Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

openSUSE Bildungswesen / education

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
fabdo
Member
Member
Beiträge: 55
Registriert: 8. Apr 2005, 10:56
Wohnort: Gifhorn
Kontaktdaten:

openSUSE Bildungswesen / education

Beitrag von fabdo » 15. Nov 2009, 16:20

weiß jemand ob und wann es für 11.2 auch die repository von den Bildungswesenpaketen gibt???
openSUSE 11.3 - 64 Bit - KDE 4

Werbung:
Benutzeravatar
Ganymed
Guru
Guru
Beiträge: 1609
Registriert: 15. Mai 2006, 12:58
Wohnort: JETZT ? DIREKT HINTER DIR !!
Kontaktdaten:

Re: openSUSE Bildungswesen / education

Beitrag von Ganymed » 15. Nov 2009, 17:30

Also ich habe die Educations und deren Factories gerade eingebunden Stand 15.Nov.
julia ist gut zu vögeln --- Groß- und Kleinschreibung retten die Ehre.
komm wir essen Opa --- Satzzeichen retten sogar das Leben
:)

Benutzeravatar
fabdo
Member
Member
Beiträge: 55
Registriert: 8. Apr 2005, 10:56
Wohnort: Gifhorn
Kontaktdaten:

Re: openSUSE Bildungswesen / education

Beitrag von fabdo » 15. Nov 2009, 18:21

für 11.2 ???
heute nachmittag habe ich nur bis 11.1 gefunden ...
wie wäre denn die adresse?
openSUSE 11.3 - 64 Bit - KDE 4

Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5164
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: openSUSE Bildungswesen / education

Beitrag von tomm.fa » 15. Nov 2009, 18:28

http://download.opensuse.org/repositori ... SUSE_11.2/

Scheint aber noch unvollständig zu sein. Ich würde es auch nicht unbedingt so wie Ganymed machen und Factory verwenden, lieber noch etwas warten.
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!

Benutzeravatar
Ganymed
Guru
Guru
Beiträge: 1609
Registriert: 15. Mai 2006, 12:58
Wohnort: JETZT ? DIREKT HINTER DIR !!
Kontaktdaten:

Re: openSUSE Bildungswesen / education

Beitrag von Ganymed » 15. Nov 2009, 18:52

Du hast recht tomm.fa
aber Salome ist im allgemeinen unter Suse noch Factory und die einzige Alternative gegen 5000 €pa Lizenzkosten von Ansys.
Ich gebrauche das nicht beruflich, nur als etwas seltsames hobby - ich stresse den rechner nicht beim Daddeln sondern beim bunte Bilder machen :D
Unter CAELinux läuft Salome und Code-Aster recht gut - aber ich mag openSuse mit KDE lieber :???:
Ausserdem erfahre ich so etwas über die Innereien von Linux :/
julia ist gut zu vögeln --- Groß- und Kleinschreibung retten die Ehre.
komm wir essen Opa --- Satzzeichen retten sogar das Leben
:)

Antworten