Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[closed] Installation 11.2 RC2 schlägt fehl

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
joanne
Member
Member
Beiträge: 97
Registriert: 29. Aug 2009, 19:09

[closed] Installation 11.2 RC2 schlägt fehl

Beitrag von joanne » 4. Nov 2009, 10:35

Hi!
Beim Installationsversuch - von der Live-CD-Gnome 11.2 RC2 - erhielt ich folgende Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

Wechseln zum installierten System fehlgeschlagen:
=== Systemprüfung ===
Suche nach Binärwert /usr/bin/chroot ... Weitergeleitet
Suche nach chroot-Verzeichnis /mnt ... Weitergeleitet
chroot-Verzeichnisinhalt (bin
boot
dev
etc
home
lib
license.tar.gz
livecd
lost+found
media
mnt
opt
proc
read-only
root
sbin
selinux
srv
sys
tmp
usr
var
windows
) wird gesucht ... Weitergeleitet
Binärdatei /mnt/bin/ls wird gesucht ... Weitergeleitet
Es wird versucht, chroot auszuführen ... Failed
Dies ist einen Fehlerbericht bei http://bugzilla.novell.com/ wert.
Bitte hängen Sie auch alle im Verzeichnis '/var/log/YaST2/' gespeicherten YaST-Protokolle an.
(Natürlich habe ich versucht, den Fehler zu melden, komme aber nach der Anmeldung nicht weiter.)
Da sich der Rechner aufhing, habe ich auch keine Protokolle.
Der Bootloader wurde im MBR eingerichtet, ich kann jedoch nur Windows wählen (openSUSE wird angezeigt).
Ich bin keine Anfängerin (Multibootsystem mit Windows, Fedora, Mandriva, Ubuntu, leider nicht openSUSE) und mir ist klar, daß RC2 ein Kandidat ist, allerdings trat der gleiche Fehler schon bei RC1 auf; da hatte ich mir noch keine Gedanken gemacht; doch da anscheinend inzwischen in dieser Richtung nichts passiert ist (gleicher Fehler), habe ich Bedenken, ob bis zur finalen Version alles klar ist.
joanne
joanne
openSUSE 13.1 KDE 3.11.10-21 64 bit

Werbung:
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Installation 11.2 RC2 schlägt fehl

Beitrag von whois » 4. Nov 2009, 10:37

Wie sieht denn die menu.lst aus?

Oder verstehe ich das falsch und du kannst nicht mal installieren?
Die Live funktioniert aber soweit?

Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7159
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.

Re: Installation 11.2 RC2 schlägt fehl

Beitrag von lOtz1009 » 4. Nov 2009, 10:43

Wenn es denn unbedingt sofort der RC sein muss, dann installier von der DVD, nicht von der LiveCD!
::: openSUSE Member :::
::: LXDE-Team :::
Linux-Club Wiki
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild

joanne
Member
Member
Beiträge: 97
Registriert: 29. Aug 2009, 19:09

Re: Installation 11.2 RC2 schlägt fehl

Beitrag von joanne » 4. Nov 2009, 15:06

Hi!
Zunächst danke an Euch beide!
1. Also: Live-CD funktioniert Klasse; was bei der Installation fehlgeschlagen ist, verstehe ich nicht; meiner Meinung nach ist jetzt das Wichtigste, den Fehler zu melden. Frage: muß man das selbst tun oder kann dies auch jemand aus dem Forum? Ich hatte bisher keinen Erfolg damit: ...Bugzilla > Enter Bug > openSUSE 11.2 > Add the named tag ...x... to bugs ..y.. commit (x und y von mir gewählte Platzhalter). Bei "x" eingetragen: "installation failed", bei "y" ? Kann mir jemand helfen?
2. Da ich leider nur eine lahme Verbindung ins Internet habe, habe ich fast alle Distributionen von Zeitschriften beiliegenden Medien installiert - eine DVD-Datei herunter zu laden würde Tage dauern - also nicht realistisch; die 11.2 RC2-iso-Datei habe ich downloaden können, als die Verbindung über UMTS mal besser war.
Über die "menu.lst" (ich nehme an, daß ich dies später hin bekomme) und die fehlgeschlagene Installation mache ich mir im Moment keine Gedanken; ich befürchte, wie gesagt, daß der Fehler bis zur finalen Version nicht behoben wird (nehme mal an, daß die Entwickler etwas übersehen haben), da er schon bei RC1 vorhanden war (ebenfalls Mißerfolg beim Installationsversuch mit der gleichen Fehlermeldung).
joanne
joanne
openSUSE 13.1 KDE 3.11.10-21 64 bit

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Installation 11.2 RC2 schlägt fehl

Beitrag von whois » 4. Nov 2009, 15:10

Mal sehen ob ich das heute abend reproduziert bekomme.
Wenn ja mache ich auch einen Bug Report.

Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7159
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.

Re: Installation 11.2 RC2 schlägt fehl

Beitrag von lOtz1009 » 4. Nov 2009, 15:19

Interessant wäre an welchem Punkt dies genau passiert.
::: openSUSE Member :::
::: LXDE-Team :::
Linux-Club Wiki
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Installation 11.2 RC2 schlägt fehl

Beitrag von whois » 4. Nov 2009, 15:26

lOtz1009 hat geschrieben:Interessant wäre an welchem Punkt dies genau passiert.
Hmm, ausser dem hier finde ich auch nichts.

https://bugzilla.novell.com/show_bug.cgi?id=533568

joanne
Member
Member
Beiträge: 97
Registriert: 29. Aug 2009, 19:09

Re: Installation 11.2 RC2 schlägt fehl

Beitrag von joanne » 4. Nov 2009, 16:49

Hi!
Seit einiger Zeit habe ich mir angewöhnt, Bildschirmfotos zu machen, auch weil ich gedacht habe, mal in einem Forum aktiv zu werden und zu helfen - hatte bisher noch nicht das richtige gefunden - vielleicht ist es ja dieses?
Foto direkt nach der Fehlermeldung:??
Ich sehe nicht, wie ich das Foto vom USB-Stick hochladen kann!
Nochmal: kann mir jemand einen Tip geben, was ich beim bug-melden übersehe?
joanne
joanne
openSUSE 13.1 KDE 3.11.10-21 64 bit

Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7159
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.

Re: Installation 11.2 RC2 schlägt fehl

Beitrag von lOtz1009 » 4. Nov 2009, 16:52

Nur über einen Bildhoster wie http://www.imageshack.us o.ä. (siehe auch http://www.linux-club.de/viewtopic.php?f=3&t=101323)
Versuchst du auf ein System zu installieren, welches bisher nur aus einer NTFS-Partition besteht? In dem Zusammenhang gibt es leider oft das Problem.
Ansonsten beobachten wie weit die Installation foranschreitet und an welchem Punkt der Hänger kommt. Dann evtl. noch das Bild posten.
::: openSUSE Member :::
::: LXDE-Team :::
Linux-Club Wiki
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild

Benutzeravatar
Rainer Juhser
Moderator
Moderator
Beiträge: 3892
Registriert: 14. Aug 2006, 17:03
Wohnort: 04711 Münchhausen

Re: Installation 11.2 RC2 schlägt fehl

Beitrag von Rainer Juhser » 4. Nov 2009, 16:53

Salü vom Rainer Juhser
_________________________
Bist du neu - guckst du hier:
Neu im Linux-Club?...Bitte LESEN! == Bedienungsanleitung Forum == Hilfe zu Antworten aus dem Forum
== WISSEN PUR: Linupedia - das Linux-Club WIKI!

joanne
Member
Member
Beiträge: 97
Registriert: 29. Aug 2009, 19:09

Re: Installation 11.2 RC2 schlägt fehl

Beitrag von joanne » 4. Nov 2009, 17:48

Hi zusammen!
1. Also, die Frage ntfs war überflüssig, wie man schon aus meinem Startbeitrag sehen kann; Kurzfassung der Partitionierung mit GParted: sda1 Windows, sda2 Austausch, sda3 ext. mit 10 log. (1 x swap, bootFedora + 4 x root und 4 x home).
2. Ich warte immer noch auf die Rückmeldung der Anmeldung bei bilder-hosting.de.
joanne
Edit:
Keine Rückmeldung (mail), also Daten vom Bildschirmfoto direkt nach der Fehlermeldung:
...formatiert...fstab...einhängen...C...
Root-Dateisystem kopiert, erstelle Liste mit Scripten, die zum Abschluß aufgerufen werden,
Kopieren der Dateien ins installierte System > Dateien kopiert > Wechsel zum inst. System => fehlgeschlagen!
joanne
openSUSE 13.1 KDE 3.11.10-21 64 bit

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Installation 11.2 RC2 schlägt fehl

Beitrag von whois » 5. Nov 2009, 07:05

Ich habe gestern Abend zuhause mal schnell eine Installation mit einer noch vorhandenen RC1 angestossen, Probleme hatte ich da keine.
Allerdings habe ich hier nur Reiser und ext Partitionen, gut möglich das dies damit zusammen hängt.

joanne
Member
Member
Beiträge: 97
Registriert: 29. Aug 2009, 19:09

Re: Installation 11.2 RC2 schlägt fehl

Beitrag von joanne » 5. Nov 2009, 11:19

Hi!
1. Leider hat die Sache "bilder-hosting.de" nicht geklappt, obwohl auf der Webseite die erfolgreiche Anmeldung bestätigt wurde (keine mail) - hat jemand Erfahrung damit?
2. Also nochmal: Meldungen während der Installation: ...root und home mit ext3 formatiert...eingehängt... C und D eingehängt..| Die erweiterte Partition enthält swap, ext3-P. und ext4-P. (Fedora). Wieso sollte darin ein Problem liegen?
3. Den Fehler hätte ich schon längst gemeldet, sehe jedoch nicht, wie - deshalb letzter Hilferuf: Kann mir bitte jemand sagen, was nach der Anmeldung bei "http://bugzilla.novell.com/" eingetragen werden muß? Die Hilfe dort nutzt mir nichts.
Nach dem login -> enter a new bug report -> openSUSE -> openSUSE 11.2 -> Zeile mit Add.... ... Commit; ins 1. freie Feld soll wohl der Titel (Problem kurz gefaßt) eingetragen werden, ins 2.?
joanne
joanne
openSUSE 13.1 KDE 3.11.10-21 64 bit

Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7159
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.

Re: Installation 11.2 RC2 schlägt fehl

Beitrag von lOtz1009 » 5. Nov 2009, 11:25

joanne hat geschrieben:Nach dem login -> enter a new bug report -> openSUSE -> openSUSE 11.2 -> Zeile mit Add.... ... Commit; ins 1. freie Feld soll wohl der Titel (Problem kurz gefaßt) eingetragen werden, ins 2.?
In der Zeile mit dem "commit"-Button brauchst du nichts machen.

Classification (Product Line): OpenSUSE
Product: OpenSUSE 11.2

Dann direkt darunter auf den "Use this product"-Button klicken. Dort kommst du direkt zu den einzelnen Abfragefeldern.
::: openSUSE Member :::
::: LXDE-Team :::
Linux-Club Wiki
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild

joanne
Member
Member
Beiträge: 97
Registriert: 29. Aug 2009, 19:09

Re: Installation 11.2 RC2 schlägt fehl

Beitrag von joanne » 7. Nov 2009, 13:16

Hi!
Danke! Wir haben den bug gemeldet; auf die mail-Antwort haben wir 2 log-Dateien senden können, 2 nicht. Booten von openSUSE ist nicht möglich, Zugriff auf openSUSE- Partitionen von Ubuntu ebenso nicht möglich, von Fedora konnten wir die Dateien kopieren, allerdings lassen sich " y2log-1" und "y2log-bootloader" weder öffnen noch (als Anhang an eine mail) verschicken. Wie ändert man die Rechte, damit öffnen/ senden möglich ist?
(Der Hilfe-Hinweis der Fehlermeldung führte auf eine leere Seite:http://de.opensuse.org/Fehler/YaST!)
joanne
joanne
openSUSE 13.1 KDE 3.11.10-21 64 bit

Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7159
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.

Re: Installation 11.2 RC2 schlägt fehl

Beitrag von lOtz1009 » 7. Nov 2009, 13:21

Hmm, ich komme auf die Seite http://de.opensuse.org/Fehler/YaST
Standard-Dateisystem von OS11.2 ist AFAIK ext4. Evtl. scheitert es deswegen am Partitionszugriff.

Eigentlich sollte man als Root auch von Fedora aus auf die gemounteten Partitionen vollen Zugriff haben :???:
::: openSUSE Member :::
::: LXDE-Team :::
Linux-Club Wiki
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild

joanne
Member
Member
Beiträge: 97
Registriert: 29. Aug 2009, 19:09

Re: Installation 11.2 RC2 schlägt fehl

Beitrag von joanne » 7. Nov 2009, 15:28

HI!
Seltsam, jetzt komme ich auch auf die Seite - vielleicht meine schwankende UMTS-Verbindung, die oft unterbrochen wird. Ich werde die Seite in Ruhe studieren. Die log-Dateien konnte ich ja nur als root von Fedora (/boot: ext3, / und /home: ext4; Ubuntu: / und /home ext3) aus nach Fedora kopieren - nur 2 konnte ich weder öffnen noch als mail-Anhang senden!
joanne
Edit:
Inzwischen - nach Beschäftigung mit "chmod" und "tar" - haben wir, allerdings in einer mail, eine "y2logs.tgz" abgeschickt, weil nicht ersichtlich war, wie man diese Datei an den bug-Report anhängt - vielleicht kann jemand eine Tip geben?
Jetzt interessiert mich natürlich noch die Frage, wie man vorgehen könnte, um openSUSE doch noch zu starten, denn alle Dateien - soweit ich das beurteilen kann - scheinen da zu sein. Ich versuche es mal mit der SuperGrubDisk.
Edit2:
SGD: kein Erfolg; P. rootSUSE wird angezeigt, läßt sich nicht starten - "invalid device".
joanne
openSUSE 13.1 KDE 3.11.10-21 64 bit

joanne
Member
Member
Beiträge: 97
Registriert: 29. Aug 2009, 19:09

Re: Installation 11.2 RC2 schlägt fehl

Beitrag von joanne » 3. Dez 2009, 12:59

Hi!
Inzwischen habe ich die finale Version installiert - alles geklappt!
joanne
joanne
openSUSE 13.1 KDE 3.11.10-21 64 bit

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste