[gelöst]Installation von Suse 10.x -11.x auf altem Rechner

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
mellorn
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 17. Okt 2009, 12:14
Kontaktdaten:

[gelöst]Installation von Suse 10.x -11.x auf altem Rechner

Beitrag von mellorn » 25. Okt 2009, 13:04

Hallo,

ich habe einen Rechner von meinem Vater.
Auf dem lief bis vor kurzem Win 98Se
nun wollten wir den auf Open Suse umstellen.

Ich hab also einen DVD Brenner intern IDE gekauft und angeschlossen.

Läuft auch prima, ne alte DVD mit 10.3 wird auch korrekt erkannt und Installation läuft auch sauber an.
Bis die Repos gecachet werden sollen.
Dann will er immer die CD1 haben und findet sie sinnigerweise nicht mehr
Dabei liegt die DD nach wie vor im Laufwerk.

Er meckert immer /dev/sdr0, sdr1 an.

Aber ich habe doch nix geändert. :???:

Die Netzwerkkarte ist auch so ne Sache einmal ging es weiter da wollte ich dann online Repos einbinden die DHCP Prüfung hat dann auch einmal geklappt aber danach war Sense.

wenn ich dann auf manuell umsteigen will und die Netzmaske eingebe, 255.255.255.000
sagt mir Linux das wär ne ungültige Maske, dabei ist dass doch so klassisch eingerichtet oder nicht?

Hat jemand von Euch ne Idee?
Außerdem ist es so, dass mit ner 11.1 die Installation sofort nach verlassen des Bootmenüs hängen bleibt und der Rechner dann ein komische buntes Bild zeigt.
Da vermute ich mal, dass 11.1 nicht mit AGP arbeiten kann richtig?

Das BIOS ist ein Amibios aus 2000.
Ich werde das mal im ersten Schritt flashen mal sehen, was dann geht.

Also viele Fragen auf einmal vielleicht hat a jemand von Euch baldige Antworten.

Vielen Dank vorab Euer
Mellorn
Zuletzt geändert von mellorn am 31. Okt 2009, 17:27, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7145
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.

Re: Installation von Suse 10.x -11.x auf altem Rechner

Beitrag von lOtz1009 » 25. Okt 2009, 13:10

mellorn hat geschrieben:Da vermute ich mal, dass 11.1 nicht mit AGP arbeiten kann richtig?
Das wäre aber schlecht für mich :D

Ich würde mal das Image von der 10.3 (falls du die installieren willst...) neu laden, dann das Image überprüfen und neu brennen. Je nachdem wie "alt" die ist und wie die gelagert wurde kann es gut sein, dass die hin ist.

Wieviel RAM hat die Kiste? Was für ein Prozesser / Grafikchip steckt da drin?

Ich würd mich bei der Installation aber auf die 11.x konzentrieren, 10.3 läuft aus.
Ansonsten dort mal die verschiedenen Bootoptionen testen oder auch den textbasierten Installationsmodus.
::: openSUSE Member :::
::: LXDE-Team :::
Linux-Club Wiki
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild

Benutzeravatar
mellorn
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 17. Okt 2009, 12:14
Kontaktdaten:

Re: Installation von Suse 10.x -11.x auf altem Rechner

Beitrag von mellorn » 25. Okt 2009, 14:02

lOtz hat geschrieben: Ich würde mal das Image von der 10.3 (falls du die installieren willst...) neu laden, dann das Image überprüfen und neu brennen. Je nachdem wie "alt" die ist und wie die gelagert wurde kann es gut sein, dass die hin ist.
ok und wo rieg eine neue her?. Diese hatte ich auf ner alten Chip DVD...
Wieviel RAM hat die Kiste?
512 MB
Was für ein Prozesser
AMD Athlon 1 Ghz

Grafikchip steckt da drin?


Diamond Viper AGP
Ich würd mich bei der Installation aber auf die 11.x konzentrieren, 10.3 läuft aus.
Ansonsten dort mal die verschiedenen Bootoptionen testen oder auch den textbasierten Installationsmodus.
Hab ich schon bei der 11.x funzt auch der Textmodus nicht dann bleibt das system irgendwann stehn und ich kann nix lesen..

Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7145
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.

Re: Installation von Suse 10.x -11.x auf altem Rechner

Beitrag von lOtz1009 » 25. Okt 2009, 14:10

Noch gibts das Image zur 10.3 unter http://download.opensuse.org/distribution/10.3/iso/dvd/ ebenso auch die Prüfsummen dazu.
Die Grafikkarte kenne ich nicht, aber RAM und Prozessor reichen allemal aus.
mellorn hat geschrieben:Hab ich schon bei der 11.x funzt auch der Textmodus nicht dann bleibt das system irgendwann stehn und ich kann nix lesen..
Hast du mal die verschienenen Startoptionen probiert? Vielleicht funktioniert vga=normal
Wobei bleibt die Installation stehen?
::: openSUSE Member :::
::: LXDE-Team :::
Linux-Club Wiki
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild

Benutzeravatar
mellorn
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 17. Okt 2009, 12:14
Kontaktdaten:

Re: Installation von Suse 10.x -11.x auf altem Rechner

Beitrag von mellorn » 25. Okt 2009, 14:19

lOtz hat geschrieben: Hast du mal die verschienenen Startoptionen probiert? Vielleicht funktioniert vga=normal
Wobei bleibt die Installation stehen?
Hab einfach vga augewählt. daach ging es zunächst normal weiter, dann sehe ich aber einige einträge kann diese aber nicht lesen.

ich versuche mal die 10.3 runterzuladen

Benutzeravatar
TomcatMJ
Guru
Guru
Beiträge: 2480
Registriert: 1. Apr 2004, 00:29
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Installation von Suse 10.x -11.x auf altem Rechner

Beitrag von TomcatMJ » 25. Okt 2009, 16:51

Hi!
Der noch kommende Knackpunkt an deinem Vorhaben dürfte die Grafikkarte werden. Diamond wurde früher irgendwann mal von ATI aufgekauft und ATI gibt leider keinen Linuxsupport für diese uralten Karten (genau wie für die Diamond FireGL Serie), da könnte die Investition von c.a. 30 Euro für eine neue NVIDIA-AGP Karte weiterhelfen wenn die vorhandene nicht als VESA-Karte genutzt werden kann (dann allerdings ohne jeglichen Hardware 3D Support),denn mehr kostet eine neue GeForce FX 5200 oder 6200 SE als AGP-Karte auch nicht mehr die dann jedoch auch 3D Graik Hardwaresupport inbegriffen hätte.

Bis denne,
Tom

Benutzeravatar
Jägerschlürfer
Moderator
Moderator
Beiträge: 4453
Registriert: 1. Jul 2005, 12:22
Wohnort: nahe Würzburg

Re: Installation von Suse 10.x -11.x auf altem Rechner

Beitrag von Jägerschlürfer » 25. Okt 2009, 16:54

mellorn hat geschrieben: ich versuche mal die 10.3 runterzuladen
das ist sicherlich nicht die beste Lösung, da der Support für diese Version Ende des Monats (31.10.2009) ausläuft.
>Linux-Club Foren FAQ< >LC-Wiki< >Paketsuche<

Meine Systeme:
Desktop1: Debian 8
Desktop2: Windows 7, Debian, Aptosid, Opensuse
Notebook: Manjaro
Netbook: Windows 10

Benutzeravatar
mellorn
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 17. Okt 2009, 12:14
Kontaktdaten:

Re: Installation von Suse 10.x -11.x auf altem Rechner

Beitrag von mellorn » 25. Okt 2009, 18:11

Stimmt sicherlich aber dann läuft der PC wieder..
(Wenns denn klappt) :/

Aber ich erwarte ne neu Graka für meinen PC auf dem bereits 11.1 erfolgreich läuft..
Und dann versuche ich 11.1 nochmal.. melde mich dann wieder

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16597
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Installation von Suse 10.x -11.x auf altem Rechner

Beitrag von whois » 26. Okt 2009, 06:56

Was willst du den ausgeben für eine Grafikkarte, da gibts einige Unterschiede?

Benutzeravatar
mellorn
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 17. Okt 2009, 12:14
Kontaktdaten:

Re: Installation von Suse 10.x -11.x auf altem Rechner

Beitrag von mellorn » 26. Okt 2009, 09:34

nix da ich ja bereits wie gesagt ne alte habe die funzt.
ist ne pci karte ..
und für mich ist es eine gut gebrauchte radeon...
Mit 128 MB Grafikspeicher
die sollte heute oder morgen ankommen

Benutzeravatar
mellorn
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 17. Okt 2009, 12:14
Kontaktdaten:

Re: Installation von Suse 10.x -11.x auf altem Rechner

Beitrag von mellorn » 31. Okt 2009, 11:25

so habe eine neue karte in den alten Rechner eingebaut.
Damit läuft dei Installation von 11.1. an..

Aber beim vorher gab es die Meldung

Code: Alles auswählen

Stating udev... ok
Loading basic drivers
Linuxrc crashed. :-((
Press enter to continue

udev [811] failed
udev seems to beused already
danach geht es mit der textbasierten routine weiter..

Dann läuft die Installation einigermaßen.

Allerdings habe ch jetzt 2 fehlermeldungen bekommen..

Code: Alles auswählen

./suse/noarch/smolt-1.1.1.1-54.4.noarch.rpm
Subprocess failed.error:rpm fehlgeschlagen.error %post(smolt-1.1.1.1-54.4noarch) scriptlet failed, exit status 255
und

Code: Alles auswählen

./suse/noarch/efond-unicode-0.4.2-42.126.noarch.rpm
%post(efont-unicode-0.4.2.-42-126.noarch)scriptlet failed exit status 255
Ich habe diese Fehlermeldung ignoriert.

Ich weiss dass ich nach der Installtion diese mit yast prüfen muss. (Ist richtig oder?)

Nun hängt die Installation bei folgendem Paket:

Openoffice_org-icon-themes-3.0.0.9-1.11.noarch.rpm

das ganze seit ca. 30 min...

Der Rechner als solche läuft aber noch. DIe maus lässt sich auch bewegen.

Ich werde den rechner jetzt ausschalten und die bisherige Installation nach dem Neustart reparieren..

Hat sonst jemand noch nen guten Tipp..?

Benutzeravatar
mellorn
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 17. Okt 2009, 12:14
Kontaktdaten:

Re: Installation von Suse 10.x -11.x auf altem Rechner

Beitrag von mellorn » 31. Okt 2009, 11:32

ach dem neustart kommt diese meldungen

Code: Alles auswählen

Udev[849] bind failed adress already in use
error binding conrol socket, seems udevd is already running
udevd-event[865-915] ´/bin/sh´abnormal exit
´/sbin/modprobe´ abnormal exit
´/lib/udev/pathid´abnormal exit

Benutzeravatar
mellorn
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 17. Okt 2009, 12:14
Kontaktdaten:

Re: Installation von Suse 10.x -11.x auf altem Rechner

Beitrag von mellorn » 31. Okt 2009, 11:51

so nun läuft die Reparatur..
Dabei schlagen aber immer wieder einige Pakete fehl..
Wenn ich damit durch bin werde ich yast starten und dann nochmal die installierte Software prüfen.
Das ist doch das Software Verwaltungstool oder?
nachedm ich ein Paket ignoriert abe, schreibt der Rechner immer ich soll im Softwareverwaltungsmodus die Installation prüfen...


Alle Pakete gegben die Meldung raus scritptlet failed exit status 255


Übrigens für ne rasche Antwort, wäre ich echt dankbar

Benutzeravatar
mellorn
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 17. Okt 2009, 12:14
Kontaktdaten:

Re: Installation von Suse 10.x -11.x auf altem Rechner

Beitrag von mellorn » 31. Okt 2009, 13:19

so jetzt geht es hier richtg weiter sory an lotz nochmal..
habe jetzt von netzcd gebootet.
Installationssystem werden da aber echt langsam geladen..
warte mal ab was weiter passsiert

Benutzeravatar
mellorn
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 17. Okt 2009, 12:14
Kontaktdaten:

Re: Installation von Suse 10.x -11.x auf altem Rechner

Beitrag von mellorn » 31. Okt 2009, 13:28

das installationsystem 1-6 ist geladen worden
nun dauert starting hald aber sehr lange
denke ich sauge mir nochmal die dvd und prüfe dann die md5 summe

und setzte dann neu auf

Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7145
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.

Re: Installation von Suse 10.x -11.x auf altem Rechner

Beitrag von lOtz1009 » 31. Okt 2009, 13:55

Ist die Netinstall denn komplett durchgelaufen so dass du ein installiertes System hattest und erst dort hald langsam startet?
::: openSUSE Member :::
::: LXDE-Team :::
Linux-Club Wiki
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild

Benutzeravatar
mellorn
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 17. Okt 2009, 12:14
Kontaktdaten:

Re: Installation von Suse 10.x -11.x auf altem Rechner

Beitrag von mellorn » 31. Okt 2009, 15:29

lOtz hat geschrieben:Ist die Netinstall denn komplett durchgelaufen so dass du ein installiertes System hattest
leider nein

[qoute]und erst dort hald langsam startet?[/quote]

schon beim hochstarten nach dem laden der Installationsumgebung

Benutzeravatar
mellorn
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 17. Okt 2009, 12:14
Kontaktdaten:

Re: [gelöst]Installation von Suse 10.x -11.x auf altem Rechner

Beitrag von mellorn » 31. Okt 2009, 17:27

Lass mal hab die flinte ins korn geworfen.
Es gibt nen neuen Rechzner und fertig..
da soll dass dann wohl laufen..

josef-wien
Guru
Guru
Beiträge: 4874
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: [gelöst]Installation von Suse 10.x -11.x auf altem Rechner

Beitrag von josef-wien » 31. Okt 2009, 17:50

mellorn hat geschrieben:Es gibt nen neuen Rechzner
Das ist eine Möglichkeit. Deine Probleme können aber durchaus einen defekten Hauptspeicher zur Ursache haben. Hast Du den schon mit memtest (sollte auch auf älteren openSUSE-DVD im Boot-Menü enthalten sein) geprüft?

Benutzeravatar
mellorn
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 17. Okt 2009, 12:14
Kontaktdaten:

Re: [gelöst]Installation von Suse 10.x -11.x auf altem Rechner

Beitrag von mellorn » 2. Nov 2009, 16:09

nee hab ich nicht. lohnt auch nicht merh --

wie gesagt mein dad hat sich nen neuen gekauft...

Also danke an alle nochmals

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste