Offline-Update mit Synaptic?

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

tobi_318
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 15. Sep 2004, 20:04

Beitrag von tobi_318 » 15. Okt 2004, 13:56

aptate funktioniert jetzt
Distribution(s) to be processed: suse91
Processing: suse91
Archive structure: 1 => SuSE/9.1-i386
Entering cache build stage
pakete -> No change
Entering apt repository creation stage
pakete -> Bin: MD5/GPG: 3/0
-> Src: MD5/GPG: 0/0
Creating global release file: done
Installing apt repository at: /local/apt/SuSE/9.1-i386
aptate finished successfully
also müßte apt jetzt nach einem apt-get update meine pakete finden.
inux:/home/tobias # apt-get update
Ignoriere file: SuSE/9.1-i386 release
Fehler file: SuSE/9.1-i386/pakete pkglist
File not found
Ignoriere file: SuSE/9.1-i386/pakete release
Gescheitert zu holen file:/local/packages/SuSE/9.1-i386/base/pkglist.pakete File not found
aptate packt ja alles nach /packages/apt/SuSE/...
und nicht /packages/SuSE wieso das, wo habe ich jemals diese Pfadangabe gemacht?

Werbung:
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 15. Okt 2004, 13:59

/local/packages/SuSE/9.1-i386/base/pkglist.pakete
diese Info holt apt aus deiner sources.list. Du möchtest aber bestimmt /local/pakete haben oder ...
Installing apt repository at: /local/apt/SuSE/9.1-i386
hättest du mein sample genauso übernommen, hättest du dir die ganze Tipperei sparen können ;)

und wärst du im chat ... dann wären wir schon fertig;)
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

tobi_318
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 15. Sep 2004, 20:04

Beitrag von tobi_318 » 15. Okt 2004, 14:04

ich hab hier ein Denkfehler!
Aus deinem Sample, der sourcelist Eintrag von dir:
rpm file:/local/apt SuSE/9.1-i386 EigenePakete-9.1
Sind " apt SuSE/9.1-i386" keine Verzeichnisangaben? Warum müssen die nicht in die aptate.conf?

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 15. Okt 2004, 14:09

nein, die Syntax der sources.list ist:

Code: Alles auswählen

typ    uri                   arch                  component(s)
rpm   file:/local/apt   SuSE/9.1-i386    EigenePakete-9.1
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

tobi_318
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 15. Sep 2004, 20:04

Beitrag von tobi_318 » 15. Okt 2004, 14:21

Herzlichen Dank oc2pus,
Es funktioniert jetzt und ich habe wieder etwas von dir gelernt.
:D :D :D

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 15. Okt 2004, 14:26

super ;)

eine bitte schreibe dem Mod dieses Forums das er den Teil ins apt-Forum verschiebt. Danke

p.s vergiss nicht jedesmal aptate aufzurufen wenn du neue RPMs in dein repository stellst. Nach aptate, immer apt update, dann kennt apt diese neuen RPMs
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste