Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] Neues 64bit System mit altem 32bit /home ?

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
dietger
Hacker
Hacker
Beiträge: 626
Registriert: 17. Okt 2005, 10:27

[gelöst] Neues 64bit System mit altem 32bit /home ?

Beitrag von dietger » 4. Mär 2013, 20:35

Ich überlege ob ich die kommende 12.3 als 64bit Version installiere.
Möchte mich langsam aus der Steinzeit verabschieden ;)
Um nicht alles neu konfigurieren zu müssen, möchte ich mein Homeverzeichnis aus der 12.2 32bit Installation übernehmen.
Ist es möglich ? Sichern und dann wieder einspielen?

Wie sieht das mit VirtualBox aus ? Habe da zur Zeit Win 7 drin laufen.
Kann die vdi aus der 32bit Installation problemlos in die 64bit Installation übernommen werden ?


Dietger
Zuletzt geändert von dietger am 15. Mär 2013, 14:18, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
Jägerschlürfer
Moderator
Moderator
Beiträge: 4499
Registriert: 1. Jul 2005, 12:22
Wohnort: nahe Würzburg

Re: Neues 64bit System mit altem 32bit /home ?

Beitrag von Jägerschlürfer » 4. Mär 2013, 20:39

ich würde dir raten ein neuen home zu erstellen. Sprich die Daten im alten home vorher sichern und anschließend deine privaten Daten wieder in das neue home kopieren. Versteckte Programmordner würde ich nicht übernehmen. So schließt du evtl Fehler aus, die durch die Umstellung von 32 bit nach 64 bit auftreten könnten.

Wie das mit virtualbox aussieht kann ich dir leider nicht sagen. Das müsstest du testen, oder warten, bis dir ein anderer eine Antwort darauf geben kann.
>Linux-Club Foren FAQ< >LC-Wiki<

Know your enemy and know yourself Sun Tzu

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3725
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Re: Neues 64bit System mit altem 32bit /home ?

Beitrag von towo » 4. Mär 2013, 21:07

Da im Home seltenst binarys rumliegen, kann man das home auch für 64bit verwenden.
Und ja, die VDI kannst Du auch weiter verwenden.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2587
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Re: Neues 64bit System mit altem 32bit /home ?

Beitrag von panamajo » 5. Mär 2013, 00:19

Wie erwähnt liegen unter /home seltenst Binaries, und ein Upgrade ändert da auch nichts. Spricht also IMHO nichts dagegen.
Ich habe einen Server irgendwann unter openSUSE 11.* auf 64bit umgestellt, keine größeren Probleme dbzgl.

dietger
Hacker
Hacker
Beiträge: 626
Registriert: 17. Okt 2005, 10:27

Re: Neues 64bit System mit altem 32bit /home ?

Beitrag von dietger » 5. Mär 2013, 10:11

Vielen Dank für die Antworten.
Ich werde es dann mal wagen.


Dietger

dietger
Hacker
Hacker
Beiträge: 626
Registriert: 17. Okt 2005, 10:27

Re: Neues 64bit System mit altem 32bit /home ?

Beitrag von dietger » 15. Mär 2013, 09:58

So, will dann doch eben eine Rückmeldung geben, hat alles problemlos funktioniert.
Neuinstallation 12.3 64bit lief absolut problemlos und sehr schnell durch, dass 32bit /home wurde mir sogar
selbständig zum Einbinden angeboten.
Nach Installation von VirtualBox wurde auch die .vdi problemlos erkannt und übernommen.

Danke noch einmal für Eure Beiträge.


Dietger

Benutzeravatar
Jägerschlürfer
Moderator
Moderator
Beiträge: 4499
Registriert: 1. Jul 2005, 12:22
Wohnort: nahe Würzburg

Re: Neues 64bit System mit altem 32bit /home ?

Beitrag von Jägerschlürfer » 15. Mär 2013, 10:16

prima.
Mache doch bitte noch eine Hausaufgaben.
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?f=3&t=81378
>Linux-Club Foren FAQ< >LC-Wiki<

Know your enemy and know yourself Sun Tzu

dietger
Hacker
Hacker
Beiträge: 626
Registriert: 17. Okt 2005, 10:27

Re: [gelöst] Neues 64bit System mit altem 32bit /home ?

Beitrag von dietger » 15. Mär 2013, 14:20

Sorry, vergessen. Ist jetzt erledigt.


Dietger

Antworten