Seite 2 von 2

Re: [Gelöst]Bankprogramm für Linux?

Verfasst: 27. Jan 2007, 11:25
von the
HeinzEric hat geschrieben:Hallo Leute,
hat jemand eine Idee, wo man ein deutschsprachiges Bankprogramm für Linux (SuSE 9.0) her bekommt?
Ich weiß, es gibt KMyMoney2 bei SuSE dazu, aber meine ersten Versuche damit haben mir nicht viel gebracht. Da die Materie "Einrichten von Auftraggebern, Konten und Beständen (Überweisungen und Lastschriften)" nicht ganz unkompliziert ist, fühle ich mich mit einer englischsprachigen Anwendung auch ziemlich unsicher.
Außerdem stellen die meisten Banken demnächst auf HBCI+PIN/TAN um, das muss das Programm dann auch leisten.
Also, für einen Tipp, auch auf ein ggf. kostenpflichtiges Programm, wäre ich sehr dankbar (denn ich gehe nur noch sehr ungern und selten auf die WinXP-Partition).
HeinzEric
@heinzeric
nimm doch bitte dein [gelöst] heraus, indem du deinen anteil bearbeitest (edit) , so sind mehrere neugierige in der lage, zum thema sich zu äußern. dann könnte der schriftverkehr vielleicht noch in die passende ablage überstellt werden, soferne dies noch notwendig ist . 8)

mfg thea