-nouveau), libXvMC-nouveau, libvdpau-nouveau, funktioniert auch Maus und Tastatur endlich wieder.
Die beiden xorg-x11-driver-input und xorg-x11-driver-video scheinen entbehrlich zu sein.

Vielen Dank an alle, die mir aus der Misere halfen! :thumbs:

PS:Da man den Tag nicht vor dem Abend loben soll, setze ich das etwas später auf gelöst.
Viele Grüße
gm2601
:wink: Die Mehrheit der Menschheit versteht von Linux noch weniger als ich :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste