Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] Suse 11.2 installation klappt nicht wegen....

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
tokatci
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 23. Feb 2008, 01:49

[gelöst] Suse 11.2 installation klappt nicht wegen....

Beitrag von tokatci » 13. Nov 2009, 16:42

hallo zusammen

ich habe heute vergeblich versucht Suse 11.2 auf dem Nachbars PC zu installieren. Es kommt immer wieder die selbe fehlermeldung ...siehe auch fotos

Bild
Bild

gesuchte datei findet suse nicht auf DVD und bricht installation ab. Wie löse ich das problem ? kann man die fehlende Dateien/Pakete auf extra CD brennen ? welche dateien/pakete braucht hier Suse ?

PS: auf dem PC ist bereits Suse 11.1 installiert

danke für die hilfe im voraus
Zuletzt geändert von tokatci am 16. Nov 2009, 06:50, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7159
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.

Re: Suse 11.2 installation klappt nicht wegen....

Beitrag von lOtz1009 » 13. Nov 2009, 16:44

Prüfsumme (md5) des Images auf Korrektheit geprüft und dann die DVD langsam gebrannt?
::: openSUSE Member :::
::: LXDE-Team :::
Linux-Club Wiki
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild

tokatci
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 23. Feb 2008, 01:49

Re: Suse 11.2 installation klappt nicht wegen....

Beitrag von tokatci » 13. Nov 2009, 17:36

Hallo

Brennen habe ich mit 16x fache geschwindigkeit gemacht.....<---- ist dies zu schnell ? DVD Rohling ist von Verbatim

andere frage zu Korrektheit des Image zu überprüfen , was nehme ich für eine Software ?

Benutzeravatar
Jägerschlürfer
Moderator
Moderator
Beiträge: 4469
Registriert: 1. Jul 2005, 12:22
Wohnort: nahe Würzburg

Re: Suse 11.2 installation klappt nicht wegen....

Beitrag von Jägerschlürfer » 13. Nov 2009, 17:49

das kannste z.B. auf deinem schon installierten 11.1er Bs machen auf der Konsole mittels md5sum
Oder du schaust mal, ob man das nicht vor der Installation auswählen kann.
>Linux-Club Foren FAQ< >LC-Wiki< >Paketsuche<

Meine Systeme:
Desktop1: Debian 8
Desktop2: Windows 7, Debian, Aptosid, Opensuse
Notebook: Manjaro
Netbook: Windows 10

Grobian
Member
Member
Beiträge: 119
Registriert: 21. Dez 2008, 12:17

Re: Suse 11.2 installation klappt nicht wegen....

Beitrag von Grobian » 13. Nov 2009, 17:53

Hallo,

Das Testen der Prüfsumme der ISO-Datei geht unter Windows z.B. mit dem Programm "WinMd5SUM"

Die MD5 Checksumme findest du hier.
http://software.opensuse.org/112/de

Mit dem kleinen Programm kannst du dann die tatsächliche Prüfsumme der ISO-Datei mit der vorgegebenen vergleichen.
OpenSUSE 13.2
Nvidia GeForce 8400 GS

gropiuskalle
Guru
Guru
Beiträge: 4603
Registriert: 20. Nov 2007, 15:17
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Suse 11.2 installation klappt nicht wegen....

Beitrag von gropiuskalle » 13. Nov 2009, 17:55

andere frage zu Korrektheit des Image zu überprüfen , was nehme ich für eine Software ?
'md5sum' auf der Konsole, funktioniert ganz einfach:

Code: Alles auswählen

kalle@hoppers:~> md5sum /home/kalle/daten/Torrents/openSUSE-11.2-DVD-i586-iso/openSUSE-11.2-DVD-i586.iso                                                                   
295d713314a30ad017948f0d542c6d92  /home/kalle/daten/Torrents/openSUSE-11.2-DVD-i586-iso/openSUSE-11.2-DVD-i586.iso
Die ausgegebene Nummer vergleichst Du mit der entsprechenden .md5-Datei, die auf dem selben Server liegt wie die .iso (z.B. →hier). Die obige md5sum ist z.B. die der 32bit-DVD von openSUSE 11.2.
Zuletzt geändert von gropiuskalle am 13. Nov 2009, 18:01, insgesamt 2-mal geändert.

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Suse 11.2 installation klappt nicht wegen....

Beitrag von Grothesk » 13. Nov 2009, 17:57

- ist dies zu schnell ?
Ja.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

tokatci
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 23. Feb 2008, 01:49

Re: Suse 11.2 installation klappt nicht wegen....

Beitrag von tokatci » 13. Nov 2009, 18:04

so leute habe mit md5 tool 1.5 überprüft .....

Version : openSUSE-11.2-DVD-i586.iso

folgendes md5 kam raus

Code: Alles auswählen

CB28648F43520891DC7CF8C6E78FBADF
Zuletzt geändert von tokatci am 13. Nov 2009, 18:10, insgesamt 2-mal geändert.

gropiuskalle
Guru
Guru
Beiträge: 4603
Registriert: 20. Nov 2007, 15:17
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Suse 11.2 installation klappt nicht wegen....

Beitrag von gropiuskalle » 13. Nov 2009, 18:05

Für welche .iso genau? Und hast Du das mal verglichen?

tokatci
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 23. Feb 2008, 01:49

Re: Suse 11.2 installation klappt nicht wegen....

Beitrag von tokatci » 13. Nov 2009, 18:09

Folgende version : openSUSE-11.2-DVD-i586

Grobian
Member
Member
Beiträge: 119
Registriert: 21. Dez 2008, 12:17

Re: Suse 11.2 installation klappt nicht wegen....

Beitrag von Grobian » 13. Nov 2009, 18:20

Hier die auf der Downloadseite angegebene Prüfsumme.

http://download.opensuse.org/distributi ... 86.iso.md5
OpenSUSE 13.2
Nvidia GeForce 8400 GS

gropiuskalle
Guru
Guru
Beiträge: 4603
Registriert: 20. Nov 2007, 15:17
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Suse 11.2 installation klappt nicht wegen....

Beitrag von gropiuskalle » 13. Nov 2009, 18:21

Folgende version : openSUSE-11.2-DVD-i586
Dann ist die .iso fehlerhaft gebrannt (oder sogar das heruntergeladene Image selbst fehlerbehaftet). Die korrekte .md5 siehst Du ja in meinem vorletztem Beitrag (bzw. in Grobians link).

Benutzeravatar
Ganymed
Guru
Guru
Beiträge: 1609
Registriert: 15. Mai 2006, 12:58
Wohnort: JETZT ? DIREKT HINTER DIR !!
Kontaktdaten:

Re: Suse 11.2 installation klappt nicht wegen....

Beitrag von Ganymed » 13. Nov 2009, 19:26

Bezüglich der Brenngeschwindigkeit ist mit k3b 1.66 wohl die Einstellung "Automatisch" zu empfehlen.
Meine 16X Verbatim DVD+R wurden dann durschnittlich auf 10,5x heruntergeregelt getoastet - ein Zeitverlust gegen Vmax von allenfalls wenigen Minuten.

Vor dem Brennen ein Checksummenvergleich, dann Prüfen des Brennerfolges mit dem gerade im Einsatz befindlichen Brenner und schliesslich eine Medienüberprüfung zumindest einmal bei erstmaliger Benutzung (Installation)sollten alle nicht Programmfehler ausschliessen.

Das ist aber etwa eine halbe Stunde Arbeit zu der man so gibberich auf eine neue Version gern verzichtet - dafür darf mann dann aber auch häufiger installieren ;)

Gruß Ganymed
Zuletzt geändert von Ganymed am 13. Nov 2009, 19:30, insgesamt 1-mal geändert.
julia ist gut zu vögeln --- Groß- und Kleinschreibung retten die Ehre.
komm wir essen Opa --- Satzzeichen retten sogar das Leben
:)

gropiuskalle
Guru
Guru
Beiträge: 4603
Registriert: 20. Nov 2007, 15:17
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Suse 11.2 installation klappt nicht wegen....

Beitrag von gropiuskalle » 13. Nov 2009, 19:30

Bezüglich der Brenngeschwindigkeit ist mit k3b 1.66 wohl die Einstellung "Automatisch" zu empfehlen.
*unterschreib*

Mit der automatischen Brenngeschwindigkeit habe ich nur gute Erfahrungen gemacht - auch dann, wenn die Geschwindigkeit im Verlaufe des Brennprozesses in Richtung Maximum hoch geregelt wird.

tokatci
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 23. Feb 2008, 01:49

Re: Suse 11.2 installation klappt nicht wegen....

Beitrag von tokatci » 14. Nov 2009, 17:01

danke für die antworten......

ich habe die iso datei erneut heruntergeladen , nur md5 stimmt erneut nicht mit dem original überein......

md5 ist wie vor :

Code: Alles auswählen

CB28648F43520891DC7CF8C6E78FBADF
ich werde jetzt langsam brennen . mal sehen ob danach alles klappt....

mfg

gropiuskalle
Guru
Guru
Beiträge: 4603
Registriert: 20. Nov 2007, 15:17
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Suse 11.2 installation klappt nicht wegen....

Beitrag von gropiuskalle » 14. Nov 2009, 17:24

Wenn die .md5 nicht stimmt, dann kannst Du Dir das Brennen sparen...

Mit welchen Mitteln erfolgt der download denn? Erscheint mir merkwürdig, dass das zweimal hintereinander vergurkt wird.

Benutzeravatar
Ganymed
Guru
Guru
Beiträge: 1609
Registriert: 15. Mai 2006, 12:58
Wohnort: JETZT ? DIREKT HINTER DIR !!
Kontaktdaten:

Re: Suse 11.2 installation klappt nicht wegen....

Beitrag von Ganymed » 14. Nov 2009, 17:36

In der Annahme, dass die Checksummen der ISOs aus dem openSuse Get it http://software.opensuse.org/112/de für die jeweilige DVD auch auf den Spiegelservern gleich ist, hier jene, die ich direkt von der Downloadseite herunterladen konnte:
295d713314a30ad017948f0d542c6d92 openSUSE-11.2-DVD-i586.iso
6a09295e34dc030319d040f67f4742c6 openSUSE-11.2-DVD-x86_64.iso
Achtung, es handelt sich um die md5-Checksumme - es wird auch die sh1-Checksumme angeboten.

Letztere wird aber nicht oder nicht per Default z.B. in k3b-1.66 zum Vergleich berechnet und zum schnellen Vergleich durch Klick auf md6-Summe und copy und Paste angeboten.

Gruß Ganymed
julia ist gut zu vögeln --- Groß- und Kleinschreibung retten die Ehre.
komm wir essen Opa --- Satzzeichen retten sogar das Leben
:)

Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7159
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.

Re: Suse 11.2 installation klappt nicht wegen....

Beitrag von lOtz1009 » 14. Nov 2009, 20:02

Downloads entweder als Torrent oder per Downloadmanager. Direkte Downloads über Firefox (oder gar IE) enden oft in "falschen" Dateien.
::: openSUSE Member :::
::: LXDE-Team :::
Linux-Club Wiki
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild

tokatci
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 23. Feb 2008, 01:49

[gelöst] Re: Suse 11.2 installation klappt nicht wegen....

Beitrag von tokatci » 16. Nov 2009, 06:49

ich habe die ISO Datei diesmal mit FlashFxp heruntergeladen und mit 8x fache geschwindigkeit gebrannt.....konnte problemlos danach installieren

nur md5 checksumme stimmt mit dem original nicht überein ... komisch

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast