Intel atom / Intel Grafik Probleme mit der 13.1

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
saska007
Member
Member
Beiträge: 86
Registriert: 10. Okt 2004, 07:56
Wohnort: Falkensee (b.Berlin)

Intel atom / Intel Grafik Probleme mit der 13.1

Beitrag von saska007 » 23. Nov 2013, 21:39

Mit dem Wechsel von der 12.3 auf die 13.1 laufen meine Atom Boards hinsichtlich der Grafik nicht mehr rund.
Onboard ist z.B. Intel GMA 3650 bisher war das Anschauen von Filmen per Xine kein Problem.
MIt der 13.1 nur Ruckeln und Tonprobleme hat jemand ähnliche Probleme ?
Gruß Saska
"gut funktionierendes Familienunternehmen unter Linux"

Werbung:
Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 4986
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Intel atom / Intel Grafik Probleme mit der 13.1

Beitrag von tomm.fa » 23. Nov 2013, 22:16

Ja, aber mit Intel GMA500 schon seit openSUSE 12,3. Ist halt so und macht nichts.
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!

saska007
Member
Member
Beiträge: 86
Registriert: 10. Okt 2004, 07:56
Wohnort: Falkensee (b.Berlin)

Re: Intel atom / Intel Grafik Probleme mit der 13.1

Beitrag von saska007 » 23. Nov 2013, 22:28

Hilft mir jetzt nicht wirklich.............
welche Rolle spielt vdpau in diesem Zusammenhang ?
Gruß Saska
"gut funktionierendes Familienunternehmen unter Linux"

josef-wien
Guru
Guru
Beiträge: 4874
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Intel atom / Intel Grafik Probleme mit der 13.1

Beitrag von josef-wien » 23. Nov 2013, 22:49

Versuche in ~/.xine/config die verschiedenen Einstellungen in der Zeile video.driver: (aber ohne dem vermutlich voranstehenden Kommentarzeichen #). vdpau nützt Dir nichts, auto bedeutet vermutlich vaapi; ohne von Intel-Grafik eine Ahnung zu haben, würde ich (in dieser Reihenfolge) mit "opengl2", "xv" und "xshm" beginnen.

P. S. kaffeine von KDE 4 hat eine eigene Konfigurationsdatei (~/.kde4/share/apps/kaffeine/xine-config).

saska007
Member
Member
Beiträge: 86
Registriert: 10. Okt 2004, 07:56
Wohnort: Falkensee (b.Berlin)

Re: Intel atom / Intel Grafik Probleme mit der 13.1

Beitrag von saska007 » 24. Nov 2013, 00:13

Diese Einstellungen kann ich doch auch im Werkzeugmenü / Video machen (oder?),
da habe ich schon ein wenig rum-propiert trotzdem danke.
obwohl ja eigentlich nicht notwendig wird trotzdem libvdpau1 installiert
This package contains the libvdpau wrapper library and the libvdpau_trace debugging library,
along with the header files needed to build VDPAU applications. To actually use a VDPAU device,
you need a vendor-specific implementation library. Currently, this is always libvdpau_nvidia.
You can override the driver name by setting the VDPAU_DRIVER environment variable.
....und ich weiß es nicht mehr genau, aber entweder Xine oder vlc brachte mir auf der Konsole eine Fehlermeldung,
dass vdpau kein Endgerät gefunden hat (sinngemäß).
Gruß Saska
"gut funktionierendes Familienunternehmen unter Linux"

Mc_Gyver
Newbie
Newbie
Beiträge: 49
Registriert: 23. Aug 2005, 03:51
Wohnort: 4600 Wels(Ösi)

Re: Intel atom / Intel Grafik Probleme mit der 13.1

Beitrag von Mc_Gyver » 24. Nov 2013, 11:37

Hab jetzt mal xine getestet.
Funzt bei mir überhaupt nicht.
Zumindest nicht auf Anhieb.
(Intel Atom N2800+GMA3650)
Ich verwende hauptsächlich SMPlayer2 und VLC
Wobei der VLC 80% Leistung frisst.
Aber kannst du auf deiner Maschine überhaupt Opengl aktivieren.
Systemeinstellungen>Arbeitsflächen-Effekte>Erweitert
Fällt bei mir immer wieder auf X-Render zurück.
Das war aber auch mit der 12.3 schon so.

Ps
Rechner ist ein Asus eee-Pc R052C.
mfg
Mc_Gyver

GastX

Re: Intel atom / Intel Grafik Probleme mit der 13.1

Beitrag von GastX » 29. Nov 2013, 22:35

saska007 hat geschrieben:Onboard ist z.B. Intel GMA 3650
Der GMA 3650 ist kein Intel-Grafikchip, sondern ein PowerVR, ebenso der GMA 500.

http://en.wikipedia.org/wiki/Intel_GMA# ... s_on_Linux
Das Problem ist ja eigentlich nichts neues, aber sehr ärgerlich. Ich wollte mir auch mal ein Netbook mit GMA 3600/3650 kaufen, hab's dann aber aus genau diesem Grund verworfen.
Ich hoffe, das hier hilft irgendwie weiter…
https://bbs.archlinux.org/viewtopic.php?id=144445

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste