apt Installation unter SuSE9.0

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
michael_33
Member
Member
Beiträge: 70
Registriert: 20. Jul 2004, 09:58

Beitrag von michael_33 » 22. Jul 2004, 13:57

k3b geht jetzt. es gab konflikte mit kdebase, habs aber hinbekommen.

Werbung:
Mad Elk
Member
Member
Beiträge: 133
Registriert: 12. Apr 2004, 18:56

Beitrag von Mad Elk » 22. Jul 2004, 14:05

meine Kiste ich auch problemlos wieder hochgefahren. Alles funzt wie gewohnt. Nur erhalte ich jetzt ne Fehlermeldung, wenn YAST eine Online-Update-Prüfung macht. "Die Signaturprüfung für Patchinfodateien ist fehlgeschlagen....aber naja...ist bestimmt nicht sooo problematisch :wink:

Nachtrag: Der Fehler bzgl. der Patchinfodateien bezieht sich auf OO ( Patch: OpenOffice_org-51527)...NUR...ich habe OO komplett DEinstalliert...
:?: :?:

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 22. Jul 2004, 14:35

siehe hier: gleiches Problem ...
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?p=63630#63630

liegt am Mirror ;)

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 22. Jul 2004, 14:55

Mad Elk hat geschrieben:Hi,
muss kurz meinen Senf dazu geben...Habe auch apt usw. installiert und muss sagen, es gibt nix besseres IMHO. Hab die sources-list wie folgt übernommen

#
# Repository created by: aptate (version 0.67)
# At: Thu Jul 22 08:09:33 MEST 2004
# More info about aptate at: http://apt4rpm.sourceforge.net
#
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.1-i386 packman packman-i686 base update-prpm update kde gnome xfree86 xorg mozilla samba3 suser-rbos suser-gbv usr-local-bin suser-tcousin suser-scorot suser-ollakka labplot funktronics kernel-of-the-day wine suse-people suse-projects kde3-stable security-prpm security
rpm-src ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt SuSE/9.1-i386 packman packman-i686 base update-prpm update kde gnome xfree86 xorg mozilla samba3 suser-rbos suser-gbv usr-local-bin suser-tcousin suser-scorot suser-ollakka labplot funktronics kernel-of-the-day wine suse-people suse-projects kde3-stable security-prpm security

Nur den "kernel-of-the-day" Eintrag habe ich weggelassen. Hab mal ein apt-get upgrade gemacht und hoffe, dass mein Laptop noch bootet... :lol:

Mad Elk
@mad elk
1.) du kannst die *prpm Einträge weglassen, die stören apt etwas ;)
2.) usr-local-bin rausschmeissen, nur wenn du weißt was du tust!
3.) security raus, steht schon in security.list (performance ;)
4.) rpm-src kannst du ach deaktivieren, dir reichen die normalen Pakte ==> Perfomance ;)

Mad Elk
Member
Member
Beiträge: 133
Registriert: 12. Apr 2004, 18:56

Beitrag von Mad Elk » 22. Jul 2004, 15:29

1.) du kannst die *prpm Einträge weglassen, die stören apt etwas
2.) usr-local-bin rausschmeissen, nur wenn du weißt was du tust!
3.) security raus, steht schon in security.list (performance
4.) rpm-src kannst du ach deaktivieren, dir reichen die normalen Pakte ==> Perfomance
Danke für die Tipps.

Mad Elk

Nachtrag:
Ich habe jetzt nochmals ein apt-get update gemacht um die Datenbank zu aktualisieren. Wenn ich dann wieder ein apt-get -s upgrade ausführe, meine ich , dass die gleichen Pakete, welche ich bereits vorhin installieren lies, angezeigt werden. Was bedeutet eigentlich "Inst" und "Conf"?

Inst - installiert
Conf - Conflict :?:

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 22. Jul 2004, 15:39

apt-get -s upgrade checkt nur was upgegraded wird, das macht sonst NIX.
apt-get upgrade führt das upgrade wirklich aus.

CONF ==> configure ;) (harmlose Meldung)

ad you:
in einem vorherigen Posting von mir ist ein Link; da steht die Antwort zu dem yast Problem ;)

Mad Elk
Member
Member
Beiträge: 133
Registriert: 12. Apr 2004, 18:56

Beitrag von Mad Elk » 22. Jul 2004, 15:47

in einem vorherigen Posting von mir ist ein Link; da steht die Antwort zu dem yast Problem
Den Part habe ich bereits wieder aus meinem Posting gelöscht :D da ich das Posting übersehen hatte. Jetzt funzt die Update-Prüfung direkt im YAST aber nicht mit dem SuSE-Watcher. Hier erhalte ich immer die Meldung, dass es nicht möglich ist, nach Updates zu suchen. :?:

Ne Idee?

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 22. Jul 2004, 15:54

hallo Ihr zwei, ich helje ja gerne aber in diesem Thread geht es um die Installation von gcc und SuSE 9.0

das haben wir bereits abgefackelt.

Dann wurde apt installiert und konfiguriert, ich habe michael auch schon gebeten den Topic zu ändern bzw den Thread nach EINFACHE Konfiguartion verschieben zu lassen.

Jetzt fragt ihr nach einem yast Problem ..., jetzt kommt der SuSE-Watcher dran

Soll alles unter einem Topic laufen? Findet dann ausser euch zwei irgendjemand diese Info?

Nun zur Antwort:
Ich benutze nur noch apt/synaptic.

Den Sumpf SuSE-Watcher, und you habe ich über Bord geworfen. Ein Programm durch ein anderes ersetzt sozusagen. Oder warum benutzt du z.Bsp Mozilla und nicht w3m als Browser? Können beide doch mehr oder weniger das gleiche, du hast dich aber für das deiner Meinung nach bessere entschieden.

Mad Elk
Member
Member
Beiträge: 133
Registriert: 12. Apr 2004, 18:56

Beitrag von Mad Elk » 22. Jul 2004, 15:57

Jetzt weiss ich auch, warum mir die Pakete, die beim erneuten Ausführen von apt-get -s upgrade aufgeführt waren, bekannt vorgekommen sind.

Ich hatte den Eintrag RPM::GPG-Check false; nicht gesetzt. Es wurde gar nix installiert, als ich danach apt-get upgrade ausgeführt habe. Dachte noch, warum dort 84 (?) mal

E: Error(s) while checking package signatures:
XX unsigned package(s)
0 package(s) with unknown signatures
0 package(s) with illegal/corrupted signatures


angezeigt wurde :roll: :roll:

Erst als ich jetzt Synaptic installieren wollte, hab ich mich an dein Posting erinnert....:wink:

Nachtrag: Stimmt, es ging um gcc unter 9.0.....Sorry..

Hiermit schliesse ich auch diesen Thread von meiner Seite. Falls noch was ist, eröffne ich einen neuen. Versprochen :-)

Benutzeravatar
michael_33
Member
Member
Beiträge: 70
Registriert: 20. Jul 2004, 09:58

Beitrag von michael_33 » 22. Jul 2004, 16:21

hi,

ich hab an den Mod von "Einfache Installation" schon geschrieben(PN). Ich kann den Thread ja selbst nicht verschieben.

shattered
Member
Member
Beiträge: 155
Registriert: 2. Aug 2004, 01:14

Beitrag von shattered » 2. Aug 2004, 01:18


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste