Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Das Office-Forum Regelwerk: GrUnZG

Alles rund um Büroanwendungen, Bildungsprogramme und Spiele unter Linux

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Das Office-Forum Regelwerk: GrUnZG

Beitrag von Griffin » 10. Mai 2006, 16:24

Das Regelwerk:

In seiner grenzenlosen Güte und Weitsicht erlässt seine Majestät, der König vom Office-Forum, folgendes Regelwerk:

Gesetz über grundlegende Umgangsformen zur Förderung nützlicher Zusammenarbeit hier im Forum (GrUnZG)

§ 1 Support Anfragen werden im Forum gestellt, nicht als PN an den Moderator.
Sinn der Regelung:
a) Die Allgemeinheit weiß immer mehr, als das Individuum. Es gibt viel, was der Moderator nicht weiß, aber kaum etwas, was nicht irgendwer da draußen wüsste. Ihr bekommt bestimmt besser und schneller Hilfe, wenn ihr alle fragt und nicht nur einen.
b) Die Antwort steht der Allgemeinheit zur Verfügung und nachfolgende Generationen mit dem gleichen Problem können auf eure Lösung zugreifen und von dieser profitieren.

§ 2 Es sollen nur sinnvolle Titel verwendet werden, die in aller Kürze auf das Problem hindeuten.
Sinn der Regelung:
a) Helfer wählen sich die Beiträge, in denen sie helfen wollen, nach dem Titel aus. Dumme und sinnlose Titel werden von Helfern ignoriert. Wollt ihr das?
b) Leute mit Problemen, welche die Sufu verwenden, werden bestimmt nie eine sinnvolle Lösung finden, da man diese nicht in einem Thread namens "Bitte Hilfe schnell, voll der Noob!" erwartet. Würdet ihr sowas anklicken, wenn ihr nach einem speziellen Problem sucht? Na also!

§ 3 Beim Verfassen von Texten sind grundsätzlich die Regeln der Rechtschreibung und Zeichensetzung zu beachten und es ist Groß- und Kleinschreibung zu verwenden.
Sinn der Regelung:
Texte, welche aus kreativer Rechtschreibung, fehlender Zeichensetzung oder durchgängiger Kleinschreibung bestehen, erschweren die Lesbarkeit und die Verständlichkeit des Textes. Ihr wollt, das man euch hilft, also schreibt in eurem ureigensten Interesse bitte so, dass man Lust hat, den Text bzw. euer Problem zu lesen. Verstöße gegen diese Regel nerven den Leser gewaltig, wodurch dieser die Lust verliert, auf einen solchen lieblosen und unhöflichen Beitrag zu antworten oder sich zu einem solchen Problem den Kopf zu zerbrechen.

§ 4 Für jedes Problem wird hier ein eigener Thread eröffnet.
Sinn der Regelung:
Es erleichtert die Übersichttlichkeit von Threads und das Wiederauffinden von Problemlösungen gehörig, wenn jedes Problem in einem eigenen Thread erörtert und gelöst wird.

§ 5 Gelöste Beiträge werden vom Threaderöffner auch als "[Gelöst]" markiert. Vorgehensweise: Erstes Posting editieren und im Titel ein "[Gelöst]" voranstellen.
Sinn der Regelung:
Wer über die Sufu nach einer Problemlösung sucht, ist dankbar, wenn im Titel eines Threads ein Hinweis auf eine Lösung steht.

§ 6 Bevor ein neuer Thread aufgemacht wird, ist die Suchfunktion zu befragen.
Sinn der Regelung:
Häufig werden hier immer die gleichen Fragen beantwortet, obwohl fertige Lösungen haufenweise im LC lagern. Eigentlich sollte man annehmen, dass es euch lieber ist, auf einen erprobten Lösungsweg zurückzugreifen, als selber Versuchskaninchen zu spielen. Mit der Sufu findet ihr solche fertigen und getesteten Lösungen. Außerdem bekommt ihr sie sofort, während ihr bei einem neuen Thread Versuchskaninchen seid und auf Antworten warten müsst.
Übrigens: Wenn man Google mit den richtigen Suchbegriffen füttert, dann ist auch dies eine nahezu grenzenlose Quelle für Wissen und Problemlösungen.

§ 7 Bei Problemschilderungen oder Fragen sind möglichst genaue Angaben zum verwendeten System und zu Fehlermeldungen zu machen.
Sinn der Regelung:
Fehlermeldungen und Angaben zu Distributionen oder Versionen erleichtern den Helfern hier die Arbeit und führen für euch zu schnelleren und besseren Antworten. Wenn man erst 20 Nachfragen schreiben muss, um alle erforderlichen Infos zu sammeln, dann vergeht deutlich mehr Zeit und die Helfer verlieren die Lust. Beides wollt ihr nicht.

§ 8 Die allgemeinen Grundregeln der Höflichkeit und des guten Benehmens sind zu beachten.
Sinn der Regelung:
Diese Regelung bedarf wohl keiner näheren Erklärung.

§ 9 Doppelpostings sind zu unterlassen.
Sinn der Regelung:
Doppelpostings müllen das Forum zu, teilen sinnvolle Hilfe auf mehrere Threads auf und führen somit zu Unordung, Unübersichtlichkeit und Chaos.

§ 10 Größere Abschweifungen vom Thema sollten unterlassen werden.
Sinn der Regelung:
Dies ist ein Fachforum (Thema: Office). Aus diesem Grund sollten sich die Beiträge auch um dieses Thema drehen. Wer Infos und Hilfe sucht, der möchte sich nicht unbedingt durch einen riesigen Berg von nicht zum Thema gehörenden Beiträgen (off topic bzw. OT) lesen. Sowas kann eine eigentlich gute Lösung im Extremfall gehörig verwässern und verschlechtern. Hierbei spricht nichts gegen kleinere OTs (Spaß muss sein und gehört hier auch unbedingt dazu!), es sollte aber keine Überhand nehmen. Wenn ihr zu einem OT-Thema plaudern wollt, so könnt ihr dies gerne hier in „Allgemeines“ tun: http://www.linux-club.de/viewforum.php?f=94

§ 11 Wählt für eure Beiträge das richtige Unterforum.
Sinn der Regelung:
Bei der Vielzahl der Threads und der verschiedenen Themen hier ist es zur Erhaltung einer grundlegenden Ordnung dringend erforderlich, einzelne Unterforen einzurichten. Wenn ihr etwas posten wollt, dann schaut doch vorher einfach mal die einzelnen Unterforen durch und überlegt euch, wo euer Thema hingehören könnte. Dort landet ihr dann bei den entsprechenden Fachleuten zu eurem Problem, die euch am kompetentesten weiterhelfen können. (Grundgedanke: Wenn bei euch eine Steckdose defekt ist, ruft ihr doch auch keinen Bäcker zur Reparatur.)
Threads, die in ein anderes Forum gehören, werde ich im Zweifel dorthin verschieben. Bevor ihr dann hier lange nach eurem Thread sucht und mich anmeckert, sucht bitte in der Liste mit euren eigenen Beiträgen (Startseite (nach der Anmeldung) => "Eigene Beiträge anzeigen"). Dort findet ihr euren verschobenen Thread.

§ 12 Zitate aus fremden Quellen sind vorsichtig zu behandeln und sollen unterlassen werden. Jedenfalls ist bei jedem Zitat eine Quellenangabe mit entsprechender Verlinkung zu setzen.
Stichwort: Abmahnungen. Wie allgemein bekannt sein dürfte, schwappt immer mal wieder eine Welle von mit Kosten verbundenen Abmahnungen durch das Internet. Um nicht selbst das Ziel/Opfer einer solchen Abmahnung zu werden, sollten Zitate prinzipiell unterlassen werden. Im Regelfall reicht es aus, die Kernaussage des Zitats oder der Meldung in einem Satz in eigene Worte zu fassen und einen Link zum Ziel zu setzen.

§ 13 Im Fall von Regelverstößen behalte ich mir das Recht vor, Beiträge kommentarlos zu editieren, zu löschen, zu sperren und/oder sonstige in meinem Ermessen stehende Repressalien zu verhängen.
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

Werbung:
Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste